Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Englischlehrerin bittet Schüler um Memes zum Schuljahresende – und die sind 😂



Angelina Murphy ist Englischlehrerin an einer kalifornischen High School. Auf ihrem Blog und über Twitter berichtet sie von ihren zum Teil ziemlich innovativen Lehrmethoden.

Über Twitter berichtete sie am vergangenen Freitag von ihrem jüngsten Auftrag an die Schüler. Diese sollten das vergangene Schuljahr mit Memes beschreiben. Die von Murphy hochgeladenen Bilder gingen ziemlich schnell viral und begeisterten die Twitter-Gemeinde.

Kein Wunder, denn ihre Schüler entpuppten sich als ziemlich kreativ, was den Meme-Auftrag anbelangte. Aber seht selbst:

Und hier die Memes in der Slideshow:

(ohe)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

20 Lehrer, die cooler sind als du

Ich war im ersten veganen Fast-Food Restaurant und so war es

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Absolute Wahrheit

Die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit (50 von 100) – Heute: Mysterien

Egal, was in der Welt los ist, wir dürfen die grossen Fragen des Lebens nicht aus den Augen verlieren. Gemeinsam mit euch, der watson-Community, beantworten wir die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit. Kompromisslos und endgültig.

Der Mensch strebt nach Wahrheit. Doch manchmal will er diese auch nicht wahr haben. Er hinterfragt. Manchmal zu recht, manchmal nicht. Und so entstehen Mysterien, die bis heute ungeklärt sind. Was aber sollte der Menschheit nicht länger vorenthalten werden?

Im grossen Buch der absoluten Wahrheiten werden sämtliche absoluten Wahrheiten im grossen Stil gesammelt. Sie sind, wie alle absoluten Wahrheiten, unantastbar und undiskutierbar. Die Sekte der Schwarmintelligenz hat gesprochen.

Artikel lesen
Link zum Artikel