DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

1:0 gegen den Oman

Erster Länderspiel-Sieg für den Kosovo – GC-Spieler schiesst den einzigen Treffer



abspielen

Die Highlights der Partie. Video: Youtube/pejaboy5000

Im vierten Anlauf hat's geklappt: Der Kosovo hat erstmals ein offizielles Fussball-Länderspiel gewonnen. In Prishtina besiegten die Kosovaren den Oman mit 1:0. Das einzige Tor im Testspiel fiel vor 11'000 begeisterten Fans erst spät – und durch einen «Schweizer». Imran Bunjaku aus dem Nachwuchs der Zürcher Grasshoppers verwertete in der 84. Minute einen Handspenalty. Der 21-Jährige war erst im Verlauf des Spiels eingewechselt worden.

Der angeschlagene FCSG-Stürmer Albert Bunjaku verzichtete auf das Länderspiel. Mit dem derzeit vereinslosen Kristian Nushi (ex St.Gallen, ex Wil) kam beim Kosovo dennoch ein zweiter Spieler mit Schweizer Bezug zum Einsatz. (ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Premier League

Manchester City schiebt sich nach Torrausch wieder auf Platz 1

Dank eines Schützenfestes an der White Heart Lane übernimmt Manchester City in der Premier League von Arsenal wieder die Führung. Beim 5:1 gegen Tottenham trifft mit Agüero, Touré, Dzeko, Jovetic und Kompany fast die halbe Mannschaft.

Chelsea lässt derweil beim Krisenklub West Ham United Federn und bleibt nach einem 0:0 auf Platz 3 hängen. (si/dux)

Artikel lesen
Link zum Artikel