DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Für 10 Millionen Euro pro Jahr: Wechselt Xavi nach Katar?

26.03.2015, 19:3527.03.2015, 11:10
Xavi sass zuletzt vermehrt auf der Ersatzbank.
Xavi sass zuletzt vermehrt auf der Ersatzbank.
Bild: Cordon Press

Der spanische Mittelfeldstar Xavi wechselt gemäss spanischen Medienberichten nach dieser Saison vom FC Barcelona nach Katar zu Al Sadd aus der Hauptstadt Doha. 

Der 35-Jährige, der seit seiner Jugend für Barcelona spielt und dreimal die Champions League, siebenmal die Meisterschaft und zweimal den Cup gewonnen hat, soll einen Dreijahresvertrag mit Option erhalten und pro Saison 10 Millionen Euro verdienen. (si/cma)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Ronaldo dribbelt über den halben Platz und zerlegt den Gegner in Einzelteile

12. Oktober 1996: Brasiliens Ronaldo ist vielleicht der beste Stürmer der Geschichte. Kurz nach seinem Wechsel vom PSV Eindhoven zu Barcelona gelingt ihm gegen Compostela sein vielleicht schönster Treffer.

Ronaldo. Für die junge Generation ist klar, wer das ist: Superstar Cristiano Ronaldo, der Europameister von Real Madrid. Wer ein paar Jährchen mehr auf dem Buckel hat, der kennt natürlich noch den «originalen» Ronaldo: Den überragenden Stürmer der 90er-Jahre.

«Ronaldo Fenômeno» nennen sie ihn zuhause. Heute wird er wegen seines schwankenden Körpergewichts oft als «der dicke Ronaldo» verspottet.

Dieser Ronaldo Luis Nazario de Lima erzielt in seinen besten Jahren Tore am Fliessband. Sein vielleicht …

Artikel lesen
Link zum Artikel