Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Martin Johnsrud Sundby ist krank

Die Chancen für eine WM-Medaille steigen: Colognas ärgster Konkurrent fällt wegen einer Erkältung aus



epa04548375 Martin Johnsrud Sundby of Norway in action during the men's Sprint qualification of the Tour de Ski as part of the FIS Cross Country Skiing World Cup in Tschierv, Val Mustair, Switzerland, 06 January 2015. Sundby took the third place.  EPA/GIAN EHRENZELLER

Der Gesamtweltcup-Führende Sundby fällt für den Skiathlon aus. Bild: EPA/KEYSTONE

Dario Cologna muss bei seinem ersten WM-Einsatz am Samstag einen starken Konkurrenten weniger fürchten. Martin Johnsrud Sundby, der Führende im Gesamtweltcup, verpasst den Skiathlon aufgrund einer Erkältung.

Dies gab Norwegens Chefcoach Trond Nystad am Freitagmorgen in Falun (Sd) bekannt. Anstelle von Sundby rückt Sjur Röthe ins Team der Norweger für das erste Langdistanzrennen. Ebenfalls für den Skiathlon gemeldet sind der Sprint-Weltmeister Petter Northug, Didrik Tönseth und Niklas Dyrhaug. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Fussball

Jelavic tritt aus Nationalteam zurück

Der Kroate Nikica Jelavic hat einen Tag nach dem 1:0 seiner Teamkollegen in der EM-Qualifikation in Bulgarien den Rücktritt aus dem Nationalteam erklärt. Der 29-jährige Stürmer von Hull City war verärgert über seine Reservistenrolle.

«Es überrascht mich, von diesem Entscheid zu hören», sagte Nationalcoach Niko Kovac. Jelavic hatte für Kroatien 36 Länderspiele bestritten und dabei sechs Tore erzielt. Er nahm an der EM-Endrunde 2012 und an der WM-Endrunde 2014 teil. (si)

Artikel lesen
Link zum Artikel