DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Challenge League: Wil gerät in den Abstiegsstrudel

10.05.2015, 18:13

Der Verbleib des FC Wil in der Challenge League ist akut gefährdet. Das 3:4 daheim gegen Schaffhausen war das achte Spiel in Serie, in welchem den Ostschweizern kein Sieg glückte. Das knappe Resultat täuscht etwas darüber hinweg, dass der Sieg der Schaffhauser hoch verdient war. Der Mann des Spiels war Schaffhausens Goalgetter Davide Mariani. Er schoss die erste drei Tore seiner Mannschaft vom 0:1 zum 1:3 und bereitete überdies das vorentscheidende 4:2 nach 85 Minuten vor.

Eine Rote Karte und rote Köpfe gab es im Match Le Mont - Winterthur, den die Zürcher dank zwei späten Toren 3:1 gewannen. Die Szene, die den ganzen Ärger der Waadtländer heraufbeschwor, ereignete sich in der 14 Minute. Le Monts Gilberto Reis beging ein vermeintliches Foul im Strafraum. Der Schiedsrichter gab den Penalty sowie die Rote Karte gegen Reis. Der Entscheid war jedoch sehr umstritten. Die Einheimischen fühlten sich extrem benachteiligt, sodass der Schiedsrichter in der Folge auch Trainer Claude Gross und den Klubpräsidenten auf die Tribüne schickte. (ram/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Tiger Woods fällt immer tiefer: Unterirdische Runde auch am British Open 

An einem weiteren grossen Golfturnier findet Tiger Woods nicht aus seiner Formbaisse heraus. Am 144. British Open in St. Andrews beginnt der Superstar mit einer miserablen Runde von 76 Schlägen.

Zur Story