DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Hipsterlitheater

Kantönligeischter – «Wortspiele»

Zwei GANZ ausgefuxte Witzbolde.
26.11.2015, 13:2630.11.2015, 10:20

Hier findest du Rafi Hazeras Hipsterlitheater

Rafi Hazera
Rafi Hazera ist Grafiker, Comedian, Zürcher und das Herrchen des Zukkihundes. Rafi ist extrem schön. Und auch weise. Das ist Allgemeinwissen. Und er hat den Text für dieses Kästli natürlich nicht selber geschrieben. Wenn ihn jemand fragt, warum sein Blog auf watson «Hipsterlitheater» heisse, obwohl er gar nicht immer über Hipster blogge, dann lacht Rafi laut und sagt der Person, dass ihm ihre Meinung völlig schnurz sei und er manchmal auch an die S-Bahn-Türe lehne, obschon dies ausdrücklich nicht erwünscht wird. So ein ungehobelter Rowdy ist er nämlich. 

Rafi Hazera auf Twitter

Rafi Hazera auf Facebook

Sein Zukkihund auf Facebook

Rafi macht Comedy in der Zukunft
Rafi erklärt dem Zukkihund die Welt. Erfolglos.
Rafi erklärt dem Zukkihund die Welt. Erfolglos.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Herr und Frau Schweizer trainieren jetzt zu Hause – was das für die Fitnesscenter bedeutet
Der Verkauf von Laufbändern, Hometrainern und Hantelbänken boomt. Herr und Frau Schweizer trainieren aufgrund der Corona-Pandemie zunehmend zu Hause. Das spürt auch die Fitnessbranche. Doch sie gibt sich kämpferisch.

Als zu Beginn der Corona-Pandemie Fitnesszentren und Sportanlagen schliessen mussten, besorgten sich viele Schweizerinnen und Schweizer Alternativen. Mit Hanteln, Springseil und Yogamatte versuchte man das Fitnesslevel zu halten.

Zur Story