Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Skifahrer bei Sturz in Arosa tödlich verletzt



Ein Skifahrer ist am Samstagabend im Skigebiet Arosa in eine Senke gestürzt. Dabei zog sich der 41-Jährige tödliche Verletzungen zu.

Der Skifahrer war gegen 19 Uhr mit zwei Begleitern unterwegs von der Carmenna-Bar Richtung Tal, wie die Kantonspolizei Graubünden am Sonntag mitteilte. Die Begleiter gingen zu Fuss und stürzten bei einer Pistengabelung im Tiefschnee. Der Skifahrer fuhr alleine weiter, stürzte abseits der Piste in eine Senke und blieb regungslos liegen.

Die Begleiter begannen, den 41-Jährigen wiederzubeleben. Ein zufällig vorbeifahrender Pistenpatrouilleur bot umgehend die Rega auf. Die Rettungskräfte konnten aber nur noch den Tod des Mannes feststellen, wie es in der Mitteilung heisst. Polizei und Staatsanwaltschaft untersuchen den genauen Unfallhergang. (sda)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Thurgauer Hausbesitzer verbreitet Einbrecher-Video – nicht alle finden das gut

Als Diebe am Donnerstag in Ermatingen TG in sein Haus einbrechen, werden sie von einer Überwachungskamera gefilmt. Der Hausbesitzer verbreitet die Aufnahme im Netz und löst eine Welle der Solidarität aus. Bei der Kantonspolizei Thurgau ist man nicht restlos begeistert.

Erst realisierte er gar nicht, was passiert ist. Als der Hausbesitzer am Donnerstagabend von der Arbeit heimkehrte, stösst er auf zerschlagene Fensterscheiben. Diebe hatten Schmuck, Uhren und Bargeld entwendet. Der Hausbesitzer alarmierte umgehend die Polizei und verliess das Haus, um die Spurensicherung nicht zu erschweren.

Mit dem Eintreffen der Polizei bemerkte der 48-Jährige, dass eine Überwachungskamera die Diebe im Blickfeld hatte. Zwar hätten sie die Kamera mitlaufen lassen, doch dank …

Artikel lesen
Link zum Artikel