DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Donald Trump beim Handshake mit WEF-Chef Klaus Schwab.
Donald Trump beim Handshake mit WEF-Chef Klaus Schwab. Bild: KEYSTONE

Trump kommt im Januar ans WEF nach Davos

17.12.2019, 17:4817.12.2019, 20:08

Letztes Mal ist sein Besuch wegen des Budget-Streits in den USA noch ins Wasser gefallen, 2020 lässt sich Donald Trump seine zweite Teilnahme am WEF nicht mehr nehmen. Dies melden diverse Quellen aus den USA. Das WEF findet dieses Jahr vom 21. bis 24. Januar statt. Wie lange Trump bleiben wird, steht derzeit noch nicht fest.

Zur Erinnerung: So sah das bei seinem letzten Besuch in den Bündner Alpen aus:

Donald Trump: «Die Schweiz ist ein grossartiger Ort»

Video: srf

(aeg/cma)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Innovative Appenzeller: Wenn es zum Blackout kommt, wird das «Rote Telefon» aktiviert
In Appenzell Ausserrhoden ist ein Notsystem eingerichtet worden, das auch bei einem flächendeckenden Stromausfall funktionieren soll.

Das Notstrom-System «Rotes Telefon» sei bisher schweizweit einzigartig und trage der kantonalen «Gefährdungs- und Risikoanalyse AR2020» Rechnung, heisst es in der Mitteilung der Kantonskanzlei vom Dienstag.

Zur Story