Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ungeschriebene Gesetze des Alltags – wer sie nicht befolgt, ist ein Twat

Höflichkeit, Freundlichkeit, Menschlichkeit und – vor allem – Common Sense diktieren:



OFF BEFORE ON: Leute zuerst aussteigen lassen!

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Im ÖV, bei einem Lift, usw. Darf man als gesunden Menschenverstand kategorisieren. Und doch klappt's erstaunlich schlecht.

Und im ÖV: Auch im Gang darf man stehen, wenn es ein Gedränge gibt.

Toggi hat dies letzthin bestens erklärt:

Sei kein Dummy.

Auf der Rolltreppe: Links gehen, rechts stehen!

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: youtube

Du bist nicht alleine auf der Welt. Nur weil du keine Eile hast, heisst das nicht, dass du anderen ihr Fortkommen behindern sollst. Es gibt einen Grund, weshalb in Millionenstädten die Rolltreppen-Regel befolgt wird. Würde man das nicht tun, bräche die ÖV-Infrastruktur im Nu zusammen.

Nicht links oder rechts swipen, wenn jemand dir ein Foto auf dem Handy zeigt!

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Das Handy deines/r Liebsten geht dich nichts an.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Weder die Chat-History noch die Fotosammlung. Eigentlich selbstverständlich.

Sei freundlich mit der arbeitenden Bevölkerung!

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Servierpersonal, medizinisches Personal, Bauarbeiter, etc. – sie tragen keine Schuld, dass du gerade einen miesen Tag hast.

Klopapier auffüllen!

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Überlege, was du bestellen willst, bevor du an die Theke trittst!

theke arschloch https://baomoi.com/nhung-quy-tac-ung-xu-khien-ban-tro-nen-hoan-hao-hon-trong-mat-doi-phuong/c/21367151.epi

Bild: baomoi.com

In der Schlange im McDonalds, etwa. Oder an der vollen Bar am Samstagabend. Wenn jemand nach dir dran kommt, schau, dass es schnell geht.

Halte Leuten die Tür auf!

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: giphy

Das macht man so. Jemandem das Leben einfacher machen – für ein paar Sekunden.

Reissverschluss rollt ...

... beim Zusammenführen von zwei Fahrspuren auf der Strasse. Klappt fast überall auf der Welt. Nur in der Schweiz nicht.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Jemandem das Einspuren zu verwehren ist nicht nur unhöflich, sondern peinlich. Und bringt dir nichts.

Solange die Strasse aber zweispurig geführt wird: Aufschliessen!

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: giphy

Fünf Kilometer vor der Abzweigung schon die entsprechende Fahrspur einnehmen – und so einen megalangen Rückstau in Kauf nehmen. Wieso? Bitte zufahren und erst dort, wo die Strasse entsprechend geführt wird, einspuren (siehe oben).

Nerv dich nicht, wenn ein Baby laut zu weinen anfängt!

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: giphy

Im Zug, im Flugzeug, im Wartezimmer – hey du warst auch mal so ein kleiner Schreihals. Nichts ist arroganter, als ein erwachsener Mensch, der ein weinendes Kind mit missbilligenden Blicken abstraft.

Wenn du dir etwas zum dritten Mal leihst, brauchst du dein eigenes.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Hallo Jodok. Ich habe inzwischen mein eigenes Handy-Ladekabel. Gilt auch für jenes Jamie-Oliver-Kochbuch, das du dir drei Mal schon von der Bibliothek geborgt hast.

Hilf Menschen, die Hilfe benötigen!

Im Tram. Auf Treppen. Oder? Eben.

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: giphy

Hilf der alten Dame mit ihrem Einkaufssack auf der Treppe! Hilf dem Krippenleiter mit den zwei Kinderwagen beim Einsteigen ins Tram! Augen auf – jemand benötigt ein wenig Unterstützung!

Begleiche deine Schulden!

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Aus Anstand.

Glotz nicht!

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: giphy

Und wenn du es aus Versehen getan hast und ertappt wirst, dann lächle doch wenigstens! Man wird es dir so verzeihen.

Entschuldige dich einfach mal!

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Manchmal liegt man schlicht falsch. Manchmal ist einem tatsächlich ein Fehler unterlaufen. Kann passieren. Entschuldige dich dafür. Und mach kein Mischmasch aus Entschuldigung und Ausrede. Du bekommst sicher noch Gelegenheit, den Grund für deinen Fehler zu erklären.

Borgst du ein Auto, dann füll danach den Tank!

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Volltanken. Ja, kostet. Aber dank deinem Kumpel musstest du nicht ein Mobility-Abo lösen, um ein Mal in die Ikea zu fahren.

Wenn's Platz hat, mindestens 1 leeres Pissoir zwischen dir und dem Nachbarn.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Und das mit dem lockeren Schwatz während dem Urinieren? Lass es sein. Ja, Chris von Rohr, du bist gemeint.

Wenn du die Restaurant-Reservation doch nicht benötigst, ruf an und sage ab!

restaurant reservation telefon menu

Bild: shutterstock

Und du wirst erstaunt sein, wie viele Restaurants dir von Herzen dafür danken.

Oder, anders gesagt: Sei nett, rücksichtsvoll und hilfsbereit. Danke.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

(Sei kein Arsch.)

Was noch? Euch fallen gewiss noch weitere Regeln ein!

31 Szenen, die uns den Glauben an die Menschheit zurückgeben

Mit diesen 12 Autofahrern willst du keine Spritztour machen

Play Icon

Baronis Lebenshilfen

«Creative Storyteller», «Mixologist» und andere DÄMLICHE Wortschöpfungen

Link zum Artikel

Funktioniert dieses Kater-Wundermittel wirklich? Ich hab's für euch mal getestet ...

Link zum Artikel

Ungeschriebene Gesetze des Alltags – wer sie nicht befolgt, ist ein Twat

Link zum Artikel

Mach' die Party nicht kaputt! Ein Plädoyer für den französischen Abgang

Link zum Artikel

Leute, spart euch eure Diät! Und euer Detox erst recht

Link zum Artikel

Zum Tod von Dick Dale: 28 Surf-Music-Tracks, um die Beach Party weiterlaufen zu lassen

Link zum Artikel

20 Fakten zu 20 Jahre «Lock, Stock and Two Smoking Barrels» aka der GEILSTE FILM EVER

Link zum Artikel

Bin ich Ire? Grieche? Afghane? Ich habe zwei DNA-Tests gemacht – das kam dabei heraus

Link zum Artikel

8 Shots, die man mir dauernd andrehen will, ich ABER NICHT WILL, VERDAMMT!

Link zum Artikel

Traum oder Albtraum? So ist es, als CH-Rock'n'Roll-Band in den USA auf Tour zu sein

Link zum Artikel

Du glaubst es kaum, wo überall in der Schweiz Bollywood-Filme gedreht wurden

Link zum Artikel

24 Skinhead-Reggae-Tracks für deine perfekte Dance-Party

Link zum Artikel

20 Sachen, die Grossbritannien besser kann, als einen Brexit durchzuziehen

Link zum Artikel

Du denkst, Teenies hat es schon immer gegeben? Falsch, sie sind eine Erfindung der Neuzeit

Link zum Artikel

So ist es wirklich, als Schweizer Rock'n'Roll-Band quer durch Europa zu touren

Link zum Artikel

Zum Tod von Antonio Carluccio – meine 9 Lieblingsrezepte des Commendatore

Link zum Artikel

Wenn man englische Redewendungen wörtlich übersetzt

Link zum Artikel

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

Link zum Artikel

Und nun übersetzen wir mal deutsche Redewendungen auf Englisch ...

Link zum Artikel

Es muss einfach mal gesagt werden: The Ramones sind die beste Band der Welt

Link zum Artikel

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Link zum Artikel

Willst du für Gäste kochen? Ich hätte da ein paar Tipps ... 

Link zum Artikel

40 (momoll, vierzig!) Gründe, weshalb ich trotz Trump die USA immer noch lieben werde

Link zum Artikel

Warum mein 50 Jahre alter Chevy besser ist als jeder Meditationskurs. (Sogar mit Panne. In Italien)

Link zum Artikel

Fertig mit FUCK, SHIT und Co.! Es gibt doch vieeeeeel bessere englische Fluchwörter, ihr TWATS

Link zum Artikel

20 erstaunliche Fakten zum Thema Masturbation, um dir mehr Wonne zu schenken. Bei Nummer 16 wirst du zwei Mal schlucken müssen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

140
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
140Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Boiiiiii7 21.04.2019 10:57
    Highlight Highlight Das mit den Rolltreppen stimmt so nicht, die Durchsatzzahl erhöht sich massiv, wenn links und recht gestanden wird, wurde durch zahlreiche Versuche bewiesen. Zudem sind die Rolltreppen einseitig belastet wenn nur auf einer Seite gestanden wird, weshalb sie schneller kaputt gehen. Gibt auf Youtube ein gutes Video dazu "The unseen inefficiency of escalator etiquette - cheddar explains".
  • dabizi 20.04.2019 22:11
    Highlight Highlight Ergänzung zu Nr. 2: Grundsätzlich in Tram & Bus deinen Rucksack in die Hand nehmen.
  • Shelley 20.04.2019 12:08
    Highlight Highlight NICHT, echt nicht am Ende der Rolltreppe stehen bleiben (ist bei älteren Damen sehr beliebt). Nach euch kommt nicht die Sinnflut, sondern eine Menge Leute ;-)
    • Mimimi_und_wow 21.04.2019 07:52
      Highlight Highlight Beobachte ich auch bei sehr jungen Menschen oft.
  • ta0qifsa0 20.04.2019 11:08
    Highlight Highlight Jetzt bitte mal für mein Verständnis: Was hat man davon, die Rolltreppe hinauf zu laufen?

    In der Regel sind die so kurz, dass man vielleicht 5 oder wenn's gut kommt 10 Sekunden schneller ist.. Wahrhaftig nichts Aussergewöhnliches und in der Regel auch nichts entscheidendes (beispielsweise am Bhf). Wieso machen es dann alle? 😅

    • TanookiStormtrooper 20.04.2019 11:17
      Highlight Highlight Je nach Ort kann die schon etwas länger sein. Das ganze gilt hauptsächlich an Bahnhöfen und Flughäfen, wo sich die Leute evtl. beeilen müssen, um den Anschluss nicht zu verpassen.
    • Wennli 20.04.2019 12:45
      Highlight Highlight Ich versteh generell nicht, warum die ganz Eiligen die vollgestopfte Rolltreppe nehmen und die normale Treppe daneben immer frei ist.
    • arpa 20.04.2019 14:51
      Highlight Highlight Je nachdem wo der zug anhält ist teilweise nur eine rolltreppe..
    Weitere Antworten anzeigen
  • TanookiStormtrooper 20.04.2019 11:00
    Highlight Highlight Blase deinem Gegenüber nicht den Zigarettenqualm ins Gesicht.

    Iss deinen Döner gefälligst vorher auf und steig nicht mit ihm ins Tram.
  • fischbrot 20.04.2019 10:59
    Highlight Highlight Nr. 21: Ja, auch DU bist gemeint, nicht nur die anderen!
  • Don Sinner 20.04.2019 10:29
    Highlight Highlight z.B. Zürich. Bellevue, Tram 5, 9 Rchtg. ETH bzw. Platte. Mo-Fr 07:37. Dutzende Studinnen und Studis drängen ins Tram, ihren prallen Rucksack - zweimal so breit wie sie selber - unbeirrt auf ihren Rücken. Unerschütterlich: Sie merken es nicht. - "Was?" - Eben. - Unerschrocken: Die Schweizer Jugendlichen haben noch ihr Urvertrauen. Niemand würde ihnen die Reissverschlüsse öffnen und herauspicken, was man kann.
  • Linus Luchs 20.04.2019 10:24
    Highlight Highlight Wenn du unbedingt im öffentlichen Verkehrsmittel telefonieren musst, dann sprich gerade so laut, dass dich dein Gesprächspartner versteht. Denn all die anderen Leute interessiert es nicht, was du nachher einkaufst, dass der Freund deiner Arbeitskollegin Schluss gemacht hat, dass deine Mutter morgen Geburtstag hat... Wir wollen es nicht hören!
    • Wenn Åre = Are dann Zürich = Zorich 20.04.2019 18:45
      Highlight Highlight Das sind noch Harmlosere Dinge.
      Habe mal das Gespräch eines Klienten mit seiner Anwältin Zwangsbelauscht, ging nicht anders den der hat Förmlich sein Scheidungsdrama ins Handy gebrüllt
  • Bluesofa 20.04.2019 09:54
    Highlight Highlight Fahre mit genügend Abstand! Es passieren so viele Unfälle, weil jemand zu nahe auffuhr und nicht bremsen konnte.
  • Im Diskurs Versunken 20.04.2019 09:15
    Highlight Highlight Auch auf dem Trottoir gilt Rechtsverkehr. Und bitte nicht am Ende der Rolltreppe stehen bleiben. Merci
    • Mimimi_und_wow 21.04.2019 07:56
      Highlight Highlight Auf dem Trottoir gilt Rechtsverkehr? Das ist mir neu. Ich habe gelernt: Fussgänger links gehen, Gefahr sehen. Und das befoge ich auf der Strasse ohne Trottoir und auf dem Trottoir selber.
    • TheOnlyZeus 21.04.2019 19:14
      Highlight Highlight Was soll das überhaupt genau bedeuten, dass auf dem Trottoir Rechtsverkehr gelte?
  • Tobymac 20.04.2019 08:48
    Highlight Highlight 2 spurige Kreisel fahren, wie man es gelernt hat.
    Erspart viel Stress und Chaos wenn man noch in der letzten Sekunde von der inneren Spur direkt über die äussere aus dem Kreisel fährt. https://www.bfu.ch/de/ratgeber/ratgeber-recht/strassenverkehr/verhalten-im-kreisel-recht
  • Maranothar 20.04.2019 08:38
    Highlight Highlight Nr. 3 ist Blödsinn und sollte nicht mehr verbreitet werden.
    Gemäss Versuchen in London erhöht sich die Zahl transportierter Menschen wenn man versetzt steht und man ist auch schneller da man weniger lang in der Masse vor der Treppe steht.
    Zudem sind die Treppen gar nicht dafür gebaut.

    Abgesehen dafür dass das Schrittverhältnis nicht den Regeln entspricht, gehen sie durch die einseitige Dauerbelastung auch regelmässig kaputt.
    • Unicron 20.04.2019 10:36
      Highlight Highlight Viel Spass in Zürich, da schmeissen sie dich von der Treppe wenn du am falschen Ort herumstehst :)
    • bunka 20.04.2019 12:41
      Highlight Highlight Die Versuche in London wurden auch nur in Underground-Stationen durchgeführt mit ewiglangen Rolltreppen... Dort gehts für alle schneller wenn man links und rechts steht, weil sowieso keiner hochläuft und damit die linke Seite immer leer wäre...
    • Maranothar 21.04.2019 00:07
      Highlight Highlight Das ändert sich bei kurzen nicht.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Carpe Diem 20.04.2019 07:35
    Highlight Highlight Da wird sehr verschwenderisch mit Themen umgegangen... Aus dem Inhalt dieses Artikels hätte Watson eine stattliche "Wein doch"-Serie mit Baroni erstellen können!

    Aber das Fazit bringt es auf den Punkt.

  • adeumerci 20.04.2019 07:22
    Highlight Highlight 21. Verwende keine Gifs bei dennen vermutlich Menschen schwer verletzt wurden. (Sorry aber Nr. 10 geht gar nicht)
    • TheOnlyZeus 21.04.2019 19:16
      Highlight Highlight Ganz generell sollten massiv weniger GIFs verwendet werden. Aber das ist vielleicht auch nur eine persönliche Abneigung meinerseits...
  • DavyK 20.04.2019 07:05
    Highlight Highlight Punkt 12 kann aber schon sehr nervig sein, besonders im Flugzeug, hatte mal auf einem 9h flug einen schreihals neben mir der den ganzen Flug über nicht aufgehört hat. Frage mich wirklich, ob es nötig ist, mit einem Baby solange zi fliegen...
    • dä dingsbums 20.04.2019 08:03
      Highlight Highlight Ja, kann es sein wenn z. B. die Familie in Übersee besucht wird.

      Shit happens. Auf fast jedem Flug hat es Kinder, die bemerkst Du in der Regel nicht.
    • noemihalboffen808 20.04.2019 08:05
      Highlight Highlight Bei den Flügen nach und von Japan merkte ich jeweils gar nicht, dass Kinder oder Babys an Bord waren. Die waren immer so mucksmäuschenstill :)
    • 's all good, man! 20.04.2019 09:34
      Highlight Highlight Klar, kann das nervig sein, aber es ist halt einfach so. Es gibt einfach Gründe, warum auch mit Baby geflogen wird. Du stehst nicht über anderen und kannst den Leuten nicht das Recht absprechen, auch irgendwohin zu fliegen wo zufälligerweise gerade auch du an Bord derselben Maschine bist. Es würde mich auch nerven, aber wer bin ich, dass ich dafür jemanden verurteilen könnte?

      Kauf dir gute Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung und schau dir ein paar Filme an.
  • Han Solo 20.04.2019 07:05
    Highlight Highlight Wenn du schon ewigs an einer Schlange bei der Kasse stehst, sei doch so gut und halte deine scheiss Cumulus oder Supercard UND dein Zahlungsmittel bereit!
  • Nelson Muntz 20.04.2019 06:56
    Highlight Highlight FALSCH: 10&11 funktioniert nur in angelsächsisch geprägten Ländern. Auch in DE, AT, IT, FR und und und funktioniert der Reisverschluss nur bei der Jacke oder Hose.
    • Sufftras 03 20.04.2019 09:26
      Highlight Highlight FALSCH bestes beispiel dafür ist der arc de triumph in paris
      Durch reisversverschluss steht dort nie ein auto still
  • Caturix 20.04.2019 06:17
    Highlight Highlight Schmeiss keinen Apfall auf den Boden, inklusive Kippe.
    • Gigi,Gigi 20.04.2019 08:00
      Highlight Highlight Schreib Abfall nicht mit p!
    • WolfCayne 20.04.2019 08:29
      Highlight Highlight Heisst der Apfel Apfel weil er vom Baum apfällt?
    • Blitzesammler 20.04.2019 10:35
      Highlight Highlight @Gigi, gigi: Sei nicht immer so ein scheiss Besserwisser!! ☺👍
  • Legume 20.04.2019 05:57
    Highlight Highlight laufband am flughafen dasselbe, es heisst nicht umsonst LAUFband
    • Passierschein A38 20.04.2019 08:26
      Highlight Highlight Das Band LÄUFT ja. Deshalb heisst es Laufband. Ansonsten müsste es GEHband heissen, denn darüber laufen sollte da eigentlich keiner, denn spätestens beim Ende des Bandes haut‘s ihn der Länge nach hin und der Flieger ist auch verpasst.
      Aber bei „rechts gehen links stehen“ stimme ich zu.
  • Jaeh undu 20.04.2019 04:46
    Highlight Highlight Alle diese Punkte befolge ich wegen Kindheitsstube, Erziehung, Reflektion, etc. und sind selbstverständlich für mich. Meine Erfahrung damit: Du wirst als schwach oder unsicher wahrgenommen oder die Leute nehmen keine Notiz davon. « Ich zuerst » hat die Welt übernommen... schade!
    • Skydancer 21.04.2019 08:23
      Highlight Highlight Ich fühle mit dir!
  • Züriläckerli 20.04.2019 04:44
    Highlight Highlight Kann mir jemand erklären, warum um Himmels Willen bei der Einfahrt in einen Kreisel kein Reissverschluss gemacht wird? Dann würde der Kreisverkehr wirklich Rollen.
    • N. Y. P. 20.04.2019 07:48
      Highlight Highlight Nein

      ;-)
    • Fly Baby 20.04.2019 08:30
      Highlight Highlight Wie bitte?
    • Ribosom 20.04.2019 08:43
      Highlight Highlight Ein Problem ist, dass die Leute beim Kreisel anhalten. Da ist aber nur "kein Vortitt", nicht "Stop".
      Wenn sie angehalten haben, warten sie, bis der Kreisel ganz leer ist. Dann fahren sie ganz vorsichtig an und stoppen wieder. Es kommt einer von gegenüber in den Kreisel. Die Leute haben Angst und zögern. Dann sollte man am besten den ÖV nehmen.
      Ich habe immer freude daran, wenn ich mit 3 anderen gleichzeitig (von jeder Einfahrt einer) in den Kreisel fahren kann! Es funktioniert hervorragend!!!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Mischa Müller 20.04.2019 04:21
    Highlight Highlight Na, dann hab ich in den vergangenen Jahren doch nicht alles ganz falsch gemacht, ufff!
  • Zwei Fallende Stimmen 20.04.2019 02:39
    Highlight Highlight Frag Leute nicht, warum sie keine Kinder haben. Fettnäpfchen-Gefahr (ausser man ist wirklich eng befreundet!)
    • DeDrill 20.04.2019 14:48
      Highlight Highlight Ergänzung: bitte auch nicht fragen, warum nach dem ersten Kind kein Zweites kommt. Danke
  • In vino veritas 20.04.2019 02:31
    Highlight Highlight Ergänzungen

    Die linke Spur ist zum Überholen gedacht. Und nein, ein Auto das 119 km/h fährt mit 120 km/h zu "überholen" ist nicht normal. Wenn du so sehr Angst vor Blizer hast, dann nimm besser den ÖV.

    Und ja, du musst mir nicht mein Heck touchiere, nur weil ich 1, 5 statt 1m Abstand zum Vordermann in der ykolonr
    • Ribosom 20.04.2019 08:48
      Highlight Highlight 1.5m Abstand? Bei 120km/h muss man mindestens (!) 60m Abstand haben. Zieh mal den Mindestabstand konsequent durch und andere machen es nach. Wenn dir einer am Heck klebt, vergrössere den Abstand nach vorne. Und Hupe mal, wenn dir einer in deine zu kleine Lücke quetscht. Bei Gefahr darf man hupen.
      Beim Überholen gebe ich dir recht. Ausserdem kann man die rechte Spur auch nutzen, erst recht wenn der nächste LKW 500m entfernt ist.
    • Merida 20.04.2019 10:10
      Highlight Highlight Apropos am Heck kleben:
      Wenn eine Baustelle dazu führt, dass auf der Autobahn im Tunnel Gegenverkehr herrscht und alle gefühlt 200m eine 60-er Tafel steht, muss man mir nicht drängelnd ans Heck fahren, nur weil ich knapp 70 fahre.
    • sowhat 21.04.2019 22:37
      Highlight Highlight @Ribosom, träum weiter. Wenn du mehr als eine Wagenlänge Abstand hältst, macht das gar keiner nach. Im Gegenteil, sie quetschen sich rein.
  • Gummibär 20.04.2019 02:30
    Highlight Highlight Nach der Toilette oder dem Pissoir :
    Hände waschen !!!

    Unverpackte Lebensmittel nicht betatschen.
  • Blablabla... 20.04.2019 01:30
    Highlight Highlight Mann muss im Zug/Bus nicht warten bis einer fragt "isch do no frei?!" und dann erst deine Tasche vom Sitzplatz nebenan wegnehmen... oder hast du auch ein Ticket für Deine Tasche gelöst?

    P.s. das meiste funktioniert auf der ganzen Welt nicht, nicht nur in der Schweiz
    • Ribosom 20.04.2019 08:50
      Highlight Highlight Ich gebe keine Antwort auf "isch do no frei?". Ist der Platz leer, ist er frei. Die Tasche muss natürlich vorher schon entfernt werden (das hat mit Anstand zu tun)
    • Ohniznachtisbett 20.04.2019 09:45
      Highlight Highlight Hier rege ich mich oft über Schüler auf. Mit der grössten Selbstverständlichkeit 2 Plätze benutzen, wenn man dann fragt: isch da no frei? Wird man dann noch schräg angeschaut
    • Merida 20.04.2019 10:13
      Highlight Highlight „Isch da no frei?“ finde ist auch so eine Unart. Wie wärs mit: „Grüezi, chönnte Sie bitte d‘Täsche wägneh oder warte Sie no uf öpper?“
    Weitere Antworten anzeigen
  • Amateurschreiber 20.04.2019 01:15
    Highlight Highlight Wie spricht man "Twat" wohl aus? Ab der zwanzigsten Sekunde wird es im folgendem Clip erklärt:

    Play Icon
  • WEBOLA 20.04.2019 01:15
    Highlight Highlight Zu #5
    Meine Schwester und meine Kolleginnen haben das (zum Glück) gemacht...
    #Seitensprung #Vollidioten

    Ich war lange auch sehr skeptisch dem gegenüber aber heute würde ich das Konzept einer Beziehung eher in Frage stellen, wenn man keinen Zugang zur Bildergallerie oder Chatverläufe bekommt und das Handy vom Partner absolut Tabu ist.

    • N. Y. P. 20.04.2019 07:51
      Highlight Highlight Dann fehlt das gegenseitige Vertrauen..
    • xHascox 20.04.2019 11:06
      Highlight Highlight @N.Y.P. ich vertraue meinem Partner so stark, dass ich nichts verstecken muss. (Mit Pornos oder Meinungsverschiedenheiten sollte man doch klarkommen)
      Immer durchsuchen weil man sich nicht vertraut ist nicht gut, aber einmal mit Erlaubnis finde ich gut. Wenn man keine Erlaubnis erhält, vertraut man sich eh nicht mehr...
    • Fehler beim Bearbeiten der Anfrage vong OLAF her 21.04.2019 19:10
      Highlight Highlight Ich vertraue meiner Frau zu 100%. Ausserdem ist sie sehr hübsch, intelligent und.... oh hallo Olaf! Nein, das ist nicht dein Handy. Nein, ich schreibe keine Kommentare auf Watson in deinem Namen. Schatz? Was ist das in deiner Hand? Das ist doch nicht etwa... Schatz, Olaf, neiin, bitte niiiicht.....















      Neuer Status: Olaf der I vong Gàn her ist jetzt single.
    Weitere Antworten anzeigen
  • The oder ich 20.04.2019 00:46
    Highlight Highlight Zu #1: So zirka jede zweite Woche muss ich sagen: "Leute, wenn wir nicht aussteigen können, kommt Ihr nicht in den Zug!"

    Am schlimmsten ist es ausserhalb der Pendlerzeiten, wenn die Gelegenheits-ÖV-Nutzer/innen unterwegs sind. Und natürlich beim ersten Schnee, wenn die notorischen Aut(omobil)isten im ÖV dilettieren.
    • Mia_san_mia 20.04.2019 04:10
      Highlight Highlight Alsp das ist jetzt aber übertrieben...
    • feuseltier 20.04.2019 04:17
      Highlight Highlight Ich check die Leute extra auf die Seite und verschaffe mir so platz :)
      Wer nichts lernen will muss fühlen. .
    • Passierschein A38 20.04.2019 08:29
      Highlight Highlight Ich bleibe jeweils wortlos in der Tür stehen, wenn ich zuvorderst beim Ausstehen bin, und die auf dem Perron dicht machen.... 😂
  • Joe Smith 20.04.2019 00:42
    Highlight Highlight Und wie soll ich die Grösse vergleichen, wenn ich nicht direkt daneben stehe?
  • The Count 20.04.2019 00:34
    Highlight Highlight Alles super und selbstverständlich. Die 19 befolge ich aber nie, ich mache mir lieber einen Spass daraus zu beobachten wie verklemmt unsere Gesellschaft ist 😁
    • Seraphino 20.04.2019 08:05
      Highlight Highlight na dann mach das mal am Hauptbahnhof Montpellier, findest schnell neue Freunde ☺️
    • The Count 20.04.2019 11:38
      Highlight Highlight Verklemmte Schweizer?
  • Pointer 20.04.2019 00:22
    Highlight Highlight Ich bin jetzt ein Spielverderber: Rolltreppen werden effizienter genutzt, wenn alle stehen.
    • The oder ich 20.04.2019 00:41
      Highlight Highlight Öhm, ein bisschen belegen müsstest Du diese Behauptung aber schon, sonst bist Du nicht Spielverderber, sondern einfach ein Plauderi
    • decibel 20.04.2019 01:25
      Highlight Highlight *wenn alle laufen.
      In einer Dreierreihe aufeinander.
      Keine Gespräche, kein Augenkontakt.
    • MadPad 20.04.2019 03:36
      Highlight Highlight Kann ich nicht ganz nachvollziehen. Wenn die linke Seite stetig läuft, können dort mehr Leute aufschliessen und man ist schneller oben als rechts wo nur gestanden wird. Daher sind mehr Leute schneller (effizienter) oben als wenn alle stehen würden.

      Zusätzlich hat man so die Chance noch einen Anschlusszug zu erwischen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Vergugt 20.04.2019 00:09
    Highlight Highlight Lieber Baroni, "Twat" finde ich in diesem Zusammenhang unangemessen. Ansonsten: preach!
  • drjayvargas 20.04.2019 00:06
    Highlight Highlight Wie Jesus schon gesagt hat: Don't be an asshole.
    Fukntioniert. #mindblown
  • Psychonaut1934 20.04.2019 00:06
    Highlight Highlight Zigarettenstummel nicht einfach wegwerfen. Es gibt für wenig Geld Taschenaschenbecher. Besitze und nutze selbst einen.
  • whatthepuck 19.04.2019 23:59
    Highlight Highlight Ab einem gewissen Alter darf man dem Kind schon biz Vorwürfe machen, wenn es sich im ÖV unmöglich benimmt. Aber selbst dann: Der strenge Blick gehört dann besser den Eltern als dem Kind.

    Helfen in der Öffentlichkeit: Ja, immer wenn wirklich nötig. Sonst bin ich klar pro Eigenverantwortung. Idealerweise meldet man die benötigte Hilfe kurz an, dann melden sich immer sofort 5 Leute und man vermeidet Missverständnisse.

    Kein Arsch sein, aber Menschen auch mal Menschen sein lassen können. Man hat halt Fehler.
  • d.r. 19.04.2019 23:59
    Highlight Highlight Der ÖV ist nicht dein privates Wohn- oder Badezimmer. Nerv die anderen Passagiere nicht mit endlosen Telefongesprächen, Körperpflege, Maniküre, Schminken, dem Verzehr von Kebabs etc., etc. Auch die Schuhe sollten erwachsene Menschen doch besser nicht ausziehen im Zug und verschwitze Füsse neben wildfremden Menschen auf dem Sitzpolster deponieren.
    • A_C_Doyle 20.04.2019 10:20
      Highlight Highlight Ich pendle fast täglich mit dem Zug aus der Ostschweiz nach Zürich aber ausser dem kebab und den klassischen Telefonierenden Deppen hab ich von deinen Beispielen noch keinen getroffen xD Hoffe das bleibt so ^^
    • d.r. 20.04.2019 12:05
      Highlight Highlight Wenn noch nie jemand seine verschwitzen Füsse am Abend nach einem Arbeitstag im Sommer auf dem Sitz neben Ihnen deponiert hat (mit oder gerne auch mal ohne Socken) als wäre dies das Natürlichste und Selbstverständlichste auf der ganzen Welt, dann hatten Sie als häufiger ÖV-Nutzer bisher unglaubliches Glück. Und dann ist Ihnen auch entgangen, wie weit die Infantilisierung dieser Gesellschaft schon fortgeschritten ist. Das ist nicht nur rücksichtslos, sondern auch unglaublich stillos.
  • Clife 19.04.2019 23:51
    Highlight Highlight Wenn du nen Kollegen auf der offenen Strasse siehst und er dich auch sieht dann grüsst euch anstatt so zu tun als hättet ihr euch gar nicht gesehen nur weil ihr keinen Bock auf ein Geschwätz habt. Erlebe ich echt fast immer. Ein einfaches „Hallo“ reicht völlig
  • Asparaguss 19.04.2019 23:41
    Highlight Highlight Wenn augrnund der langen Warteschlange eine andere Kasse öffnet, dann Renn nicht hin sonder gib dem Vortritt der vor Dir da war.
  • Knety 19.04.2019 23:34
    Highlight Highlight Vielen herzlichen Dank für diesen Artikel!
    Man sollte ihn halbjährlich neu aufschalten.
    👍
  • iNDone 19.04.2019 23:28
    Highlight Highlight #teamrahmcarbonara
  • Nordmann 19.04.2019 23:24
    Highlight Highlight Früher nannten wir das logischer Menschenverstand ;)
    • d.r. 20.04.2019 10:34
      Highlight Highlight ...nicht „gesunden“ MV?
  • Militia 19.04.2019 23:23
    Highlight Highlight Der Baroni weiss wies geht. Uneingeschränkter Daumen hoch. Manhatten oder nöd.
  • Nino F. 19.04.2019 23:18
    Highlight Highlight Sei nicht passiv, wenn Menschen diskriminiert oder herabgewürdigt werden. Wenn jemand einen frauenfeindlichen Spruch macht, sag dass du nicht einverstanden bist. Ist in dem einen Moment vielleicht ein bisschen unangenehm. Aber wenn du mitmachst oder aufs Maul sitzt, bist du selbst Teil des Problems.
    • A_C_Doyle 20.04.2019 10:28
      Highlight Highlight Das hängt stark von deine Definition von Diskrimierend ab. In diesem Land herrscht nach wie vor das Recht auf freie Meinungsäusserung, selbst oder gerade für Dinge die wir für falsch halten. Natürlich hat das Grenzen, aber wir sind aktuell tendenziell zu schnell beleidigt.

      It's now very common to hear people say, 'I'm rather offended by that.' As if that gives them certain rights. It's actually nothing more... than a whine. 'I find that offensive.' It has no meaning; it has no purpose; it has no reason to be respected as a phrase. 'I am offended by that.' Well, so fucking what.

      - Stephen Fry
    • Fehler beim Bearbeiten der Anfrage vong OLAF her 21.04.2019 18:51
      Highlight Highlight Nino ich weiss was du meinst. Aber ist ist nicht so einfach. Sexuelle und anzügliche Sprüche sind sowas von daneben, während ich mich nicht mehr getraue, meine Hand jemandem verständnisvoll auf die Schultern zu legen.
  • Poke2016 19.04.2019 23:15
    Highlight Highlight Alles ok, aussert #5:
    Wenn sie’s nicht zeigt, kannst du sicher sein, sie ist auf Tinder aktiv ist (und ausserhalb des gemeinsamen Betts).
    • Coffeetime 20.04.2019 08:55
      Highlight Highlight Das Leben ist halt nie sicher... und eine Beziehung ohne Vertrauen ist auch doof 😉 .
    • A_C_Doyle 20.04.2019 10:34
      Highlight Highlight Oder das sie einfach ihr Recht auf Privatsphäre schätzt. Ich käme im Leben nie auf die Idee meiner Freundin ins Handy zu schauen. Wenn du an dem Punkt angekommen bist kannst du auch gleich Schluss machen, scheint ja schliesslich Anlass zum Misstrauen zu geben. Ich geb mein Handy auch nicht aus der Hand. Es gibt darauf Infos von der Arbeit die aussenstehende nichts angehen.

      Deine Schlussfolgerung hinkt gewaltig und scheint aus persönlichen Erfahrungen zu resultieren. Nicht alle Menschen sind unehrliche Idioten ;-)
    • d.r. 20.04.2019 10:41
      Highlight Highlight Sherlock-Poke2016, mit so einem simpel gestrickten Menschenbild muss es sich entweder sehr einfach leben oder aber im Gegenteil sehr schwer.
  • Baron von Eberstein 19.04.2019 23:12
    Highlight Highlight 19!!!! Bei der Arbeit haben wir 8 nebeneinander. Egal wo Du stehst, ein Mitarbeiter steht IMMER gleich daneben und erkundigt sich nach dem Wohlergehen seines Pissnachbars.
    Lustigerweise regte er sich beim letzten Trinkanlass auf Arbeitszeit über die auf welche das mit der Rolltreppe nicht checken🤷‍♂️
    Immerhin hat er schöne Hosenträger
    • 's all good, man! 20.04.2019 09:24
      Highlight Highlight Etwas vom absolut unangenehmsten, was es gibt. Warum? Warum um alles in der Welt hat man den Drang, sich beim Pissen mit einem wildfremden Menschen über irgend einen belanglosen Scheiss zu unterhalten? Ich werde das nie verstehen. Es ist eine sehr persönliche, intime Verrichtung eines menschlichen Bedürfnisses und ich möchte das einfach möglichst in Ruhe machen können.
  • Gerryonline 19.04.2019 23:08
    Highlight Highlight Wenn es Platz hat: Im Zug (4-er Abteil) nicht vis a vis von jemanden sitzen, sondern schräg gegenüber.
    Dann haben nämlich beide mehr Platz. Danke.
    • bratscheba 20.04.2019 07:20
      Highlight Highlight Aber wenn klar ist, dass der Zug voll sein wird, sitz vis a vis und verhindere so, das der/die vierte Passagier/in mühsam zwischen den Knien durch quetschen muss.
    • N. Y. P. 20.04.2019 07:54
      Highlight Highlight Ich will auch ans Fenster..

      ..falls der Zug plötzlich abhebt.
    • bebby 20.04.2019 07:55
      Highlight Highlight Das ist aber auch egoistisch, weil sich dann die vierte Person zum Fensterplatz hangeln muss.
      Ebenso sollte niemand seine Tasche auf den 2. Platz legen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Trump's verschwiegener Sohn 19.04.2019 23:06
    Highlight Highlight In der Schweiz viel Glück mit Nr.16. Früher ist mir das nie so krass aufgefallen....
    Wurde das bedeutend schlimmer in den letzten ca. 10 Jahren, oder bilde ich mir das bloss ein? Im Blick hatte es vor ca 2 Monaten einen Artikel über das gleiche Thema: Dass Expats extrem Mühe mit der Glotzerei von Schweizern haben. Wenn ich das manchmal beobachte, sehen die Leute echt aus, als wären sie das erste mal in der Zivilisation oder als ob sie einen Ausserirdischen gesehen haben. Für mich ist das Ausdruck von akuter Unsicherheit über sich selbst, welche leider sehr verbreitet ist in der Schweiz.
    • decibel 20.04.2019 01:36
      Highlight Highlight Die armen Expats. Angeglotzt werden ist hart... trotzdem hat Mesut Özil eine Freundin.
    • Rhabarber 20.04.2019 02:16
      Highlight Highlight Was glotzt man denn so? Würde mich interessieren. Ist mir nämlich noch nie aufgefallen. Aber ich bin ja ein Züri-Flüchtling und lebe im selbstgewählten Exil draussen im Waldhüsli.
    • Ökonometriker 20.04.2019 23:23
      Highlight Highlight Wenn sich jemand leicht daneben benimmt, kriegt er halt den swiss stare. Wer's nicht mag, kann sich ja anständig benehmen.
  • FR90 19.04.2019 23:04
    Highlight Highlight 👍🏼❤️
  • nokom 19.04.2019 22:58
    Highlight Highlight Dito
    • Mooogadelic 20.04.2019 00:48
      Highlight Highlight Du hast „dito“ nicht verstanden.
  • eBart! 19.04.2019 22:58
    Highlight Highlight Fahr nicht links auf der Autobahn wenn du nicht am überholen bist. Und falls doch, dann wenigstens mit der höchst zugelassenen Geschwindigkeit.

    Obwohl nein, fahr nur beim Überholen links.

    Und gaff nicht bei Unfällen. Einfach nein. Bringt dir nichts und den Verunfallten auch nicht.
    • Hinkypunk 19.04.2019 23:18
      Highlight Highlight Und mitten in der Nacht auf einer leeren, dreispurigen Autobahn bitte nicht auf der Mittelspur rumgurken.
    • Albert J. Katzenellenbogen 20.04.2019 00:15
      Highlight Highlight Und noch eine Ergänzung:
      Fahr nicht lichthupend auf, nur weil du denkst der Vorfahrende müsse noch schneller überholen, damit du vierzehn Sekunden schneller am Ziel bist.

      Und noch eine:
      Bedenke, die Reihenfolge ist Blinker setzen, Seitenspiegel, Schulterblick und, SOFERN GENUG PLATZ IST, Spur wechseln.
      Merci.
    • Eric Lang 20.04.2019 05:28
      Highlight Highlight Alle Stimmen eBart zu und faktisch, fahren genau so viele dann nur links auf der Autobahn und zwar immer mit der Ausrede, der Fahrer vor mir geht auch nicht zur Seite.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Viktor mit K 19.04.2019 22:56
    Highlight Highlight Halte das Kleingeld bei der Parkhaus Kasse bereit! Danke.
  • pamayer 19.04.2019 22:55
    Highlight Highlight Zusammenfassend: SEI KEIN ARSCH.
  • Hosenabe 19.04.2019 22:54
    Highlight Highlight Da hat sich wohl eniges angestaut... 😂
  • DrFreeze 19.04.2019 22:54
    Highlight Highlight Danke fürs erinnern. Sollte ja nicht nötig sein, aber eben.
    Gerade bei Punkt [1] tun sich ältere Menschen oft schwer, die Jungen wissen wie es geht.
  • Ichpersönlich 19.04.2019 22:48
    Highlight Highlight Wen du Freunde bittest dir zu helfrn beim zügeln, habe bereits alles in Kisten gepackt. Nicht die Freunde noch zum packen nötigen (ist anschliessend für dich auch einfacher, wen du weist in welcher Kiste dein lieblings Pijama ist 😉)
    • Unicron 20.04.2019 10:35
      Highlight Highlight Oder anders gesagt, mach alles was du alleine machen kannst schon vorher. So dass keine Wartezeiten entstehen. Die Freunde sind zum helfen da, nicht zum rumstehen.
    • Astrogator 21.04.2019 10:06
      Highlight Highlight Hat bei mir einer, einmal probiert. War für mich ein kurzer Zügeltag, ich ging einfach wieder nach Hause.

Sorry, liebe Vegetarier, Parmesan ist nun mal NICHT vegetarisch

Gruyère ebensowenig. Und Emmentaler auch nicht. Und Manchego. Und und und.

«Ich bin Vegetarier, ich nehme also die Tomatenspaghetti mit Parmesan», ...

... blöd nur, dass Parmesan nicht vegetarisch ist.

Was? Nicht gewusst?

Ich bin immer wieder erstaunt darüber, wie wenig unter Vegetariern bekannt ist, dass etliche Käsesorten alles andere als vegetarisch sind.

Kälberlab ist hier das Stichwort.

«Lab (auch Kälberlab, Käsemagen) ist ein Gemisch aus den Enzymen Chymosin und Pepsin, welches aus dem Labmagen junger Wiederkäuer im milchtrinkenden Alter gewonnen und zum …

Artikel lesen
Link zum Artikel