Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Drei gegen einen

Gashi nach dem Derby von Unbekannten verprügelt



30.03.2014; Thun; Fussball Super League - FC Thun - Grasshopper Club Zuerich;
Shkelzen Gashi (GC)
(Urs Lindt/freshfocus)

Shkelzen Gashi. Bild: freshfocus

Unschöne Szenen nach dem 2:0-Derbysieg am Samstagabend: GC-Spieler Shkelzen Gashi wird gemäss Blick auf dem kurzen Weg vom Letzigrund zum Parkplatz von drei Unbekannten angegriffen.

Gashi erlitt bei der Attacke Schürfwunden am Kinn und an der rechten Hand. Offenbar kam Assistenztrainer Zoltan Kadar, der sich in der Nähe befand, dem albanischen Mittelfeldakteur zu Hilfe.

Daraufhin fuhr das unbekannte Trio mit dem Auto davon. Laut «Blick» erstattete Gashi im Beisein von Sportchef Dragan Rapic noch am selben Abend Anzeige bei der Polizei. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die wundersame Auferstehung des FC Zürich unter Massimo Rizzo

1:0-Sieg gegen Basel: Der FCZ-Interimstrainer hat seinem Team ein funktionierendes Safety-First-System verordnet und wird wohl bald Cheftrainer. Vielleicht schon zu Beginn der nächsten Woche, sollte am Samstag auch der FC Luzern geschlagen werden.

Hat Massimo Rizzo das Zeug, eine Dauerlösung als FCZ-Trainer zu werden? Ist der FC Basel nach interessanten Transfers wieder der ernsthafte Titelanwärter, der er bis 2017 jahrelang gewesen ist? Diese beiden Fragen brennen den Fans und den Experten vor dem Klassiker auf den Nägeln, der elf Tage zuvor wegen Coronafällen beim FCB kurzfristig verlegt worden ist. Als die 95 unterhaltsamen, nicht aber hochklassigen Minuten vorbei sind, lautet die eine Antwort Ja, die andere Nein.

Nach drei …

Artikel lesen
Link zum Artikel