DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bob

Rücktritt von Doppel-Olympiasieger Subkow



Alexander Subkow, der erfolgreichste russische Bobfahrer aller Zeiten, der im vergangenen Februar im eigenen Land Olympia-Gold im Zweier und im Vierer gewonnen hat, tritt zurück.

Der russische Bob-Steuermann beendet laut einer Meldung auf der Homepage des Weltverbands FIBT seine Karriere. Der 40-Jährige habe seinen Rücktritt mit einer Verletzung begründet, die er im Sommer erlitten habe, als Unbekannte versucht hätten, sein Auto zu stehlen.

An Olympischen Winterspielen hat er insgesamt vier Medaillen geholt. Auch an Weltmeisterschaften erreichte er mehrere Podestplätze; den einzigen WM-Titel errang er 2011 am Königssee (De) im Zweier. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Ski 

Fabienne Suter auch im Abschlusstraining Zweite – Gut überzeugt mit Platz drei

Fabienne Suter hatte sich im ersten Training einzig der slowenischen Abfahrts-Olympiasiegerin Tina Maze um einen Zehntel geschlagen geben müssen. Am Dienstag war die Differenz zu Anna Fenninger um einiges grösser. Suter büsste 0,86 Sekunden auf die österreichische Super-G-Olympiasiegerin ein, die beim Weltcup-Finale noch um mehrere Kristallkugeln kämpft. In der Disziplinenwertung der Abfahrt liegt Fenninger um 80 Punkte hinter Maria Höfl-Riesch zurück, die das Abschlusstraining …

Artikel lesen
Link zum Artikel