DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Der Zuercher Mathias Seger, rechts, und der Genfer Daniel Rubin, links, lassen die Faeuste fliegen, im fuenften Eishockey Playoff Halbfinalspiel der National League A zwischen den ZSC Lions und Geneve Servette HC, am Donnerstag, 26. Maerz 2015, im Hallenstadion in Zuerich. (KEYSTONE/Steffen Schmidt)

37 Jahre alt und noch kein bisschen müde: Seger und seine Kumpels erkämpfen sich den ersten Matchpuck.  Bild: KEYSTONE

Ein alter Mann, der sich prügelt und sechs Tore – diese Szenen vom gestrigen Playoff-Kampf musst du gesehen haben

Mit 4:2 besiegen die ZSC Lions Genf-Servette. Die Zürcher brauchen somit noch einen Sieg zum Finaleinzug. Nach folgenden 10 Gifs bist du über den heutigen Hockey-Fight upgedated. 



>>> Hier gibt es den Liveticker zum Nachlesen

Es ist die Szene des Abends: Der 37-jährige Mathias Seger und der Genfer Daniel Rubin geraten sich im dritten Drittel in die Haare und sorgen im Zürcher Hallenstadion für Volksfest-Stimmung. 

Das Abtasten ...

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: srf

... dann ein Tänzchen ...

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: srf

... und zum Schluss die Trennung! 

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: srf

Als Zugabe: Eine gehörige Portion Trashtalk und der Applaus des begeisterten Publikums.

Animiertes GIF GIF abspielen

Doch es wurde nicht nur geprügelt im Colosseum zu Zürich. Es wurde auch Eishockey gespielt. Hier die Tore des Abends: 

Das frühe 1:0 durch Denis Malgin in der 5. Minute

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: srf

Luca Cunti erhöht in der 18. Minute auf 2:0

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: srf 

In der 38. Minute stellt Roman Wick das Skore auf 3:0

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: srf

Als wenige Sekunden Mark Bastl das 4:0 erzielt, ist die Partie eigentlich gelaufen ...

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: srf

... doch Bezina trifft in der 54. Minute zum 1:4

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: srf

In der 57. Minute trifft Cody Almond tatsächlich noch zum 2:4, doch damit hat's sich. Die ZSC Lions führen die Serie nun mit 3:2 an und haben am Samstag in Genf den ersten Matchpuck

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: srf 

NLA-Playoffs 2015

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Interview

Patrick Fischer zum WM-Aus: «Am meisten ärgert mich, dass wir zu passiv wurden»

Nationaltrainer Patrick Fischer blickt im Interview auf die WM in Riga zurück.

Patrick Fischer, wie stark kreisen Ihre Gedanken noch um das bittere Ausscheiden im Viertelfinal gegen Deutschland?Patrick Fischer: Am Donnerstag und Freitag war es sehr hart, hatte ich mit Nachwehen zu kämpfen, denn es war ganz klar eine verpasste Chance. Ich fragte mich, was wir, was ich hätte anders machen können oder müssen. Am Samstag ging ich in den Wald, um abzuschalten, danach fühlte ich mich schon etwas besser.

Gibt es einen konkreten Punkt, den Sie sich vorwerfen?Bis zum Viertelfinal …

Artikel lesen
Link zum Artikel