DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bayern München mit einer Machtdemonstration gegen Porto – auch Barcelona steht im Halbfinal



SRF 2 - HD - Live

Liveticker: 21.04.15: Bayern – Porto

Schicke uns deinen Input
Bayern München
Bayern München
6:1
FC Porto
FC Porto
IconX. Alonso 88'
IconR. Lewandowski 40'
IconT. Müller 36'
IconR. Lewandowski 27'
IconJ. Boateng 22'
IconT. Alcantara 14'
IconI. Marcano 87'
IconJ. Martinez 73'
Thomas Müller im Interview
«Man sagte, wir seien auf dem Zahnfleisch – ist ein gutes Zahnfleisch».
Entry Type
Bayern steht im HalbfinalSpielende
Die Partie ist aus, Bayern zeigt eine Glanzvorstellung und qualifiziert sich ohne Probleme für die Runde der letzten vier.
Thiago, Boateng, Lewandowski (2), Müller und Alonso treffen für die Münchner, Martinez schiesst für Porto das Ehrentor.
Ab der ersten Sekunde merkt man, wie angekratzt die Bayern sind, wie sehr das Team von Pep Guardiola die Scharte aus dem Hinspiel ausmerzen will. Porto zeigt eine desolate, ja inferiore Leistung und geht mit wehenden Fahnen unter.
1:6 – erst einmal haben die Portugiesen im Europacup so hoch verloren. Die Bayern mit Thomas Müller als Einpeitscher feiern den Sieg ausgelassen. Das wars, vielen Dank fürs Mitlesen und eine gute Nacht.
Animiertes GIFGIF abspielen
PSG scheitert erneut im Viertelfinal
von Nik Dömer
Nicht nur Porto ging schlussendlich sang- und klanglos unter, sondern auch Paris Saint-Germain. In der zweiten Halbzeit konnten Ibrahimovic und Co. keine Akzente mehr setzen. Erneut scheitert der PSG im Viertelfinale der Champions League. Ein völlig verdienter Sieg für Barcelona mit zwei Treffern von Neymar.
BARCELONA, SPAIN - APRIL 21:  A victorious Xavi of Barcelona shakes hands with Zlatan Ibrahimovic of PSG during the UEFA Champions League Quarter Final second leg match between FC Barcelona and Paris Saint-Germain at Camp Nou on April 21, 2015 in Barcelona, Spain.  (Photo by Clive Rose/Getty Images)
Und die Bayern-Fans so ...
von Nik Dömer
Bayern München gewinnt tatsächlich mit 6:1! Da kommen die Fans kaum noch nach mit zählen:

91'
Via Weiser und Lewandowski kommt der Ball zu Rode, beinahe schiesst der eingewechselte Flügel das 7. Tor.
90'
Entry Type
Auswechslung - Bayern München
rein: Dante, raus: Thiago Alcantara
Man of the Match Thiago verlässt die Partie, Eisenfuss Dante kommt noch für einige Minuten zum Einsatz.
88'
Entry Type
Tor - 6:1 - Bayern München - Xabi Alonso
Den folgenden Freistoss verwandelt Alonso direkt und wunderschön links neben den Pfosten.
Animiertes GIFGIF abspielen
87'
Entry Type
Gelb-Rote Karte - FC Porto - Ivan Marcano
Saudummes Foul von Marcano. Der Porto-Verteidiger fällt Thiago höchst unschön und fliegt berechtigterweise vom Platz.
86'
Entry Type
Auswechslung - Bayern München
rein: Mitchell Weiser, raus: Mario Götze
Der zweite Wechsel des FC Bayern. Götze geht unter Applaus raus, Youngster Weiser darf einige Minuten aufs Feld.
81'
In München laufen die Schlussminuten und genauso wie die Bayern ist auch Barcelona auf Halbfinal-Kurs.
Die Katalanen führen gegen Paris Saint-Germain mit 2:0, bereits das Hinspiel in Paris wurde 3:1 gewonnen.
79'
Jetzt Lewandowski mit der Chance für die Bayern. Ähnlich knapp wie vorhin bei Martinez rollt die Kugel am Kasten vorbei.
77'
Das wäre es gewesen, beinahe erzielt Jackson Martinez seinen zweiten Treffer, dies hätte die Bayern dann plötzlich ins Wanken gebracht.
Denn wir wissen ja: Beim Score von 5:3 sind plötzlich die Portugiesen eine Runde weiter.
Animiertes GIFGIF abspielen
73'
Entry Type
Tor - 5:1 - FC Porto - Jackson Martinez
Das Ehrentor für den FC Porto. Martinez trifft per Kopf.
Animiertes GIFGIF abspielen
72'
Entry Type
Auswechslung - Bayern München
rein: Sebastian Rode, raus: Rafinha
Rafinha verlässt angeschlagen das Feld, Lahm rückt auf dessen Position in der Aussenverteidigung und Rode positioniert sich auf dem Flügel.
71'
Entry Type
Gelbe Karte - FC Porto - Ivan Marcano
Die nächste gelbe Karte auf Seiten Porto. Marcano bringt Müller zu Fall und sieht den gelben Karton.
Zuviel des Guten für Pep's Anzug!
von Nik Dömer
Offensichtlich macht die Anzugshose von Guardiola nicht mehr mit. Verständlich nach den vielen Jubel-Anfällen, die der Spanier in der ersten Halbzeit erleben durfte:
Animiertes GIFGIF abspielen
67'
Entry Type
Auswechslung - FC Porto
rein: Evandro, raus: Yacine Brahimi
Porto tätigt den dritten Wechsel, Brahimi raus und Evandro muss gezwungenermassen in die Partie.
65'
Porto ist auch in der zweiten Hälfte unterirdisch schlecht, bringt gar nichts auf die Reihe. Die Bayern schneller, wacher, aktiver, vitaler, geistesgegenwärtiger ... hab ich ein Adjektiv vergessen?
63'
Könnte das sechste Tor sein. Müller mit einer scharfen Hereingabe, Götze ist einen Schritt zu spät, es gibt die nächste Ecke.
61'
Die Bayern nehmen es locker und gemächlich, probieren nun bei Eckbällen einigen Varianten aus.
Alles Dinge, für die sich eine Partie in der Champions League bestens eignet – wenn man mit fünf Kisten in Front liegt.
Der User macht mit
von Ben4
«Beim 2:0 kam der Corner von Thiago, nicht Alonso. Und der dritte Treffer wurde nicht über die linke, sondern über die rechte seite eingeleitet».

Antwort des Live-Tickerers: Beim dritten Treffer hast du recht, ist korrigiert. Beim 2:0 ist auf dem GIF ersichtlich, wie Thiago die Ecke kurz zu Alonso spielt, dessen Flanke führt dann zum Tor ;-)
Hoffnung für PSG? Fehlanzeige!
Genau wie der FC Porto hatten auch die Jungs aus Paris bisher kaum einen Stich. Die Defensive der Pariser ist masslos überfordert. Ich frage mich, warum der Gegner heute nicht zlatanisiert wird. Am besten ich frage mal nach :
zlaaatan.com
Hier noch ein paar Eindrücke aus dem Camp Nou. Jubel auf der Seite der Katalanen:
BARCELONA, SPAIN - APRIL 21:  Neymar of Barcelona celebrates with Daniel Alves (front) as he scores their second goal during the UEFA Champions League Quarter Final second leg match between FC Barcelona and Paris Saint-Germain at Camp Nou on April 21, 2015 in Barcelona, Spain.  (Photo by David Ramos/Getty Images)
Frust bei Fussball-Gott Zlatan:
PSG's Zlatan Ibrahimovic stands hands on hips during the Champions League quarterfinal second leg soccer match between FC Barcelona and Paris Saint Germain at the Camp Nou Stadium in Barcelona, Spain, Tuesday, April 21, 2015. (AP Photo/Emilio Morenatti)
53'
Es ist ganz offensichtlich, die Bayern schalten Gang zurück. Ebenfalls herrlich: Trainer Guardiola wird bald einige junge Spieler einwechseln und so Stammpersonal für die Bundesliga schonen. Kannst du machen, wenn dein Team in der Champions League 5:0 führt.
50'
Tolle Stimmung in der Allianz Arena, das Publikum steht bereits wieder, verständlich, welcher Bayern-Fan geht heute nicht zufrieden ins Bett?
46'
Entry Type
Auswechslung - FC Porto
rein: Ruben Neves, raus: Ricardo Quaresma
Noch ein Wechsel aus der Pause, der 17-jährige Neves darf etwas Champions-League-Luft schnuppern.
46'
Nach 20 Sekunden bereits die Chance zum 6:0. Götze verzieht.
46'
Es geht weiter in München, mal schauen was die Partie uns noch bietet.
Grosse Klasse
Die knallharte Statistik
von Nik Dömer
Logischerweise ist nicht nur das Resultat bitter für die Portugiesen, sondern auch die Statistik. Bayern verfehlte das Tor zweimal. Die restlichen fünf Schüsse zappelten im Netz hinter Fabiano. Vergleichbar mit einem Fischschwarm, der gerade von einem Schleppnetz eingefangen wird.
Statistik Halbzeit Bayern:Porto
Entry Type
Pause in MünchenEnde erste Halbzeit
Was war denn das? Hat hier jemand das Wort Krise in den Mund genommen? Hat hier jemand erwähnt, die Bayern hätten einen Haufen verletzte Spieler? Njet. Das Team von Pep Guardiola nimmt Porto in der ersten Hälfte nach allen Regeln der Kunst auseinander und schiesst durch Thiago, Boateng, Lewandowski (2) und Müller fünf Tore. Die Partie ist bereits zur Pause entschieden. Ob sich der desolate FC Porto im zweiten Durchgang steigern kann, zeigt sich in Kürze.
Zur Halbzeit gibt's den zweiten Streich von Neymar
von Nik Dömer
Auch bei PSG läuft überhaupt nichts nach Plan! Hier liefern wir noch das 2:0 von Neymar in der 34 Minute nach:
45'
SRF-Kommentator Kern meinte gerade: «Die Bayern kombinieren hier wie im Training». Dies beschreibt die erste Hälfte ziemlich gut.
Ohne Worte! Da wusste es ein User besser...
von Nik Dömer
{anonymous}:Lacht noch jemand über Loddar Matthäus? ;-)
42'
Entry Type
Gelbe Karte - Bayern München - Holger Badstuber
Badstuber geht mit beiden Beinen voraus in den Zweikampf, da ist er mit einer Verwarnung ganz gut bedient.
40'
Entry Type
Tor - 5:0 - Bayern München - Robert Lewandowski
So was habe ich schon lange nicht mehr gesehen, die Bayern rasen nur so von Tor zu Tor. Müller erkämpft sich klug einen Ball, deckt diesen perfekt ab und spielt zu Lewandowski. Der Pole hat zwar Rücklage, trifft aber eiskalt in die linke, untere Ecke.
Animiertes GIFGIF abspielen
38'
Entry Type
Gelbe Karte - FC Porto - Jackson Martinez
Porto könnte auch ganz aufhören, Martinez wird für eine Schwalbe verwarnt, richtiger Entscheid.
36'
Entry Type
Tor - 4:0 - Bayern München - Thomas Müller
Jetzt kommt's knüppeldick für Porto, mit einem abgefälschten Schuss trifft Müller zum 4:0, Fabiano im Tor der Portugiesen sieht dennoch uralt aus. Für Müller ist es das 27. Tor in der Champions League, kein deutscher Fussballer hat bisher so viele Tore erzielt.
Animiertes GIFGIF abspielen
Neymar trifft für die Katalanen doppelt
von Nik Dömer
Auch in Barcelona geht die Post ab. Neymar trifft innerhalb von 20 Minuten gleich zweimal! Zuerst in der 14' danach in der 34 Minute. Hier der erste Treffer:
34'
Entry Type
Gelbe Karte - FC Porto - Hector Herrera
Da ist die erste Verwarnung, Herrera tritt Lewandowski um und wird berechtigterweise verwarnt.
33'
Entry Type
Auswechslung - FC Porto
rein: Ricardo, raus: Diego Reyes
Der Trainer der Portugiesen hat genug gesehen und tätigt seinen ersten Wechsel. Bitter für Reyes.
31'
Ich bin ja kein Fan der Bayern, aber was sie heute zeigen, zeugt einfach von ihrer Klasse. Es ist im wahrsten Sinne des Wortes bisher: Das perfekte Spiel.
27'
Entry Type
Tor - 3:0 - Bayern München - Robert Lewandowski
Ich hab's angekündigt, Klatsche! Hallo Klatsche! Von rechts flankt Captain Lahm in die Mitte, Müller verlängert auf Lewandowski und gegen dessen wuchtigen Kopfball hat Porto-Torhüter Fabiano keine Chance.
Animiertes GIFGIF abspielen
25'
Spielt Porto so weiter, gibt es hier eine Klatsche. Die Portugiesen völlig von de Rolle, sehen keinen Ball, gewinnen keinen Zweikampf, bringen keinen Pass zu Stande. Unglaublich schlecht.
22'
Entry Type
Tor - 2:0 - Bayern München - Jerome Boateng
Es geht so einfach. Flanke Alonso, Kopfball in die Mitte von Badstuber und dessen Ball wuchtet Boateng ebenfalls mit dem Kopf in die Maschen. Die Hypothek ist somit aufgeholt, mit diesem Resultat sind die Bayern weiter.
Animiertes GIFGIF abspielen
20'
Die Bayern auch nach der Führung das dominante Team, klar, ein Tor reicht ja noch nicht. Am liebsten ist den Münchnern wohl schon, die Hypothek aus dem Hinspiel bereits vor der Pause aufzuholen.
17'
Das Publikum jetzt natürlich hell wach, jeder Pass, jeder Zweikampf der Münchner wird frenetisch bejubelt. Ein besserer Start hätte wirklich kaum gelingen können.
14'
Entry Type
Tor - 1:0 - Bayern München - Thiago Alcantara
Da pennt Porto komplett. Eine weite Flanke kommt nach links zu Bernat, dieser hat viel zu viel Zeit, kann in die Mitte flanken und von dort trifft der kleine Thiago aus wenigen Metern per Kopf. Stark gemacht.
Animiertes GIFGIF abspielen
12'
Wow, wirklich stark die Bayern Gas geben, die nächste Chance für Müller, doch er begeht im Angriff das Foul, Entlastungfreistoss für Porto.
Siegesbewusster Lothar Matthäus
von Nik Dömer
Ginge es nach dem deutschen Rekordnationalspieler, so gewinnt Bayern mit einer 4:0 Packung. Gewagte Worte!

10'
Erste Grosschance für die Bayern, Müller prüft Fabiano im Porto-Tor, dieses pariert, der Nachschuss von Lewandowski prallt an den Pfosten.
9'
Auch ein zweites Mal belässt es der Schiedsrichter bei einer Ermahnung, diese Mal ist Lewandowski das Opfer, auch dieses Foul höchst unschön.
7'
Oh, die Portugiesen geht grob zur Sache, ein erstes Mal wird Götze wüst umgegrätscht, noch lässt Schiedsrichter Atkinson die gelbe Karte in der Brusttasche.
Voller Einsatz wird gefordert
von Nik Dömer
Die imposante Choreo der Münchner Fans begeistert auch die internationalen Zuschauer.

5'
Erdrückt wäre wohl etwas übertrieben, aber es ist schon offensichtlich, dass die Münchner etwas gut zu machen haben.
Vorallem Juan Bernat auf der linken Seite wirbelt wie ein Wilder.
2'
Die Bayern versuchen bereits in den Startminuten Druck zu erzeugen, stehen ordentlich hoch und setzen Porto unter Druck.
Bayerns Fail Compilation
von Nik Dömer
Obwohl Pep Guardiola mit seinen Jungs bereits am kommenden Wochenende gegen Hertha Berlin den Meistertitel bereits klar machen könnte, steht er in seinem 100-Jubiläumsspiel gegen Porto unter Druck. Er selber erwähnte im Vorfeld, dass in München nur das Triple genug sei. Dafür müsste heute aber die Defensive der Bayern einiges mehr Sicherheit ausstrahlen, wie zuletzt in Porto. Dort lieferten die Münchner Jungs gleich ein Bock nach dem anderen.

Etwa so:
1'
Entry Type
Spielbeginn
Schiedsrichter Martin Atkinson bläst in seine Pfeife, der Ball in München rollt.
Alles oder nichtsVor dem Spiel
Sind die Bayern bereit, dem Kampf gegen motivierte Portugiesen anzunehmen?
Gleich geht es in der Allianz Arena los.
In der zweiten Partie am heutigen Abend ...Vor dem Spiel
... versucht Paris, das Unmögliche möglich zu machen. Gelingt den Franzosen, die 1:3-Heimpleite gegen Barcelona auswärts zu korrigieren? Ihr seid hier im Bayern-Ticker natürlich auch über diese Partie immer up to date.
Die AufstellungenVor dem Spiel
Drachen die der FC Bayern besiegen kannVor dem Spiel
Vor einer Woche haben die Münchner mit den Drachen aus Porto mehr als Mühe bekundet, hier deshalb eine kleine, aber feine Auswahl an Drachen, die dem FCB besser liegen könnten.
Das Bayern-Lazarett ...Vor dem Spiel
... ist nur minim kleiner geworden. Noch immer verletzt sind Robben, Ribéry, Benatia, Martinez, Alaba.
Positiv aus Münchner Sicht ist, dass Bastian Schweinsteiger heute zurückkehrt, er nimmt jedoch vorerst auf der Ersatzbank Platz.
Bayern's Bastian Schweinsteiger gestures during a training session prior to the Champions League quarterfinal second leg soccer match between FC Bayern Munich and FC Porto at Allianz Arena in Munich, southern Germany, Monday, April 20, 2015. Munich will face Porto Tuesday. (AP Photo/Matthias Schrader)
Langsam füllt sich die Münchner ArenaVor dem Spiel
Der FC Bayern und die verlorene SouveränitätVor dem Spiel
Einmal Porto und zurück - und schon wird Bayern München wieder zum FC Hollywood. Erstaunlich rasch ist im Umfeld des Klubs ein Teil der Souveränität verloren gegangen. Diese kann der deutsche Rekordmeister nur zurückgewinnen, wenn er das 1:3 aus dem Hinspiel heute in der Allianz Arena noch aufholt. Die Partie beginnt um 20.45 Uhr.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die Auferstehung des FC Basel und 5 weitere Erkenntnisse zur Super League

Der FC Basel und der FC Zürich feiern einen gelungenen Saisonstart. Meister YB liegt dagegen zurück und sucht noch nach seiner Balance. In Sion dominieren bereits Peinlichkeiten, derweil in St.Gallen ein neues Juwel heranwächst. Lesen Sie unsere Erkenntnisse aus dem zweiten Super-League-Wochenende der Saison.

Die Frage ist einfach, die Antwort schwierig: Wann hat man in Basel letztmals über schönen und erfolgreichen Fussball diskutieren dürfen? Die Wirren in der Führung, das Chaos auf dem …

Artikel lesen
Link zum Artikel