Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Chefsache

«Wir sind da nicht auf der Seefahrt» – Tätowierungen haben auf der Arbeit nichts verloren



Tätowierungen gehören für unseren Chef höchstens auf die hohe See oder auf den Kiez. Er ist sich ganz sicher: Für eine intakte «Workplace Environment»-Stimmung sind verzierte Körperstellen nicht förderlich.

abspielen

Video: nico franzoni, lino haltliner, maurice thiriet

31 grottenschlechte Tattoos, auf die der Laser schon wartet

Geht auch nicht: Nicos Teilzeitarbeit

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

102
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

58
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

13
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

102
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

58
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

13
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

105
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
105Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • bastardo 10.07.2019 21:56
    Highlight Highlight Mich erstaunt's, dass ein Bünzli wie Maurice Chefredaktor eines Jugend-Newsportals geworden ist.
  • Ali G 10.07.2019 15:03
    Highlight Highlight Mo du bist mein Held!
    Dieser Kampf gegen Windmühlen geht nur mit genügend Humor.
  • Chey123 10.07.2019 14:53
    Highlight Highlight Was? Tattoos haben auf der Arbeit nichts verloren? Na gut, dann lasse ich sie einfach zu Hause🤷🏼‍♀️😂
    Ach, ist doch spannend wie sich alles ändert, mal waren sie verpönt, aktuell in... ist doch gut so, mach was du willst und steh dazu und geniess das Leben❤️
    • Keller101 10.07.2019 15:11
      Highlight Highlight „In“ oder „hip“ sind Tatoos schon seit Jahren nicht mehr.
  • freifuchs 10.07.2019 10:16
    Highlight Highlight Ich weiss immer noch nicht ob der "Chef" den Ausdruck "workplace environment" extra falsch ausspricht
  • oldsailor 10.07.2019 09:11
    Highlight Highlight Wörkkpläis enwironment <3 ...ach Mo. ;)
  • Jacques #23 10.07.2019 08:49
    Highlight Highlight Lurchi, Lurchi, Lurchi
  • tinmar 10.07.2019 08:31
    Highlight Highlight Ich trage mittlerweile schon immer lange Sachen, damit keiner merkt, dass ich nicht tätowiert bin.
  • vamosT 10.07.2019 04:37
    Highlight Highlight Hier spielt der Chef den Clown noch persönlich!
  • Keller101 10.07.2019 01:37
    Highlight Highlight Früher waren Tatoos cool oder auch verrucht....heute gehört ein fetziges Tatuu zur Grundausstattung eines jeden Bünzlis, der dann mit 2/3 Hosen, Sneakers und ärmelosen schlabber T-Shirt über der Wampe samstags durch das lokale Schoppingcenter schlurft und dann mit seinem Skoda nach Hause fährt und sich vor die Glotze legt.
    • Rooobert 10.07.2019 12:55
      Highlight Highlight Für jemanden, der andere als Bünzlis bezeichnet, scheinst du dich aber zu sehr für die Leben Anderer zu interessieren ;-)
    • Bidens 11.07.2019 08:04
      Highlight Highlight Nichts gegen Skoda!!
      Bestes Preis-Leistungsverhältnis. Wers nicht glaubt, ist selber schuld / (doof)
  • Server Sven 10.07.2019 00:51
    Highlight Highlight Vor Schreck habe ich mein Fussbad verschüttet!
  • hugo stammtamm 09.07.2019 23:40
    Highlight Highlight Fürs Wörkpleiss Invirement, empfehle ich Maurice 'H'A'T'E' auf die Finger - von Turbo Jens - stechen zu lassen. Oder einen Delphin - von Emma - auf den Nacken. Hugo darf nicht ran - 'zuerst an einer Schwarte üben...
  • MarcoSinger 09.07.2019 23:16
    Highlight Highlight Euen Chef isch luschtiger als ihr alli zäme!

    Schämed eu.
  • Randalf 09.07.2019 22:35
    Highlight Highlight
    Tja, wenn der Lino ein Hemd und Jacket und keine kurzen Hosen tragen würde, wäre das am Chef, dem Motzbrockä, gar nicht aufgefallen.🤷‍♂️
    Ausser den weissen Socken.
  • Maracuja 09.07.2019 21:51
    Highlight Highlight Bewundernswert Ihr Kampf gegen Windmühlen, Herr Thiriet, aber Sie scheinen diese Unsitten nicht ernsthaft genug zu bekämpfen. Wieso getraut sich dieser Tintenjunkie noch mit kurzen Hosen ins Büro? Und weshalb bringen Sie nur die Tattoos zur Sprache und lassen die Kopfbedeckung und die weissen Socken durchgehen. Kopfbedeckung im Haus geht nur, wenn die Sprinkleranlage losgeht, weisse Socken sind nur bei Tennisspielern zu tolerieren. Bitte lassen Sie nicht locker.
    p.s. Tattoos lassen sich wegmachen, geben Sie den betroffenen Mitarbeitern anstelle einer Grati ein Gutschein zur Tattooentfernung.
  • Fever333 09.07.2019 20:30
    Highlight Highlight Wen man alt ist sieht man sowiso nicht mehr so schön aus ob mit tattoo oder ohne spielt das ein rolle?
  • Sherlock_Holmes 09.07.2019 19:33
    Highlight Highlight Lieber Maurice

    Wo Menschen konstruktiv und gedeihlich – womöglich auf relativ engem Raum – zusammenarbeiten müssen, sind gewisse Regeln zum Wohle aller – und des wörkplejse inveiremänt – unumgänglich.

    Nun gilt es mit Vorteil, sich auf wesentliche Regeln zu beschränken, welche sich im Rahmen der compliance auch tatsächlich etablieren lassen.

    Ich finde es zum Beispiel sehr gut, dass ihr – auch im Büro –grundsätzlich nur «nach Arschlöchern und Nichtarschlöchern unterscheidet (vgl. Kommentar-Regeln).

    Das entspannt die Sache ungemein.

    Übrigens hör‘ und sieh dir mal Beth Hart an – sackstark! 😍
    Benutzer Bild
  • honesty_is_the_key 09.07.2019 18:02
    Highlight Highlight Ich finde dieses Format sehr witzig (weil ernst nehmen kann und will ich es nicht), merci. Den Dialket von Maurice finde ich allerdings recht bedönigsbedürfitigt (sehr nett gesagt). Aber maybe it's just me.

    Und ja, die weissen Socken gehen gar nicht.
    • Phrosch 09.07.2019 20:14
      Highlight Highlight Was hast du gegen Baseldytsch? Ist auch nicht schlimmer, als einem Zürcher zuzuhören 😉
  • obi 09.07.2019 17:40
    Highlight Highlight Ich finde Linos Schnauz problematischer.
    • TanookiStormtrooper 09.07.2019 17:47
      Highlight Highlight Ich glaube Baroni hat selber einfach den Bartwuchs eines 12 jährigen Mädchens. Purer Neid 😜
    • Lichtblau550 09.07.2019 21:35
      Highlight Highlight Lino wirkt mit diesem Schnurrbart tatsächlich etwas ... frühreif?
  • TingelTangel 09.07.2019 17:22
    Highlight Highlight Würde mich noch interessieren was diese Tattoos an Gesundheitskosten verursachen - möchte nicht auf Krankenkassen Kosten Rumreiten. Interessiert einfach, hab mal gehört das Farbige Tattoos Problematischer seien usw...
    • Ribosom 09.07.2019 18:50
      Highlight Highlight In der Regel verursachen gut und professionell gestochene Tattoos keine Gesundheitskosten, solange ungiftige Farben und steriles Material benutzt worden sind.
  • Spooky 09.07.2019 16:49
    Highlight Highlight Auf 'BBC Two' gab es einmal eine Serie, die hiess 'Grumpy Old Men'. Dieser Maurice hätte dort garantiert Karriere machen können. Jedenfalls müsste er jetzt nicht seine alten Tage unter Tintenjunkies verbringen. Hehe.
    • TingelTangel 09.07.2019 17:17
      Highlight Highlight Ha Ha - Tastaturfresser keine Tintenjunkies.
  • IMaki 09.07.2019 15:10
    Highlight Highlight Verehrter Herr Chefredaktor. Ich gehe gerne davon aus, dass Ihre Stand- beziehungsweise Sitzpauke allen Ernstes der Welt mitgeteilt wurde. Deshalb möchte ich Ihnen erstens herzlich dafür danken und zweitens meine bescheidene Befindlichkeit insofern kundtun, als ich Tattoos nicht nur am Arbeitsplatz untolerierbar finde, sondern überall dort, wo dieses gestochene Geschmiere einem unaufgefordert die Sicht auf das Leben vermiest. Also eigentlich überall.
    • Ribosom 09.07.2019 18:53
      Highlight Highlight @IMaki
      Ich empfehle dir, nicht mehr aus dem Haus zu gehen.
      Einfacher: Schau für dich, denn was andere Leute tun oder haben soll dich kein Deut interessieren. Es soll dir egal sein. Oder gehörst du zu den Rentner, die sofort die Polizei rufen, sobald eine Blume über den Zaun wächst?
  • Biotop 09.07.2019 15:02
    Highlight Highlight Welche Vorteile bringen Tätowierungen eigentlich konkret? Ich frage für eine Freundin.
    • Lightning makes you Impotent (LMYI) 09.07.2019 15:18
      Highlight Highlight Sage Ihr bitte: Man krieg mehr Frauen/Männer ab... das verhält sich proportional zu den Tattoo's. Je mehr Tattoo, desto interessanter bist du für's andere Geschlecht.
    • Dr no 09.07.2019 15:20
      Highlight Highlight keine. Ein schöner Körperteil wird durch ein Tattoo nicht schöner... und ein hässlicher.... na ja lassen wir das. und wie das ganze im Alter aussieht, mag ich mir gar nicht vorstellen
    • Filzstift 09.07.2019 16:13
      Highlight Highlight @
      "The Writer Formerly Known as Peter"
      Dann hast du noch keine (heute) 50-jährigen "Arschgeweihträger" gesehen...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Wander Kern 09.07.2019 14:59
    Highlight Highlight Ich mag Tattoos mit Aussage...
    Benutzer Bild
  • Dr no 09.07.2019 14:59
    Highlight Highlight Die Anzahl Tätowierungen scheint sich umgekehrt proportional zum IQ zu Verhalten -:)
    • Dr no 09.07.2019 15:18
      Highlight Highlight naja ich habe noch keine volltätowierten Nobelpreisträger gesehen, du schon ?
    • Wander Kern 09.07.2019 15:45
      Highlight Highlight Teddy Roosevelt z.B.
    • Dr no 09.07.2019 16:29
      Highlight Highlight Teddy Roosevelt war volltätowiert ? Das ist mir neu...
    Weitere Antworten anzeigen
  • ströfzgi 09.07.2019 14:34
    Highlight Highlight Mo, zeig uns dein Arschgeweih 😄
    • Lichtblau550 09.07.2019 21:44
      Highlight Highlight Bei Mo könnte ich mir ein sehr diskretes, sehr kleines Bruce-Sprinsteen-Portrait vorstellen und darunter einen dominanten Schriftzug „The Boss“.
  • Stambuoch 09.07.2019 14:24
    Highlight Highlight Bei uns gilt: Auf der Arbeit dürfen keine Tattoos sichtbar sein. Tja, bei über 30 Grad, wenn man gerne kurzbearmt oder berockt kommen will, Pech gehabt.
    • Garp 09.07.2019 14:48
      Highlight Highlight Du hast aber einen sehr stieren Arbeitgeber. 😁
    • Stambuoch 09.07.2019 19:00
      Highlight Highlight Gesundheitsbereich. Ich finde das richtig so.
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 10.07.2019 04:35
      Highlight Highlight Macht eigentlich nicht den geringsten Sinn.
      Ein verheiltes Tattoo ist definitiv keine Gesundheitsgefahr.
      Als ich wegen einer Operation im Spital lag, hatte ich mehr als nur einen tätowierten Pfleger.
      Bei Piercings könnte ich es ja noch einigermaßen verstehen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • fidget 09.07.2019 14:14
    Highlight Highlight Maurice ist die "wörkpleis änwirenment" sehr wichtig. Er erwähnt sie in praktisch jedem Clip.
  • Perwoll 09.07.2019 13:55
    Highlight Highlight Turbo Jens
    • Turbo Jens 09.07.2019 15:00
      Highlight Highlight Dieser junge tätoowierte, direkt unsympatisch!
      Euer #Flatearthbro
  • Lightning makes you Impotent (LMYI) 09.07.2019 13:21
    Highlight Highlight Hell, das beste Format bei Watson!! 🤣🤣 ... der junge Mann trägt auch kurze Hosen... da war doch was? 🤔 Und einfach weil es an mir nagt. "Workplace Environment" seit Vic wissen wir, Hunde am Arbeitsplatz ist möglich bei Watson... aber he: Workplace Environment?? Wie verträgt sich das? Geht mir nicht in den Quadratschädel! 🤖🤖 Dann ist noch jemand allergisch gegen die Hundehaare, wenn's regnet stinken sie... 🙈🙈 Okay, okay, bin scho still.
    • Viktoria 09.07.2019 16:04
      Highlight Highlight Ich glaube, die Liebe, die sich meine Kollegen Tag für Tag bei meinem Hund abholen, ist schon ganz gut fürs Wörkpläis Änweironmänt :) Und selbst diejenigen, die allergisch sind (haben wir tatsächlich), haben Lucy noch nicht vor die Tür gesetzt. Also irgendwie scheint das ganz gut zu klappen 🤷‍♀️😊 Aber vielleicht täusche ich mich auch und in Wahrheit muss ich ganz bald schon wieder aufs Chefsachen-Sofa 🙈
    • Lightning makes you Impotent (LMYI) 09.07.2019 17:29
      Highlight Highlight @Viktoria: Aber gell, das mit dem regnen und stinken. Hast nicht negiert. Das stimmt! 😀😅 Die stinken einfach... aber ne, ich mag Hunde schon. Als Velofahrer jetzt etwas weniger. Aber immer noch genügend. Also alles entspannt.
    • Lichtblau550 09.07.2019 21:49
      Highlight Highlight Lina aufs Chefsache-Sofa! Aber das haben bestimmt schon viele gefordert.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Avenarius 09.07.2019 13:13
    Highlight Highlight Je weiter sich die Tatoos von Schulter Richtung Arm zeichnen, je mehr nimmt auch die Intelligenz ab. Nach meiner Erfahrung mit gewissen Tattoo-Gorillas.
    • Wander Kern 09.07.2019 16:07
      Highlight Highlight Je mehr Vorurteile jemand äussert, desto beschränkter seine kognitiven Fähigkeiten. Nach meiner Erfahrung mit gewissen Kommentatoren hier.
    • DickJonsen 09.07.2019 16:43
      Highlight Highlight @Avenarius Du scheinst dies genau analysiert zu haben. Finde ich durchaus spannend. Könntest du mir bitte Einblick in deine Studien geben?
      Ach, du hast keine Studien? Ach so, du verbreitest bloss unlustige Vorurteile.
      Du scheinst ja so viel schlauer zu sein also diese tattoowierten Leute.
  • What’s Up, Doc? 09.07.2019 13:04
    Highlight Highlight Ich spiele ernsthaft mit dem Gedanken mir so ein Shirt zu machen und ins Büro zu hängen.
    Benutzer Bild
    • nico franzoni 09.07.2019 13:08
      Highlight Highlight Sehr schön... wie wärs noch mit Trinkflaschen, Jutesäcke etc? Gewinn können wir uns gerne teilen.
    • What’s Up, Doc? 09.07.2019 13:15
      Highlight Highlight Du das volle Merch-Programm? Bin dabei. 😁 Aber das bleibt unter uns, Maurice braucht nichts davon zu wissen 😂 Sonst will er noch Kohle für sein Konterfei auf dem Merch. 😉
    • nico franzoni 09.07.2019 13:30
      Highlight Highlight Nein, da hat er keine Chance. So lange ich die Schere in der Hand habe, können wir das Geld für uns brauchen ;)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Miikee 09.07.2019 12:48
    Highlight Highlight Wie viele Tattoos Maurice wohl unter seinem farblich abgestimmten Anzug trägt? 🤔😎
    Benutzer Bild
    • ahaok 09.07.2019 16:29
      Highlight Highlight Die Memes von "Tattoofrei" sind einfach Genial ❤️ besonders witzig finde Ich die aufgebrachten User welche die Satire dahinter nicht erkennnen.


      Weil reine Haut reinhaut
  • Garp 09.07.2019 12:48
    Highlight Highlight Und wenn der Chef keine Tattoos mehr sehen kann, steckt er Lino in einen roten Trainer und lässt ihn die Leser von Watson malträtieren. Der Chef ist ein typischer Flacherdler. 😁
  • Luzifer Morgenstern 09.07.2019 12:42
    Highlight Highlight Was sagt eigentlich der Chef zur Klimaanlage im Gebäude, wo die Redaktion arbeitet?

    Kommt da auch noch so ein saisonales Video?

    Ist er da auch eher kaltblütig veranlagt?

    (Frage für einen Freund)

  • Bartli, grad am moscht holä.. 09.07.2019 12:39
    Highlight Highlight Irgendwie stimmt bei mir etwas nicht mit dem ton bei diesen videos. Aus meinen lautsprechern tönt es nur: mimimimimimimi 😂 langsam mache ich mir sorgen 😉

    Funfact: bevor durch kz-tattoos alle tattoos in verruf gerieten waren sie vorallem in den adeligen kreisen weit verbreitet. Inklusive der queen. Sie fanden den prinzen von polynesien lässig, der das salonfähig machte in europa. Seefahrer kamen damit schon früher in kontakt. 🤔 wobei adlige wohl damals auch verbrecher waren nach heutigem standard.😉
  • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 09.07.2019 12:29
    Highlight Highlight Beim Thema Tätowierungen muss ich etwas leise sein. Ich wollte das nämlich einst auch machen! Jaja... damals habe ich mich noch nicht so sehr mit meinem Beitrag zum Bruttoinlandsprodukt identifiziert. Und ich war ja nicht immer so eine wichtige Stütze der Binnenwirtschaft wie heute.

    Also marschierte ich mit Zeichnung zum Tätowierer meines Vertrauens. Als er mein Wunschmotiv sah, lachte er mich aber aus und bemerkte: "Äs isch för Wiebr".

    So bin ich dem Schicksal von Lino nochmal knapp entronnen und muss nicht als Matrose ohne Schiff in der Hardstrasse darben.
    • Sagittarius 09.07.2019 13:13
      Highlight Highlight Geht mir auch so...

      Hattest Du auch eine Mandala-Fee? Meiner meinte aber „Nein, bitte nicht... Das mache ich nicht, bitte zwing mich nicht!“
    • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 09.07.2019 13:19
      Highlight Highlight Nein, keine Mandala-Fee. Ich möchte aber lieber nicht darüber reden.
    • DichterLenz 09.07.2019 14:21
      Highlight Highlight Etwa ein Arschgeweih?? Seien sie jetzt ganz ehrlich, Herr Bratwurst!!
    Weitere Antworten anzeigen
  • TanookiStormtrooper 09.07.2019 12:22
    Highlight Highlight Ich finde die weissen Socken schlimmer... 🤷‍♂️
    Und das Baseballkäppi verkehrt rum ist was für 12 Jährige.
    Könnte aber schlimmer sein, und der Lino könnte im Adidas-Trainer zur Arbeit kommen... 😉
  • frau_kanone 09.07.2019 12:15
    Highlight Highlight Ahh, the irony. Herrlichst.

    Du und gell, will ich jetzt schona anmerken: Wenn dann mal alles zugepflastert ist fängt man erst an mit blast overs, dann cover ups und dann blackouts. Erst dann schöne Brandlöcher reinmachen. Diese Reihenfolge ist auch strikte einzuhalten, sonst droht Ausschluss aus der Tattoo Community oder akutes Nierenversagen ob all der Farbpigmente.
  • Gwaggli 09.07.2019 12:10
    Highlight Highlight Ich bin ja beeindruckt von Mo's Leistung.
    Würde mich mal wunder nehmen obs da auch Bloopers gibt, denn irgendwie werd ich das Gefühl nicht los, dass Mo teilweise knapp das Lachen verkneifen kann 😂
    • Nick Name 09.07.2019 12:46
      Highlight Highlight Ganz offensichtlich fühlt er sich gar nicht so enorm unwohl in dieser Rolle ...

      :-)
  • Phippu Skriminelli 09.07.2019 12:06
    Highlight Highlight Der Maurice hat absolut recht! Das sehe ich Tagtäglich bei der Arbeit. Argumente Top!
  • Luzifer Morgenstern 09.07.2019 11:59
    Highlight Highlight Also bei Momo in der Version von Michael Ende waren die grauen Herren die Zeitdiebe.

    Die haben einem Lebenszeit und Lebensfreude geklaut, nicht war?

    Und da war Momo die Heldin. Richtig?

    Wie die Welt sich ändert...
  • Inanna 09.07.2019 11:43
    Highlight Highlight haha ja diese "Reinhäuter" :-)

    aber ich mach da was grundlegend falsch, ich habe Tattoos und arbeite NICHT 80% auch sind meine Arme noch dran und ich habe keine Hörner... SHIT! Danke für den Input ich muss mir gleich was Spassamputieren lassen ;-)
    • Luzifer Morgenstern 09.07.2019 11:56
      Highlight Highlight Guter Kommentar.

      Du hast vergessen, den Chef mit den Kurzen Hosen zu provozieren. Die mag er nämlich auch nicht.

      Kein Problem. Gern geschehen.
    • Inanna 09.07.2019 12:01
      Highlight Highlight @Luzifer

      super Danke! hab ich wirklich vergessen :-)
    • Else 09.07.2019 14:00
      Highlight Highlight weil reine Haut reinhaut :-)
  • Sagittarius 09.07.2019 11:33
    Highlight Highlight Warum sind diese weisse Socken hochgezogen?!?

    DAS ist das Verbrechen! 🙈
    Soviel zu Wörkpleits entwievdjdvrjejs...
    • Hierundjetzt 09.07.2019 12:10
      Highlight Highlight Schau NTV oder Welt um 0200: "Der härteste Knast der USA" oder "Gangster in South Central LA" AAALLLLEE haben die Socken hochgezogen. Und sind Tädowiert. Und kurze Hosen. Und Adiletten Voilà. So geits.
    • Fruchtzwerg 09.07.2019 12:16
      Highlight Highlight Evt. Tätowierter Aargauer?

      Ansonsten: Ganz gross, dieses Format...
    • Sagittarius 09.07.2019 12:24
      Highlight Highlight @Hierundjetzt, ich bin jetzt schon traumatisiert und ich befürchte, dass ich nach diesen Sendungen eingeliefert werden würde. Mein Arbeitgeber könnte dann die KTG nicht mehr bezahlen.

      @Fruchtzwerg, aha, das ist das Geburtsrecht der AargauerInnen?
    Weitere Antworten anzeigen
  • BoJack Horseman 09.07.2019 11:25
    Highlight Highlight Seh’s positiv Mo, wenn dem Journalismus mal endgültig die Kohle ausgeht kannst du dann ein Tattooentfernungsstudio aufmachen um die ganzen selbstverwirklichten Hipster wieder zu resetten für den nächsten Modetrend
    • Natascha Flokati 09.07.2019 12:27
      Highlight Highlight Seh's mositiv Po.

Wasserschlauch-Grosi ist nicht allein – die 21 lustigsten viralen Videos der Schweiz

Momentan geht in der Schweiz gerade das Video einer alten Frau viral, die mit einem Schlauch Prostituierte abspritzt. Das Video ist zwar schon mehrere Jahre alt, ging aber erst jetzt viral.

Wir machten uns auf die Suche nach den besten viralen Videos der Schweiz und stiessen auf eine ganze Menge Lokal-TV-Perlen und anderer Beiträge aus den Tiefen des Internets. Schnapp dir eine Tüte Popcorn und Vorhang auf für die Videos!

(jaw)

Artikel lesen
Link zum Artikel