DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sauber gewirtschaftet

Thun schreibt eine schwarze Null

17.09.2014, 20:26

Die Aktionäre der FC Thun AG stimmten einer ausgeglichenen Jahresrechnung für die abgelaufene Saison zu. Ohne die Einnahmen aus den Gruppenspielen der Europa League und den hohen Transfererlösen (2,7 Millionen statt 500'000 Franken) wären schwarze Zahlen bei einem Umsatz von 14,6 Millionen Franken allerdings nicht möglich gewesen.

Die Vermarktung des Klubs spülte bloss 4,82 statt der budgetierten 6,5 Millionen in die Kasse. Der Verwaltungsrat besteht nach den Rücktritten von Heinz Egli und Dominik Tschabold bloss noch aus zwei Personen: dem Präsidenten Markus Lüthi und dem neu gewählten Andreas Bernhard. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Weil Cristiano Ronaldo einen Penalty verschiesst: Real verliert Barça im Titelrennen aus den Augen

Der FC Barcelona feiert in der 36. Runde der Primera Division einen lockeren 2:0-Heimsieg gegen Real Sociedad. Der brasilianische Superstar Neymar bringt die klar dominierenden Katalanen kurz nach der Pause 1:0 in Führung. 

Zur Story