DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zwei Schweizer in NHL-Playoffs befördert

05.05.2015, 13:10
Joel Vermin: Plötzlich in der NHL.
Joel Vermin: Plötzlich in der NHL.Bild: Daniela Frutiger/freshfocus

Die Schweizer Stürmer Joel Vermin (23) und Tanner Richard (22) sind von den Tampa Bay Lightning, die im Playoff-Viertelfinal gegen Montreal 2:0 führen, ins NHL-Kader befördert worden.

Nach dem Ausscheiden der Syracuse Crunch in der AHL holte das Team aus Florida insgesamt neun Spieler von seinem Farmteam. (si) 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Finnland-Goalie Rinne stellt WM-Rekord auf – Frankreich im Elend

Nach zwei Dritteln stand es immer noch 0:0 – nach 60 Minuten 2:2. Dank dem Sieg im Penaltyschiessen haben sich die Finnen für die Achtelfinals qualifiziert. Der finnische Keeper Pekka Rinne realisierte dabei einen WM-Rekord. Der Goalie der Nashville Predators blieb über 227 Minuten ungeschlagen. Weissrussland kann mit einem Sieg im letzten Gruppenspiel gegen Norwegen ebenfalls den Viertelfinal erreichen. 

Zur Story