Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Altes Paar

In der Schweiz ist gut alt werden.
Bild: Shutterstock

Am besten leben ältere Leute in der Schweiz – aber die Altersarmut ist bei uns ziemlich hoch



Wir werden immer älter. Und die Alten werden immer mehr: Mittlerweile sind rund zwei Millionen Menschen in der Schweiz 60 Jahre oder älter. Das sind 23,6 Prozent der Bevölkerung. Im Jahr 2050 werden es sogar 34,5 Prozent sein. Auch weltweit wächst diese Bevölkerungsgruppe kräftig. Sie hat mit derzeit 901 Millionen Menschen einen Anteil von 12,3 Prozent an der Weltbevölkerung erreicht – mehr als die Unter-15-Jährigen.

Am besten leben die Senioren in der Schweiz. Das sagt zumindest der Global Age Watch Index, der die soziale und ökonomische Lage der Über-60-Jährigen in 96 Ländern – in denen 91 Prozent der Weltbevölkerung leben – untersucht hat.

Auf die Schweiz folgen gemäss dem Index Norwegen, Schweden, Deutschland, Kanada und die Niederlande. Die weiteren Plätze in den Top Ten werden von Island, Japan, den USA und Grossbritannien belegt. Bei unseren Nachbarländern liegt Österreich auf Platz 13 und Frankreich auf Platz 16. Italien folgt auf Platz 37. Schlusslichter sind Mozambique (Platz 94), Malawi (Platz 95) und Afghanistan (Platz 96). Die gesamte Rangliste gibt es hier

Für den Index wurde unter anderem begutachtet, wie es um die wirtschaftliche Sicherheit unter älteren Menschen bestellt ist, wie viele Lebensjahre (gesunde und insgesamt) ein 60-Jähriger im Schnitt noch erwarten kann oder wie es mit den Möglichkeiten für soziale Beziehungen aussieht. 

Mit 60 Jahren haben wir noch 25 Lebensjahre vor uns

Die Schweiz befindet sich in allen Bereichen in den oberen Rängen. Die Zufriedenheit mit dem Öffentlichen Verkehr ist die höchste in der Region, und auch die Werte für den sozialen Anschluss und die bürgerliche Freiheit sind überdurchschnittlich.

Auf dem zweiten Platz rangiert unser Land im Gesundheitsbereich: Die Lebenserwartung im Alter von 60 Jahren beträgt 25 Jahre, davon 19 bei guter Gesundheit. Schlechter sieht es dagegen bei der wirtschaftlichen Sicherheit aus: Die Altersarmut ist mit 16,1 Prozent höher als der Durchschnitt in der Region, obwohl die Rentenabdeckung bei 100 Prozent liegt. 

Dass die Altersarmut auch in hochentwickelten Ländern ein Problem sein kann, zeigt sich daran, dass sie in Südkorea mit 48,5 Prozent am höchsten ist. Auf dem zweitletzten Platz liegt Venezuela (38 Prozent) und auf dem drittletzten Australien (33,4 Prozent). Am wenigsten Altersarmut kennt Island: Dort sind es nur 1,6 Prozent. (dhr)

Global Age Watch Index 2015, Schweiz

Grafik zur Schweiz in der Studie des Global Age Watch Index 2015. 
Grafik: helpage.org

True Love of old people

Dir gefällt diese Story? Dann like uns doch auf Facebook! Vielen Dank! 💕

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

52
Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

28
Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

105
Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

43
Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

159
Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

112
Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

7
Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

23
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

52
Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

28
Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

105
Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

43
Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

159
Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

112
Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

7
Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

23
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • MediaEye 11.09.2015 11:20
    Highlight Highlight Ich bezweifle diese Daten massivst! Glaube keiner Statistik, welche du nicht selbst verfälscht hast!
    Leider wird die Altersarmut in wenigen Jahren massiv ansteigen, denn dann kommen all die in die Sozialhilfe abgeschobenen Zwangspensionisten ins "richtige" Rentenalter kommen!
    Und da für alle die keine Anwartschaften in Pensionskassen erworben werden konnten, und die AHV nur das absolute Minimum auszahlen wird; werden sie ALLE wieder Zusatzleistungen und Sozialhilfe beantragen müssen !!!!
    Und Junge finden keine Arbeit müssen auch noch mit Zuwanderern aus EU und Asylanten um die Jobs kämpfen!!
    • Stefan von Siegenthal 11.09.2015 12:52
      Highlight Highlight Daher meine lieben Mitbürger: Stimmt clever ab nächstes Jahr, wenn es um das bedingungslose Grundeinkommen geht! Dadurch kann der Verwaltungsapparat abgebaut und Arbeitnehmer Mitarbeiter mit weniger Kosten zum gleichen Lohn einstellen. Und Fall du immer noch denkst, dass das ja nicht funktionieren würde oder finanzierbar sei, dann bitte, bitte beschäftige Dich vertieft mit dem Thema und studiere die Studien aus den Ländern wo es bereits ein solches Grundeinkommen gab/gibt.
  • Stefan von Siegenthal 11.09.2015 00:02
    Highlight Highlight Was ist die Definition von Altersarmut?
    • MediaEye 12.09.2015 12:16
      Highlight Highlight Du widersprichst dir ja selbst, und merkst es ja nicht mal!
      A'gber können also dann A'nehmer zu tieferen Löhnen anstellen,ja?! Und b e d i n g u n g s l o s geht schon mal gar nicht! 1. Grundeinkommen f. Erw. 1/1, Kinder 1/2; bei mehr als 2 Kindern z,B, 1/3, 1/4, 1/5, 1/9 etc. Bei Erwerbsarbeit Rückzahlung in Topf prozentual!
      Altersarmut definiert sich gleich wie jede andere; zu tiefes Einkommen um davon leben zu können= aka zum Leben zu wenig; zum Sterben zu Viel !!!
    • Stefan von Siegenthal 14.09.2015 07:30
      Highlight Highlight @mediaEye Natürlich geht's. Wie gesagt: Beschäftige dich mal mit der Thematik und was es für Auswirkungen hatte auf das Volk und Wirtschaft in den Ländern wo es ein bedingungsloses Grundeinkommen gab bzw gibt. Dann kannst du sachlich reagieren und nicht bloß mit Vorurteilen. Danke.

Mikroplastik? Nichts im Vergleich zu Mikrogummi aus Reifenabrieb

Kilometer für Kilometer schwindet ein bisschen Profil vom Pneu. Das abgeriebene Gummi landet als Mikropartikel in der Umwelt. Laut Empa-Forschern sind dies erhebliche Mengen.

In der Schweiz landeten zwischen 1988 bis 2018 rund 200'000 Tonnen Mikrogummi in der Umwelt. Zu diesem eindrücklichen Ergebnis kommen Forscher um Bernd Nowack von der Forschungsanstalt Empa. Der grösste Teil davon (97 Prozent) stammt vom Abrieb von Reifen.

Mikrogummi steht weniger im öffentlichen Fokus als Mikroplastik, das auch im menschlichen Körper bereits nachgewiesen wurde. Allerdings zeigen die Berechnungen der Empa-Forscher, dass die winzigen Gummipartikel aus Reifenabrieb und – zu …

Artikel lesen
Link zum Artikel