DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Marathon

Röthlin auf WM-Kurs: «Hat das Spass gemacht heute»



Viktor Roethlin waehrend dem

Bild: PHOTOPRESS

Der Marathon-Europameister Viktor Röthlin belegte beim Giro Media Blenio in Dongio TI im Grand Prix über 10 km den 10. Platz und war damit klar der beste Schweizer. «Hat das Spass gemacht heute», schrieb der 39-jährige Obwaldner auf Facebook. «Mit 30:06 Minuten bin ich voll auf EM-Kurs.»

Röthlin versucht am 17. August an den Heim-Europameisterschaften in Zürich, seinen Titel im Marathon erfolgreich zu verteidigen. Danach beendet er die erfolgreiche Karriere. Den Sieg im Tessin sicherte sich der Kenianer Cornelius Kangogo in 28:14 Minuten. Vor Röthlin klassierten sich acht Afrikaner und ein Italiener namens Ahmed El Mazouri.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Ski 

Fabienne Suter auch im Abschlusstraining Zweite – Gut überzeugt mit Platz drei

Fabienne Suter hatte sich im ersten Training einzig der slowenischen Abfahrts-Olympiasiegerin Tina Maze um einen Zehntel geschlagen geben müssen. Am Dienstag war die Differenz zu Anna Fenninger um einiges grösser. Suter büsste 0,86 Sekunden auf die österreichische Super-G-Olympiasiegerin ein, die beim Weltcup-Finale noch um mehrere Kristallkugeln kämpft. In der Disziplinenwertung der Abfahrt liegt Fenninger um 80 Punkte hinter Maria Höfl-Riesch zurück, die das Abschlusstraining …

Artikel lesen
Link zum Artikel