Schweiz
SBB

SBB-Störung zwischen Bern und Olten: Zugausfälle und Umleitungen

SBB-Störung zwischen Bern und Olten behoben

22.06.2023, 09:06
Mehr «Schweiz»

Mitten im morgendlichen Pendlerverkehr kämpfte die SBB mit Problemen: Der Bahnverkehr auf der Strecke Bern – Olten war zwischen Bern und Olten eingeschränkt. Der Grund dafür war eine technische Störung an der Bahnanlage, wie die SBB auf ihrer Website mitteilen.

Die Bildschirme, welche die Zuege, Gleise und Abfahrtszeiten anzeigen sollten, sind wegen einer IT Stoerung bei den SBB ausser Betrieb, am Freitag, 19. Maerz 2021 im Bahnhof Bern. (KEYSTONE/Anthony An ...
Diverse Verbindungen zwischen Bern und Olten sind betroffen (Archivbild).Bild: keystone

Betroffen waren die Linien IC1,IC6, IC8, IC61, IC81, IR15, IR16, S23. Es kam zu Verspätungen, Ausfällen und Umleitungen. Kurz nach 8 Uhr konnte die Störung behoben werden. (mlu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
17 Bilder, die zeigen, wir wir früher im Zug reisten
1 / 19
17 Bilder, die zeigen, wir wir früher im Zug reisten
Füsse raus, Dose auf, Stumpen rein: Dieser Herr lässt es sich 2003 in der ersten Klasse zwischen Schüpfheim-Konolfingen gutgehen.
quelle: keystone/martin ruetschi
Auf Facebook teilenAuf X teilen
«Ich hasse Leute, die andere Leute nicht aus dem Zug aussteigen lassen»
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Sarah Regez und die Staatsverweigerer – eine Chronologie
Die 30-jährige SVP-Politikerin Sarah Regez gilt als Shootingstar der Partei. Doch ihre Verbindungen zu Rechtsextremen und Staatsverweigerern sorgten kürzlich intern für Streit. Jetzt geht die Story noch weiter und führt bis zur KESB in Sissach.

Sie wird als Shootingstar der SVP bezeichnet und steht seit kurzem im medialen Fokus, weil sie eine Veranstaltung mit dem rechtsextremen Martin Sellner besucht hat: Sarah Regez, die Strategiechefin der Jungen SVP.

Zur Story