Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Paris–Nizza in Magny-Cours

Degenkolb sprintet auf Formel-1-Kurs ins Leadertrikot



epa04120344 German rider John Degenkolb of the Giant-Shimano team celebrates while crossing the finish line to win the 3rd stage of the Paris-Nice cycling race between Toucy and Magny-Cours, France, 11 March 2014.  EPA/SEBASTIEN NOGIER

Bild: EPA

John Degenkolb schlug in der 3. Etappe von Paris–Nizza gleich doppelt zu. Der 25-jährige Deutsche errang im Spurt des Feldes den Tagessieg und übernahm gleichzeitig das Leadertrikot.

Mit der 72. Austragung von Paris–Nizza findet im Rahmen der World Tour das erste Saisonrennen auf europäischem Boden statt. Der Deutsche, der sich an den beiden Tagen zuvor jeweils den 2. Rang erkämpft hatte, verwies im Schlussspurt auf der früheren Formel-1-Strecke in Magny-Cours den Australier Matthew Goss auf Platz 2, womit er nun in der Gesamtwertung acht Sekunden vor dem Franzosen Nacer Bouhanni liegt.

Am Mittwoch wird es für die Sprinter schwerer. Auf dem letzten letzten Drittel stehen vier Bergwertungen mit Rampen bis zu 25 Steigungs-Prozenten auf dem Programm. (ram/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Nachfolger von Tobias Stephan

Goalietalent Nyffeler vom ZSC zu Servette

Servette Genf hat mit einem Vertrag bis 2017 einen Nachfolger für den zu Zug abwandernden Natigoalie Tobias Stephan verpflichtet. Von den ZSC Lions kommt der erst 19-jährige Melvin Nyffeler, der in dieser Saison einen famosen NLA-Einstand gab.

Nyffeler war im Herbst in seinen ersten beiden NLA-Einsätzen ohne Gegentor geblieben (je 29 Paraden in Genf und Zug) – das war vor ihm noch keinem anderen Keeper gelungen. In bislang 15 NLA-Saisonspielen erreichte Nyffeler eine Abwehrquote von 96,01 …

Artikel lesen
Link zum Artikel