DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Polizei stoppt Rennen holländischer Oldtimer-Raser im Thurgau 

05.05.2016, 14:3605.05.2016, 15:09

Eine internationale Oldtimer-Rundfahrt hat für dutzende Lenker im Kanton Thurgau jäh geendet. Sie wurden am Mittwoch von der Polizei gestoppt, nachdem die niederländischen Oldtimer-Fahrer durch schnelle Fahrweise aufgefallen waren. Alarm geschlagen hatten Anwohner.

Um die Mittagszeit meldeten sich mehrere Anrufer bei der Polizei, dass Oldtimer mit übersetzter Geschwindigkeit unterwegs seien. Die Polizei setzte daraufhin mehrere Patrouillen ein und kontrollierte in Bürglen TG die Geschwindigkeit der Fahrzeuge.

Von den 189 gemessenen Autos waren knapp 50 zum Teil massiv zu schnell unterwegs, wie die Kantonspolizei Thurgau am Donnerstag mitteilte. Rund 30 der fehlbaren Fahrer konnten vor der Ausreise nach Deutschland angehalten werden. Neben Bussen gab es für einige Fahrer Verzeigungen bei der Staatsanwaltschaft. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Penis auf dem Dach

Achtung Kinder, schaut die Kantonsschule Wohlen nicht von oben an!

Penisse gibt es in tausend verschiedenen Formen. Lang, kurz, dünn, dick. In Form von Bananen, Krummsäbeln, Kegeln oder Kartoffeln. Es gibt sie in Filmen, an Hauswänden und auf Toiletten. 

Es gibt Versionen aus Gummi, Holz, Stahl, und Gold. Es gibt essbare Ausführungen und solche, die sprechen können. Und fast die Hälfte der Menschheit besitzt einen. Manche sogar zwei.

So gesehen ist es nicht weiter erstaunlich, wenn irgendwo auf der Welt ein weiteres Exemplar auftaucht. 

Was …

Artikel lesen
Link zum Artikel