DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Resultat der Symbolbildsuche: «Männer Schweiz Fahne».
Resultat der Symbolbildsuche: «Männer Schweiz Fahne».bild: shutterstock
Quizzticle

Kennst du die 40 meistverbreiteten männlichen Namen in der Schweiz?

04.12.2021, 12:0207.12.2021, 10:46
Reto Fehr
Folgen

Wer kennt sich mit Vornamen aus? Das Bundesamt für Statistik zählt von jedem in der Schweiz vergebenen Vornamen die Anzahl. Die aktuellste Liste stammt vom 12. Dezember 2020 und umfasst alle Namen, die mindestens dreimal in der Schweiz vorkommen. Wir wollen von dir heute wissen, ob du die meistverbreiteten männlichen Vornamen in der Schweiz kennst.

Als kleine Hilfe gibt es den ersten Buchstaben, kinderleicht wird es dennoch nicht.

Du willst auch noch die 40 meistverbreiteten weiblichen Namen erraten? Hier geht es zum Quiz!

Die Regeln:

  • Wir suchen die 40 meistverbreiteten männlichen Vornamen in der Schweiz 2020 (nicht die beliebtesten Namen für Babys 2020).
  • Die Namen sind nach Häufigkeit geordnet.
  • Als Hilfe dient dir der Anfangsbuchstabe.
  • Du musst die Namen nicht in der richtigen Reihenfolge eingeben.
  • Aber die Schreibweise musst du genau treffen. Also wenn zum Beispiel Stefanie in der Liste wäre/ist, ist Stephanie nicht richtig.
  • Du musst nicht auf Enter drücken. Ist die Antwort richtig, wird sie automatisch in die Lücke gefüllt.
  • Es läuft ein Countdown, du hast total 20 Minuten Zeit.
  • Drücke auf «Play» und los geht's!

Quelle: Bundesamt für Statistik

Deine Note
35–40 Punkte: 6.0
30–34 Punkte: 5.5
24–29 Punkte: 5.0
18–23 Punkte: 4.5
12–17 Punkte: 4.0
Weniger als 12 Punkte: Nachsitzen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Wie Elternsein wirklich ist – in 11 lustigen Cartoons

1 / 13
Wie Elternsein wirklich ist – in 11 lustigen Cartoons
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

So sieht es aus, wenn sich Erwachsene wie Babys verhalten

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Sie spielen hier den weissen Ritter der Medienvielfalt»: «Arena»-Moderator teilt aus
Die Diskussionen um das Medienpaket waren schon vor der «Arena»-Sendung emotional. Besonders für einen Gast war Moderator Brotz gewappnet, unter Beschuss geriet allerdings ein anderer.

Die Gemüter waren beim Schweizer Radio und Fernsehen schon vor der «Arena» zum Mediengesetz erhitzt. Ein Grund dafür war der kürzliche Auftritt von Ex-Weltwoche-Chef und Referendumsunterstützer Philipp Gut, der nun am Freitagabend erneut als Gast geladen war. Um kurz zu rekapitulieren: Guts Redeschwall führte die «Club»-Moderatorin Barbara Lüthi irgendwann dazu, ihn mit energischem Klopfen gegen die Plexiglasscheibe zum Schweigen zu bringen.

Zur Story