Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Spiel abgesagt

War's das mit dem FC Parma? Der Serie-A-Klub soll aufgelöst worden sein

Image

Es heisst noch «verschoben», doch möglicherweise wird die Partie zwischen Parma und Udinese nie nachgeholt. screenshot: teletext srf

Der FC Parma steckt tief in der Krise. Nachdem der italienische Fussballklub unter anderem Spielergehälter und Steuern nicht gezahlt hatte, wurde am Dienstag von der Staatsanwaltschaft in Parma der Konkurs des Traditionsklubs beantragt.

Heute soll der Verein definitiv aufgelöst worden sein, wie blick.ch berichtet. Die für den Nachmittag angesetzte Partie gegen Udinese ist bereits verschoben worden.

Für die Serie A würde das bedeuten, dass alle zukünftigen Gegner von Parma die jeweiligen Spiele mit 0:3-Forfait gewinnen und die drei Punkte einsacken würden. (twu)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Barça verteidigt Rang 1 in letzter Minute ++ Ronaldo trifft bei Juve-Sieg

Manchester United kommt wenige Tage vor dem Champions-League-Heimspiel gegen YB in der Premier League weiter nicht vom Fleck. Zuhause im Old Trafford gab's gegen Crystal Palace bloss ein enttäuschendes 0:0.

Damit liegen die «Red Devils» neu 14 Punkte hinter Stadtrivale Manchester City. Der Spitzenreiter der Liga siegte bei West Ham 4:0, der erste Verfolger Liverpool gewann 3:0 in Watford. Im Londoner Derby liess Tottenham gegen Chelsea nichts anbrennen: Dank dem 3:1-Sieg …

Artikel lesen
Link to Article