DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Showdown in Sotschi

Wir halten den Atem an: Anand eröffnet die Schach-WM mit d4

08.11.2014, 13:2808.11.2014, 15:05
Anand rückt mit dem Bauern auf d4 vor.
Anand rückt mit dem Bauern auf d4 vor.

Im russischen Sotschi ist heute Mittag die Schach-Weltmeisterschaft 2014 gestartet. In der Stadt der Olympischen Winterspiele anfangs Jahr wird der norwegische Titelverteidiger Magnus Carlsen von Viswanathan Anand herausgefordert.

Der Inder eröffnete die erste Partie mit den weissen Figuren mit einem Damenbauernzug. «Durchaus als Kampfansage» sei das zu werten, lernen wir im Liveticker von «Spiegel Online». Damit beenden wir unsere Berichterstattung von der Schach-WM und überlassen das Feld unseren Kollegen, die bestimmt mit feuchten Händen tickern. (ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Challenge League

Lugano nimmt Juve-Talent unter Vertrag 

Lugano verpflichtet den 18-jährigen Stürmer Zoran Josipovic von Juventus Turin. Der schweiz-serbische Doppelbürger verletzte sich allerdings gleich im ersten Training mit seinem neuen Verein und fällt rund vier Wochen aus.

Josipovic wuchs im Tessin auf und bestritt drei Spiele für die Schweizer U17-Auswahl.

Artikel lesen
Link zum Artikel