Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bayern München mit einer Machtdemonstration gegen Porto – auch Barcelona steht im Halbfinal

21.04.15, 20:00 21.04.15, 22:52

SRF 2 - HD - Live



Ticker: 21.04.15: Bayern – Porto

Abonniere unseren Daily Newsletter

7
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Nando Sager 22.04.2015 06:54
    Highlight Kann mir mal jemand erklären, warum die Bayern das rotblaue Trikot tragen durften und Basel zu Hause (!) auf das weisse Auswärtsdress wechseln mussten?
    0 6 Melden
  • hoi123 21.04.2015 22:56
    Highlight Wo sind nun die Hater?
    7 12 Melden
    • droelfmalbumst 22.04.2015 10:07
      Highlight hier! congrats an den FC Hollywood. haben im moment das härteste team, ist halt so. ändert aber nichts daran dass 90% dern fans üble bandwagoner sind und der verein selber ein haufen fags!!
      2 4 Melden
  • Mia_san_mia 21.04.2015 22:49
    Highlight Geil!!!! Das ist Bayern!!!! MIA SAN MIA!!!!!
    16 14 Melden
  • buco 21.04.2015 21:30
    Highlight Ich hatte zu so genannten Fussballexperten gesagt, "das mit den Problemen für Bayern ist dummes Geschwätz. Man will einfach sicher stellen, dass dann, um die Millionen zu rechtfertigen, noch jemand fern sieht und ins Stadion kommt. Porto muss dankbar sein, wenn es nach 45 Min max. 3:0 steht, ich tippe eher auf 5:0".
    Und jetzt, wieviel steht es? Und bei so einer Mannschaft wollt Shakiri ein Star sein.
    10 33 Melden
    • wololowarlord 21.04.2015 21:47
      Highlight Du solltest zu srf gehen, solche experten sind immer gesucht!!1!1
      43 0 Melden
    • JJ17 21.04.2015 22:06
      Highlight Der grössere Fussballexperte als die Fussballexperten weiss nicht einmal wie man Shaqiri schreibt :)
      37 1 Melden

Nati-Debütant Mvogo «musste leiden, aber es war für mich ein Supermatch»

Die Schweiz ist zum Siegen zurückgekehrt. Nach zuletzt zwei Niederlagen gewann die Nati in Reykjavik nach einer hektischen Schlussphase das dritte Spiel der Nations League gegen Island 2:1.

In den Schlussminuten mussten die Schweizer doch noch zittern. Alfred Finnbogason hatte in der 81. Minute mit einem herrlichen Weitschuss den starken Debütanten Yvon Mvogo bezwungen, womit die Isländer plötzlich wieder an sich glaubten.

Und nachdem die Schweizer defensiv lange überzeugt hatten, brachen sie plötzlich in Hektik aus. Fabian Schär klärte im letzten Moment auf der Linie (87.), Mvogo parierte den Schuss von Gylfi Sigurdsson glänzend (89.) und der Ex-Basler Birkir Bjarnason …

Artikel lesen