DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

17-jährige nach Goa-Party bei Aesch ZH von Auto überrollt – Lenker fährt davon

26.09.2015, 13:0526.09.2015, 14:12

Eine junge Partygängerin ist in der Nacht auf Samstag in Aesch ZH von einem Auto überrollt und schwer verletzt worden. Gemäss Angaben der Kantonspolizei Zürich fuhr der Lenker weiter, ohne sich um die 17-Jährige zu kümmern.

Der Unfall ereignete sich gegen 1.30 Uhr, wie die Polizei mitteilte. Die junge Frau und ein Kollege hatten sich während einer Goa-Party in einer Waldhütte an oder auf die Lielistrasse gelegt, als ein dunkler Wagen herannahte. Das Auto mit zwei Insassen wurde abgebremst, worauf es zu einem kurzen Wortwechsel kam.

Schwerverletzt ins Spital

Als der Wagen wieder anfuhr, überrollte er die junge Frau. Ohne sich um das Opfer zu kümmern, setzte der Lenker die Fahrt in Richtung Oberwil-Lieli AG fort. Die Schwerverletzte wurde nach der Erstversorgung mit einem Rettungsfahrzeug ins Spital gefahren. (egg/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
54-Jähriger bei Badeunfall in Poachiavo GR schwer verletzt

Ein 54-jähriger Italiener ist am Samstagnachmittag nach einem Bad im Lago di Poschiavo nicht mehr aufgetaucht. Er konnte in einigen Metern Tiefe gefunden und reanimiert werden, erlitt bei dem Unfall aber schwere Verletzungen, wie die Kantonspolizei Graubünden am Montag mitteilte.

Zur Story