Schweiz
Jans genau erklärt

Politikwissenschaftlerin: So funktioniert Mobilisierung im Wahlkampf

Politikwissenschafterin Cloé Jans beantwortet die wichtigsten Fragen zum Wahlkampf.
Politikwissenschafterin Cloé Jans beantwortet die wichtigsten Fragen zum Wahlkampf.
Jans genau erklärt

Was ist Mobilisierung? Und wie gut funktioniert sie tatsächlich? Das Erklär-Video

Es ist das Zauberwort der Politik: Mobilisierung. Doch was tun die Parteien eigentlich, um ihre Wähler an die Urnen zu bringen? Und funktioniert das wirklich? Politologin Cloé Jans weiss Bescheid.
29.09.2019, 15:0815.10.2019, 15:04
Mehr «Schweiz»

Die wichtigsten Antworten im Video

Video: watson/lino haltinner, cloé jans
«Jans genau erklärt»
In unserem neuen Video-Format «Jans genau erklärt» beantwortet Politikwissenschaftlerin Cloé Jans vom Gfs.Bern in den letzten Wochen bis zu den eidgenössischen Wahlen vom 20. Oktober in regelmässiger Folge die wichtigsten Fragen zu Themen, Trends und Taktiken rund um den Wahlkampf. (cbe)
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
So sieht es aus, wenn 60'000 fürs Klima demonstrieren
1 / 19
So sieht es aus, wenn gegen 100'000 fürs Klima demonstrieren
Gegen 100'000 Menschen strömten laut Organisatoren am Samstag nach Bern, um vor den Wahlen für mehr Klimaschutz zu demonstrieren.
quelle: jan hostettler / jan hostettler
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Wenn Politiker die anderen Landessprachen reden müssen
Video: srf
Das könnte dich auch noch interessieren:
9 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Sherlock_Holmes
29.09.2019 19:43registriert September 2015
Habe soeben meinen leeren Stimmzettel ausgefüllt.

Mit Smartvote ist es – sofern man interessiert ist und die wichtigsten politischen Themen verfolgt – kein Problem, ein eigenes Profil zu erstellen, aufgrund dessen sich dieses mit jenem der Kandidatinnen und Kandidaten vergleichen lässt.

Bei allen Unwägbarkeiten bezüglich Authentizität und Einfluss von Lobbygruppen, sind Wahlen – nebst Initiativen, Referenden und direktem Engagement – der unmittelbarste Weg, um die politischen Kräfteverhältnisse zu beeinflussen.

Wir können es uns schlicht nicht leisten, dies einer Minderheit zu überlassen!
383
Melden
Zum Kommentar
9
Probesitzen in Musks Lieblingskind: Der Tesla Cybertruck ist erstmals in der Schweiz
Elon Musks ikonisches wie fatalistisches Fahrzeug, der vollelektrische Tesla Cybertruck, wird zum ersten Mal in der Schweiz präsentiert. Über drei Tonnen Stahl in Cyber-Ästethik, die sogar als Hausbatterie genutzt werden können.

Mad Max lässt grüssen: Elon Musks elektrischer Super-Panzer stand am Dienstag mitten in Zürich. Beim Jelmoli begann um 11 Uhr das 20-minütige Rendez-vous mit dem grossen stählernen Wurf vom Tesla- und Space-X-Chef. Erstmals ist der Tesla Cybertruck in der Schweiz zu sehen auf einer europäischen «Cyber Odyssey».

Zur Story