Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
User Unser Titelbild

Willkommen zu User Unser. bild: watson

User Unser

Erzähl uns von deinem schlimmsten Militär-Erlebnis



Was ist «User Unser»?

User unser im Internet,
geheiligt werden deine Kommentare ...

So.
Genug der Schmeichelei.
Die watson-Community mag zwar leicht sektiererische Züge haben, aber sonst sind wir doch ziemlich frei denkende Menschen, die Dogmen eher doof finden. Und um dies zünftig zu zelebrieren, gibt es User Unser, ein neues Frage-Format, mit dem wir euch die lustigsten, absurdesten, bösesten und rührendsten Antworten entlocken wollen – damit wir alle einen schönen Tag haben.
... Denn dein ist die Kommentarspalte und die Lustigkeit und die Herrlichkeit in Ewigkeit.
Amen.

Ein Tessiner Rekrut wurde im September mit Kastanien und Steinen beworfen. Die Szene wurde mit einem Handy gefilmt. Die Militärjustiz hat mittlerweile eine Untersuchung eingeleitet. Erstaunlich an der Geschichte ist nicht nur, dass sie offenbar von einem Vorgesetzten angeordnet wurde. Vor allem die Wonne, mit welcher die anderen Rekruten den Tessiner bewerfen, ist verstörend.

Ist dir etwas Ähnliches passiert? Oder wurdest du Zeuge einer unfairen Behandlung? Welches ist dein schlimmstes Militärerlebnis? Erzähl es uns in der Kommentarspalte gleich hier 👇.

306 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
Sir Konterbier
18.10.2018 10:28registriert April 2017
Wir hatten auch ein zwei Trottel als Wachtmeister, das hat mich dann motiviert, Zugführer zu werden um es besser zu machen.
Ich habe meine Soldaten immer mit Respekt behandelt und bin jetzt noch mit einigen befreundet. Das Militär hat mir übrigens keinen Spass gemacht, aber man kann das meiner Meinung nach nicht den „Freiwilligen“ überlassen, sonst passieren genau solche Dinge. Zudem habe ich danach fliessend Französisch gesprochen!
War nicht wirklich lustig aber was gelernt habe ich allemal.
36925
Melden
Zum Kommentar
Mantrax
17.10.2018 19:09registriert February 2018
Insgesamt: die ganze RS. Ausser besser Joint bauen, mehr Bier trinken und sich verstecken nichts gelernt.
Speziell: Neben den Vollschutz-Übungen Im Hochsommer mit Kollabierten, dem berühtem Tank leer Fahren und Zugschule mit Stechschritt und Heil Sprüchen vor allem eines: 5' zum Rasieren, gefühlte 2' zum Frühstücken, dann 30' Wartezeit, Einsteigen in den Lastwagen in unter 1-2 Minuten (je nach Lastwagengrösse). Dies wiederholen bis es gelingt - dann erst mal 30' und mehr auf die Abfahrt warten... Teure Volksverdummung und das gefühlt jeden verdammten Morgen.
33339
Melden
Zum Kommentar
Thinkdeeper
18.10.2018 09:56registriert March 2016
Härtetraining in alle Ehre.
Solches kollektives Mobbing und kollektive Bestrafung ist ein absolutes No Go.
Die Führungsperson und oder Vorgesetzten absolut Unfähig.
Degradierung und bei Uneinsichtigkeit betreute Entlassung ist die zwingende Konsequenz.
28910
Melden
Zum Kommentar
306

(tog)

Zehnjährige Haftstrafe für eine Videoaufnahme?

Video: srf

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

User Unser

Das sind unsere Lieblingsbrote – und welches ist deins?

Spätestens seit dem Lockdown sind viele auf den Geschmack vom Brotbacken gekommen. Jetzt ist es Zeit für den Rezeptaustausch! Diese Brote isst die watson-Redaktion am liebsten.

Artikel lesen
Link zum Artikel