Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

World of watson

Diese 9 Auszieh-Typen werden dich an dich selbst erinnern

Präsentiert von

Markenlogo

Ach, wie gerne erinnern wir uns daran zurück, wie es war, als wir unser gemachtes Nest bei den Eltern verliessen. Und auch, wenn wir das nicht mehr so im Kopf haben: Es war teilweise hart. Sehr hart ....

abspielen

Video: watson

Auch du willst das Hotel Mama verlassen?

Wir gratulieren dir zu deinem Entscheid und unterstützen dich hier mit hilfreichen Tipps und den passenden Produkten. Und solltest du noch etwas Inspiration brauchen, schau dir das folgende Video an. Zieh’s durch.

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

19 kleine Dinge, die nur Mitbewohner aus der Hölle tun

Umziehen in der Schweiz – der Horror in 7 Phasen

Play Icon

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

13
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
13Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • John H. 22.06.2019 15:41
    Highlight Highlight Ihr solltet 'mal über die Rollenverteilung reden ;-)
  • Platin 22.06.2019 08:38
    Highlight Highlight „Wissi viereckli“ hab ich den besten gefunden!
  • lilie 22.06.2019 08:21
    Highlight Highlight Sohn: "Also, ich haus!".

    Mutter (blättert in einer Zeitschrift): "Wohii gasch?".

    Sohn: "Uf Novosibirsk! Tschüss!".

    Mutter (schaut nicht mal auf): "Viel Spass!".


    Ungefähr die Haltung meiner Mutter in meinen Jugendjahren (nur dass ich ein Mädchen war). 😅
  • Mimimimi 22.06.2019 00:49
    Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte beachte die Kommentarregeln.
  • The Juice 21.06.2019 17:08
    Highlight Highlight Madeleine als Milf 😍
    • Madeleine Sigrist 21.06.2019 18:07
      Highlight Highlight 😂
  • El Pepedente 21.06.2019 14:59
    Highlight Highlight warum müssen es immer videos sein? bitte macht das nicht.... lesen ist viel gesünder nur immer videos schauen macht meiner meinung nach extrem dumm auf lange zeit... udn wie soll cih mir das auf der arbeit reinziehn? mein büro hat immer eine offene türe und um mich herum wimmelts nur von HR leuten und der CEO gümmelt auch noch da rumm! XD
  • Zwerg Zwack 21.06.2019 14:21
    Highlight Highlight Der Dialekt-Wechsler ist der Schlimmste!!!
  • Jamaisgamay 21.06.2019 13:19
    Highlight Highlight ...bin nur hier, weil ich 'ausziehen' anders verstanden habe...
    • Voll de Morty 21.06.2019 20:58
      Highlight Highlight Dito
  • Tschudi_Joe 21.06.2019 12:33
    Highlight Highlight Ich bin ja Typ Pflanzentöter, aber das Giessen ist kein Problem. Leider ersäufe ich das Zeug.
    • lilie 22.06.2019 11:27
      Highlight Highlight Ging mir auch immer so, zuerst vergisst man zu giessen, dann ersäuft man sie, weil man panikartig eine Sintflut erzeugt... 🙄😓

      Nimm doch eine Pflanze, die genau einmal in der Woche gegossen werden muss. Wecker stellen, immer zur gleichen Zeit einen Gutsch geben - Problem gelöst! 😀
  • Pitefli 21.06.2019 11:57
    Highlight Highlight Es fehlt der "ziehe aus weil meine Eltern nerven" und eine Woche später "ich vermisse meine Eltern" Typ

Emily National

«Homeoffice» oder wie ihr Schweizer mein Englisch zerstört habt

Obwohl Englisch meine Muttersprache ist, ist mein Englisch nach acht Jahren in der Schweiz nicht mehr, was es einst war. Und wer ist schuld daran? DU! Ja, DU! Und deine Schweizerenglischdeutsch!!!!!

Artikel lesen
Link zum Artikel