DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Finanzkräftigster Kampf der Geschichte

200-Millionen-Fight steht endlich: Mayweather trifft auf Pacquiao

21.02.2015, 10:2421.02.2015, 15:42
Floyd Mayweather kassiert 120 Millionen für einen Kampf.
Floyd Mayweather kassiert 120 Millionen für einen Kampf.Bild: Chris Carlson/AP/KEYSTONE

Der langersehnte Boxkampf zwischen Floyd Mayweather und Manny Pacquiao kommt zustande. Nach monatelangen Verhandlungen steigt das Duell der beiden Weltergewichtler am 2. Mai in Las Vegas. 

Der Amerikaner Mayweather, der bislang alle 47 Profikämpfe gewonnen hat, ist aktueller Weltmeister nach WBC und WBA-Version. Pacquiao von den Philippinen musste in seinen 63 Kämpfen fünf Niederlagen einstecken. Er ist Weltmeister des Verbandes WBO. 

Manny Pacquiao (r.): 63 Kämpfe, 62 Siege.
Manny Pacquiao (r.): 63 Kämpfe, 62 Siege.Bild: Getty Images AsiaPac

Mayweather, bereits der am besten verdienende Sportler der Welt, kann mit dem Kampf mehr als 120 Millionen Dollar einstreichen, sein Gegner soll um die 80 Millionen Dollar bekommen. Somit ist das Aufeinandertreffen der finanzkräftigste Kampf der Boxgeschichte. (si/dpa) 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Tiger Woods fällt immer tiefer: Unterirdische Runde auch am British Open 

An einem weiteren grossen Golfturnier findet Tiger Woods nicht aus seiner Formbaisse heraus. Am 144. British Open in St. Andrews beginnt der Superstar mit einer miserablen Runde von 76 Schlägen.

Zur Story