DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
13.09.2014; Fussball 1. Bundesliga - FC Bayern Muenchen - VfB Stuttgart; Trainer Josep Pep Guardiola (Bayern) und seine Spielerbank, Xherdan Shaqiri ganz links (Sebastian Widmann/Witters/freshfocus)

Im Abseits: Xherdan Shaqiri (ganz links) kommt unter Trainer Pep Guardiola kaum noch zu längeren Einsätzen. Bild: Sebastian Widmann/freshfocus

Bye-bye, Bayern!

Guardiola lässt Shaqiri im Winter gehen – weil dieser seine Taktik nicht versteht

Stimmt das Angebot, kann Xherdan Shaqiri den FC Bayern München im Winter verlassen. Trainer Pep Guardiola hat offenbar keine Verwendung mehr für den Offensivspieler, weil er ihm nicht clever genug ist.



01.11.2014; Muenchen; Fussball 1. Bundesliga - FC Bayern Muenchen - Borussia Dortmund; v.l. Franck Ribery und Xherdan Shaqiri (Bayern) auf der Ersatzbank (Sebastian Widmann/Witters/freshfocus)

Au revoir, mon chéri: Shaqiri mit Kollege und Konkurrent Ribéry. Bild: Sebastian Widmann/freshfocus

In der Nati ist Xherdan Shaqiri der grosse Star, wie zuletzt am Samstag gegen Litauen, als er beim Schweizer 4:0-Sieg zwei Tore schoss. Bei Bayern München hingegen ist er fast immer Ersatz, kommt oft gar nicht zum Einsatz. Kein Wunder, drängte Shaqiri in den vergangenen Monaten auf einen Transfer. Doch keine Offerte war dem deutschen Rekordmeister gut genug, als dass sie «XS» hätten ziehen lassen.

Nun die Wende: Laut Informationen der Bild ist Trainer Pep Guardiola angeblich bereit, Shaqiri gehen zu lassen. Angeblich fehle dem 23-Jährigen die Spiel-Intelligenz, er könne die hohen taktischen Anforderungen des Startrainers nicht erfüllen. Seit er vor über zwei Jahren vom FC Basel nach München wechselte, habe er sich nicht weiterentwickelt.

20 Millionen Euro und er kann gehen

Ein hartes Urteil – aber wenn es Shaqiri zu einem Transfer und mehr Einsätzen verhilft, wird er es zähneknirschend akzeptieren. Nur ein Bundesliga-Spiel hat er in dieser Saison über 90 Minuten bestritten. Auch angesichts der Weltauswahl des Bayern-Kaders ein sehr tiefer Wert.

Im Sommer lehnte Bayern München, so heisst es, ein Angebot des FC Liverpool über 20 Millionen Euro ab. Sollte in der Winterpause erneut eine Offerte in dieser Kategorie an der Säbener Strasse eintreffen, sind Shaqiris Tage dort vermutlich gezählt. (ram)

05.11.2014; Muenchen; Fussball Champions League - FC Bayern Muenchen - AS Roma;
Xherdan Shaqiri (Bayern)   (Weber/Expa/freshfocus)

Liverpool, Turin, Paris? Wohin zieht es Xherdan Shaqiri? Bild: Weber/freshfocus

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

UEFA verbietet Regenbogen-Arena

Die Münchner EM-Arena sollte im letzten Gruppenspiel am Mittwoch gegen Ungarn in den Regenbogen-Farben erstrahlen. Dies als Zeichen der Toleranz, da in Ungarn Homosexuelle kriminalisiert werden. Das Parlament hatte unter anderem kürzlich ein Gesetz beschlossen, welches es verbietet, in den Schulen über Homosexualität aufzuklären.

Wie die «Bild» berichtet, hat die UEFA die geplante Regenbogen-Arena nun aber verboten. Die Begründung: Die elf Stadien sollen nur in den Farben der UEFA und der …

Artikel lesen
Link zum Artikel