DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schweizer Juso-Politiker an Arbeits-Demo in Frankreich schwer verletzt

25.06.2016, 13:5125.06.2016, 19:48

Im April eskalierten die Proteste in Frankreich: Mehr als 100 Menschen, die gegen die Reformpläne des Arbeitnehmer-Rechts demonstrierten, wurden in Gewahrsam genommen. Bei Auseinandersetzungen mit der Polizei wurden Dutzende verletzt. 

Nun berichtet 20minuten.ch, unter den Verletzten sei ein Mitglied der Juso. Der 23-jährige Präsident der Juso Oberaargau und Kandidat für den Gemeinderat von Langenthal, Alain Roth wurde von einer Tränengas-Granate schwer getroffen. Offenbar blieb sie zwischen Nacken und Rucksack stecken und explodierte dort.

Bild: EPA

Laut französischen Medien soll er sich bei der Explosion einen Wirbel gebrochen haben und Haut- und Fleischtransplantationen benötigen. Das Rückenmark sei aber nicht verletzt worden. Roth wollte sich gegenüber 20minuten.ch nicht äussern. (dwi)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

10 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
DerGrund
25.06.2016 15:02registriert November 2015
Wieso geht ein schweizer Politiker mit Sturmhaube und Schutzhandschuhen in Frankreich demonstrieren?
Übrigens: nach meinem Wissensstand ist nicht klar ob es sich beim verletzenden Gegenstand um eine Tränengasgranate oder eine Rakete aus den eigenen Reihen handelt. Oder hat die Polizei mittlerweile genauer informiert?
Und explodieren Tränengasgranaten wirklich so heftig?? Ich dachte die machen einfach "pfffft" und lassen das Gas ausströmen. Aber als Nichtkrawallmacher habe ich noch nie eine live Erlebt, ich kenns nur aus den 1. Mai Videos.
13426
Melden
Zum Kommentar
avatar
cherezo
26.06.2016 11:20registriert März 2016
Ein vermummter "Politiker", der in seiner Freizeit im Ausland randaliert und für den nationalraatssitz kandidiert?
305
Melden
Zum Kommentar
10
Die AHV-Reform ist Tatsache – die definitiven Abstimmungsresultate vom Sonntag
Der letzte Abstimmungssonntag des Jahres ist Geschichte. Am Sonntag, 25. September, fielen in der Schweiz Richtentscheide zur Massentierhaltung, zu einer grösseren AHV-Reform und zur Verrechnungssteuer. Alle Informationen und Resultate dazu findest du hier.

Tierwohl, Frauenrentenalter und Verrechnungssteuer: Am 25. September fanden sehr emotionale Diskussionen (vorerst) ihren Abschluss. Dann nämlich entschied das Schweizer Stimmvolk an der Urne, wie es hierzulande mit diesen schwierigen Themen weitergehen soll. Hier findest du das Wichtigste in Kürze, die Resultate der Umfragen und die definitiven Abstimmungsresultate:

Zur Story