DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Banken, Berge, Bullshit

Vorurteile, mit denen wir Schweizer in der Welt zu kämpfen haben – dass wir Katzen essen, ist gerade noch schmeichelhaft

29.11.2014, 06:4929.11.2014, 17:37

Es ging um die Welt: Hunderttausende Menschen essen in der Schweiz ihre Katzen und Hunde. Wir sind ein Volk von Katzenfressern. Mit diesem Image müssen wir uns wohl oder übel abfinden, wie auch mit der Vorstellung, dass wir ein einziges Bergdorf sind, oder alle blond, oder Banker. Aber sehen Sie selbst:

Vorurteile über die Schweiz

1 / 19
Vorurteile über die Schweiz
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Erneuter Hackerangriff im Kanton Waadt – Gemeinde Montreux betroffen

Die Verwaltung der Gemeinde Montreux ist Opfer eines Cyberangriffs geworden. Der Hackerangriff wurde am Sonntagmorgen bemerkt, wie die Sicherheitsvereinigung Riviera (ASR), der zehn Gemeinden in der Region angehören, am Sonntagabend mitteilte.

Die Website des Sicherheits-Zweckverbandes (siehe unten) war am Montagmorgen nicht erreichbar, sondern zeigte beim Aufrufen einen Server-Fehler an.

Die bislang vorliegenden Informationen deuten auf eine Ransomware-Attacke hin. Dies würde bedeuten, dass …

Artikel lesen
Link zum Artikel