DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
NHL, die Spiele mit Schweizer Beteiligung
Pittsburgh Penguins (mit Streit/1 Assist) - New Jersey Devils 6:4

Mark Streits perfekter Assist für Sidney Crosby ebnet den Weg zum Sieg

18.03.2017, 09:1318.03.2017, 12:24

Mark Streit kam in der NHL mit Pittsburgh zu einem 6:4-Heimerfolg gegen die New Jersey Devils. Superstar Sidney Crosby traf zweimal, einmal nach Vorarbeit des Berners.

15 Sekunden vor Ende des ersten Drittels gingen die Pittsburgh Penguins in doppelter Überzahl zum zweiten Mal in Führung. Nach perfektem Pass Streits quer über das gegnerische Drittel vollendete Crosby gekonnt und erwischte New Jerseys Goalie Keith Kinkaid in der nahen Ecke. Es war letztlich das Game-Winning-Goal und der Schlusspunkt eines animierten Startdrittels, das Pittsburgh 3:2 gewann.

Streit bedient Crosby perfekt.Video: streamable

Nach dem ersten Saisontor von Carter Rowney (46.) zum 5:3 hatten die Gäste aus New Jersey noch einmal verkürzen können, ehe Crosby mit seinem 37. Treffer in dieser Regular Season 34 Sekunden vor Schuss alles klar machte. Streit beendete die Partie nach knapp 18 Minuten Eiszeit mit einer Plus-2-Bilanz.

Ebenfalls äusserst sehenswert: Das 2:2 durch Noesen.Video: streamable

Durch den Heimerfolg verbesserten sich die Pittsburgh Penguins in der Metropolitan Division auf Platz 2 - mit einem Punkt Rückstand auf Washington. (sda)

Die Maskottchen der NHL Klubs

1 / 36
Die Maskottchen der NHL-Teams
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4
Fluchender Haaland und Megafon-Mané – die Highlights des Fussball-Wochenendes
Erling Haaland gibt auch in England unterhaltsame Interviews und Sadio Mané schreit sich in die Herzen der Bayern-Fans. Das sind die etwas anderen Highlights des Fussball-Wochenendes.

Das nennt man wohl einen gelungenen Einstand: Keine 30 Minuten brauchte Sadio Mané, um seinen ersten Bundesliga-Treffer zu erzielen. Beim 6:1 bei Eintracht Frankfurt traf der neue Bayern-Star per Kopf zum 3:0. Das alleine hätte schon gereicht, um sich in die Herzen der Fans des Rekordmeisters zu spielen. Doch nach dem Spiel setzte der 30-jährige Senegalese noch einen drauf: Als einziger Bayern-Spieler kletterte er vor den Fans auf den Zaun und heizte die mitgereisten Münchner kurzzeitig sogar mit einem Megafon weiter an.

Zur Story