Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Vancouver Canucks' Sven Baertschi (47) celebrates his goal against the Ottawa Senators with teammates during the second period of an NHL hockey game Wednesday, Jan. 2, 2019, in Ottawa, Ontario. (Fred Chartrand/The Canadian Press via AP)

Bärtschi (47) feiert mit den Teamkollegen einen seiner neun Treffer in der vergangenen Saison. Bild: AP/The Canadian Press

So begründen die Vancouver Canucks die Abschiebung von Sven Bärtschi

Der Entscheid kam plötzlich und kurz vor dem Start zur neuen NHL-Saison. Sven Bärtschi ist nicht mehr Teil der Vancouver Canucks, die Kanadier haben ihn auf die Waiver-Liste gesetzt. Entweder holt ihn nun ein anderes Team oder Bärtschi muss in die AHL.



Wo geht die Karriere des Schweizer Eishockeyspielers Sven Bärtschi weiter? Die Vancouver Canucks haben ihn am Montag auf die Waiver-Liste gesetzt. Wenn der 26-Jährige nicht innerhalb von 24 Stunden von einem anderen NHL-Team übernommen wird, können ihn die Canucks ins Farmteam schicken. Die Uhr tickt.

Immerhin: Bärtschi würde dank seines Vertrags auch bei den Utica Comets in der AHL 3,7 Millionen Dollar im Jahr verdienen. Dort, im Bundesstaat New York, scheint seine mittelfristige Zukunft zu liegen, denn ein Transfer innerhalb der NHL gilt als eher unwahrscheinlich. Der General Manager der Vancouver Canucks, Jim Benning, verriet, dass er seit Wochen daran gearbeitet habe, Bärtschi bei einem anderen Team unterzubringen. Er habe mit mehreren Teams gesprochen, dabei aber keine alle Parteien zufriedenstellende Lösung gefunden.

Vancouver strebt Neuanfang an

Canucks-GM Benning hofft darauf, dass Bärtschi im Farmteam zu Spielpraxis gelangt. Vergangene Saison konnte er nach einer Hirnerschütterung nur in 26 Partien auflaufen, sammelte dabei 14 Skorerpunkte (9 Tore). «Er wäre nicht in den ersten zwei Powerplay-Linien gestanden und ist keiner für das Unterzahlspiel», sagte Benning. Das habe bei der Entscheidung von Headcoach Travis Green bestimmt eine Rolle gespielt.

«Ich kannte Sven schon, als er noch ein Teenager war», sagte Green, der Bärtschi einst im Juniorenteam von Portland trainiert hatte. Der Entscheid sei ihm deshalb alles andere als leicht gefallen. «Es ist kein Geheimnis, dass wir in den vergangenen Saisons keine grossen Stricke zerrissen haben. Wir wollen uns verbessern und das geht beispielsweise, indem du junge Spieler engagierst oder andere Spielertypen.» In den vergangenen vier Saisons schafften es die Canucks nie, sich für die Playoffs zu qualifizieren.

Der Vorwurf: Bärtschi ist zu weich

«Sven ist ein technisch starker Spieler, aber wir denken, dass auch andere Spieler dieses spielerische Element in unser Kader bringen», so General Manager Benning. «Der Coach musste sich entscheiden: Sven behalten oder auf schnellere, härtere Spieler setzen.» Bärtschi sei etwas zu zurückhaltend auf dem Eis. «Wir erwarten von ihm nicht, dass er ein Spieler wird, bei dem die Physis im Mittelpunkt steht. Aber auch er muss einstecken können und ich denke, diese Schwäche kam in der Vorbereitung zum Vorschein.»

Bärtschi wurde in der Nachwuchsabteilung des SC Langenthal gross. Als 18-Jähriger wechselte er nach Nordamerika, wo er so erfolgreich war, dass er von den Calgary Flames in der 1. Runde an 13. Stelle gedraftet wurde. Dort erzielte er in seinen ersten fünf Spielen drei Treffer, verbrachte die meiste Zeit allerdings im Farmteam. Im März 2015 wurde Bärtschi zu den Vancouver Canucks getradet. In mittlerweile 287 NHL-Spielen sammelte der Stürmer 136 Skorerpunkte. (ram)

So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL

Der Chef sieht seinen Thron in Gefahr

Play Icon

Eishockey-Saison 2019/20

Robbie Earl ist unschuldig – ist er das wirklich?

Link zum Artikel

SC Bern zittert sich gegen EVZ Academy in die Achtelfinals

Link zum Artikel

Der SC Bern hat ein Problem – der Trainer ist zu gut und «unentlassbar»

Link zum Artikel

Wie aus dem Titanen Leonardo Genoni auf einmal ein «Lotter-Leo» geworden ist

Link zum Artikel

Rappi schlägt auch den ZSC in der Verlängerung – Zug gewinnt gegen Lugano nach Penaltys

Link zum Artikel

Biels vergessene Penalty-Stärke und das «Napoléon-Prinzip»

Link zum Artikel

Wie aus «Lotter-Leo» auf einmal wieder der Titane Leonardo Genoni geworden ist

Link zum Artikel

114 Strafminuten – der Test (!) zwischen San Jose und Vegas hatte es in sich

Link zum Artikel

«Lotter Leo»? Nein. Aber Namen sind nur noch aufgenähte Buchstaben

Link zum Artikel

Lausanne weiht heute im Léman-Derby sein neues Eishockey-Stadion ein

Link zum Artikel

Walliser Derby - ein bisschen wie Ambri in moderner Verpackung

Link zum Artikel

Davos feiert ersten Sieg unter Wohlwend – ZSC verliert in Genf – Lausanne düpiert EVZ

Link zum Artikel

Kniestich – wie vielen Spielen muss Zugs Oscar Lindberg zuschauen?

Link zum Artikel

Rapperswil hat seinen guten Start Roman Cervenka zu verdanken – aber nicht nur

Link zum Artikel

Rick Nash wird wieder Davoser – und meldet sich gleich mit einem Blitz-Hattrick zurück

Link zum Artikel

Bern verliert zum vierten Mal in Folge – Lions bodigen Tigers, Ambri schlägt Biel

Link zum Artikel

Rappi gelingt auch gegen Zug die Überraschung – Lausanne verliert bei Stadioneröffnung

Link zum Artikel

Stehplätze für Gästefans – ein Relikt aus der «Belle Epoque» wird verschwinden

Link zum Artikel

Überleben in schwierigsten Zeiten – die Saisonvorschau zu Servette, Ambri und den Lakers

Link zum Artikel

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

Link zum Artikel

Lugano und der Wunsch, so zu werden wie Ambri

Link zum Artikel

Niederreiter und Co. versuchen 1 Minute lang, das leere Tor zu treffen und ... seht selbst

Link zum Artikel

«Tourismus» bei den ZSC Lions – oder das Warten auf einen ausländischen Goalie

Link zum Artikel

Biel siegt im Spitzenkampf – ZSC Lions fertigen Lausanne ab – Zug taucht in Langnau

Link zum Artikel

Hohe Erwartungen, grosse Absturzgefahr – die Saisonvorschau zu Fribourg, Biel und dem ZSC

Link zum Artikel

Zugs Trainer Dan Tangnes wie ein Jürgen Klopp des Eishockeys

Link zum Artikel

Sie lauert ihm auf und sieht ihn als Lebenspartner – Olten-Trainer seit Monaten gestalkt

Link zum Artikel

Vom Pech verfolgt – Hischiers Draft-Konkurrent Nolan Patrick erleidet nächsten Rückschlag

Link zum Artikel

Die Meisterfrage: Wie gut sind Biels «September-Russen» im Frühjahr?

Link zum Artikel

An der Eishockey-WM wird die Grösse des Spielfelds auf NHL-Masse verkleinert

Link zum Artikel

Die gleiche Frage in Langnau und in Bern: Können die Trainer Krise?

Link zum Artikel

Ein neuer Trend im Schweizer Eishockey – den Vertrag selbst verhandeln und Geld sparen

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Zug stürzt Bern ins Elend ++ Davos nimmt Lausanne auseinander ++ ZSC schlägt Ambri

Link zum Artikel

So gut sind die 22 neuen Ausländer der National-League-Klubs

Link zum Artikel

Josi explodiert, Meier steigert sich weiter – das erwarten wir von den NHL-Schweizern

Link zum Artikel

Rappis Nyffeler der erste Goalie mit einem Shutout – Zugs spektakuläre Wende

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Eishockey-Saison 2019/20

Robbie Earl ist unschuldig – ist er das wirklich?

53
Link zum Artikel

SC Bern zittert sich gegen EVZ Academy in die Achtelfinals

5
Link zum Artikel

Der SC Bern hat ein Problem – der Trainer ist zu gut und «unentlassbar»

58
Link zum Artikel

Wie aus dem Titanen Leonardo Genoni auf einmal ein «Lotter-Leo» geworden ist

35
Link zum Artikel

Rappi schlägt auch den ZSC in der Verlängerung – Zug gewinnt gegen Lugano nach Penaltys

21
Link zum Artikel

Biels vergessene Penalty-Stärke und das «Napoléon-Prinzip»

7
Link zum Artikel

Wie aus «Lotter-Leo» auf einmal wieder der Titane Leonardo Genoni geworden ist

36
Link zum Artikel

114 Strafminuten – der Test (!) zwischen San Jose und Vegas hatte es in sich

9
Link zum Artikel

«Lotter Leo»? Nein. Aber Namen sind nur noch aufgenähte Buchstaben

39
Link zum Artikel

Lausanne weiht heute im Léman-Derby sein neues Eishockey-Stadion ein

16
Link zum Artikel

Walliser Derby - ein bisschen wie Ambri in moderner Verpackung

17
Link zum Artikel

Davos feiert ersten Sieg unter Wohlwend – ZSC verliert in Genf – Lausanne düpiert EVZ

12
Link zum Artikel

Kniestich – wie vielen Spielen muss Zugs Oscar Lindberg zuschauen?

15
Link zum Artikel

Rapperswil hat seinen guten Start Roman Cervenka zu verdanken – aber nicht nur

27
Link zum Artikel

Rick Nash wird wieder Davoser – und meldet sich gleich mit einem Blitz-Hattrick zurück

2
Link zum Artikel

Bern verliert zum vierten Mal in Folge – Lions bodigen Tigers, Ambri schlägt Biel

18
Link zum Artikel

Rappi gelingt auch gegen Zug die Überraschung – Lausanne verliert bei Stadioneröffnung

37
Link zum Artikel

Stehplätze für Gästefans – ein Relikt aus der «Belle Epoque» wird verschwinden

118
Link zum Artikel

Überleben in schwierigsten Zeiten – die Saisonvorschau zu Servette, Ambri und den Lakers

17
Link zum Artikel

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

95
Link zum Artikel

Lugano und der Wunsch, so zu werden wie Ambri

15
Link zum Artikel

Niederreiter und Co. versuchen 1 Minute lang, das leere Tor zu treffen und ... seht selbst

7
Link zum Artikel

«Tourismus» bei den ZSC Lions – oder das Warten auf einen ausländischen Goalie

11
Link zum Artikel

Biel siegt im Spitzenkampf – ZSC Lions fertigen Lausanne ab – Zug taucht in Langnau

18
Link zum Artikel

Hohe Erwartungen, grosse Absturzgefahr – die Saisonvorschau zu Fribourg, Biel und dem ZSC

44
Link zum Artikel

Zugs Trainer Dan Tangnes wie ein Jürgen Klopp des Eishockeys

24
Link zum Artikel

Sie lauert ihm auf und sieht ihn als Lebenspartner – Olten-Trainer seit Monaten gestalkt

17
Link zum Artikel

Vom Pech verfolgt – Hischiers Draft-Konkurrent Nolan Patrick erleidet nächsten Rückschlag

6
Link zum Artikel

Die Meisterfrage: Wie gut sind Biels «September-Russen» im Frühjahr?

11
Link zum Artikel

An der Eishockey-WM wird die Grösse des Spielfelds auf NHL-Masse verkleinert

9
Link zum Artikel

Die gleiche Frage in Langnau und in Bern: Können die Trainer Krise?

41
Link zum Artikel

Ein neuer Trend im Schweizer Eishockey – den Vertrag selbst verhandeln und Geld sparen

28
Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

14
Link zum Artikel

Zug stürzt Bern ins Elend ++ Davos nimmt Lausanne auseinander ++ ZSC schlägt Ambri

34
Link zum Artikel

So gut sind die 22 neuen Ausländer der National-League-Klubs

33
Link zum Artikel

Josi explodiert, Meier steigert sich weiter – das erwarten wir von den NHL-Schweizern

46
Link zum Artikel

Rappis Nyffeler der erste Goalie mit einem Shutout – Zugs spektakuläre Wende

17
Link zum Artikel

Eishockey-Saison 2019/20

Robbie Earl ist unschuldig – ist er das wirklich?

53
Link zum Artikel

SC Bern zittert sich gegen EVZ Academy in die Achtelfinals

5
Link zum Artikel

Der SC Bern hat ein Problem – der Trainer ist zu gut und «unentlassbar»

58
Link zum Artikel

Wie aus dem Titanen Leonardo Genoni auf einmal ein «Lotter-Leo» geworden ist

35
Link zum Artikel

Rappi schlägt auch den ZSC in der Verlängerung – Zug gewinnt gegen Lugano nach Penaltys

21
Link zum Artikel

Biels vergessene Penalty-Stärke und das «Napoléon-Prinzip»

7
Link zum Artikel

Wie aus «Lotter-Leo» auf einmal wieder der Titane Leonardo Genoni geworden ist

36
Link zum Artikel

114 Strafminuten – der Test (!) zwischen San Jose und Vegas hatte es in sich

9
Link zum Artikel

«Lotter Leo»? Nein. Aber Namen sind nur noch aufgenähte Buchstaben

39
Link zum Artikel

Lausanne weiht heute im Léman-Derby sein neues Eishockey-Stadion ein

16
Link zum Artikel

Walliser Derby - ein bisschen wie Ambri in moderner Verpackung

17
Link zum Artikel

Davos feiert ersten Sieg unter Wohlwend – ZSC verliert in Genf – Lausanne düpiert EVZ

12
Link zum Artikel

Kniestich – wie vielen Spielen muss Zugs Oscar Lindberg zuschauen?

15
Link zum Artikel

Rapperswil hat seinen guten Start Roman Cervenka zu verdanken – aber nicht nur

27
Link zum Artikel

Rick Nash wird wieder Davoser – und meldet sich gleich mit einem Blitz-Hattrick zurück

2
Link zum Artikel

Bern verliert zum vierten Mal in Folge – Lions bodigen Tigers, Ambri schlägt Biel

18
Link zum Artikel

Rappi gelingt auch gegen Zug die Überraschung – Lausanne verliert bei Stadioneröffnung

37
Link zum Artikel

Stehplätze für Gästefans – ein Relikt aus der «Belle Epoque» wird verschwinden

118
Link zum Artikel

Überleben in schwierigsten Zeiten – die Saisonvorschau zu Servette, Ambri und den Lakers

17
Link zum Artikel

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

95
Link zum Artikel

Lugano und der Wunsch, so zu werden wie Ambri

15
Link zum Artikel

Niederreiter und Co. versuchen 1 Minute lang, das leere Tor zu treffen und ... seht selbst

7
Link zum Artikel

«Tourismus» bei den ZSC Lions – oder das Warten auf einen ausländischen Goalie

11
Link zum Artikel

Biel siegt im Spitzenkampf – ZSC Lions fertigen Lausanne ab – Zug taucht in Langnau

18
Link zum Artikel

Hohe Erwartungen, grosse Absturzgefahr – die Saisonvorschau zu Fribourg, Biel und dem ZSC

44
Link zum Artikel

Zugs Trainer Dan Tangnes wie ein Jürgen Klopp des Eishockeys

24
Link zum Artikel

Sie lauert ihm auf und sieht ihn als Lebenspartner – Olten-Trainer seit Monaten gestalkt

17
Link zum Artikel

Vom Pech verfolgt – Hischiers Draft-Konkurrent Nolan Patrick erleidet nächsten Rückschlag

6
Link zum Artikel

Die Meisterfrage: Wie gut sind Biels «September-Russen» im Frühjahr?

11
Link zum Artikel

An der Eishockey-WM wird die Grösse des Spielfelds auf NHL-Masse verkleinert

9
Link zum Artikel

Die gleiche Frage in Langnau und in Bern: Können die Trainer Krise?

41
Link zum Artikel

Ein neuer Trend im Schweizer Eishockey – den Vertrag selbst verhandeln und Geld sparen

28
Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

14
Link zum Artikel

Zug stürzt Bern ins Elend ++ Davos nimmt Lausanne auseinander ++ ZSC schlägt Ambri

34
Link zum Artikel

So gut sind die 22 neuen Ausländer der National-League-Klubs

33
Link zum Artikel

Josi explodiert, Meier steigert sich weiter – das erwarten wir von den NHL-Schweizern

46
Link zum Artikel

Rappis Nyffeler der erste Goalie mit einem Shutout – Zugs spektakuläre Wende

17
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

17
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
17Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Herr Berger 01.10.2019 09:09
    Highlight Highlight Zwischenjahr beim SCB
    • chandler 01.10.2019 11:48
      Highlight Highlight Ich gehe schwer davon aus, dass er nicht auf 3.7 Mio. verzichten wird ;)
    • Herr Berger 02.10.2019 11:19
      Highlight Highlight Da lässt sich bestimmt etwas organisieren
  • TodosSomosSecondos 01.10.2019 08:47
    Highlight Highlight Ganz unbegründet ist der Vorwurf ja nun nicht...
    • Staedy 01.10.2019 10:24
      Highlight Highlight Ja aber dies wird halt gerne bei uns weggewischt. Sentimentalität hat auf dieser Stufe nichts verloren. Ist big business und Bärtschi hat sich halt nie als Beisser bei den Canucks ausgezeichnet. Dazu die unsäglichen Homestorys während der Verletzung mit Interview im Truck. Mit hätte wäre und wenn gewinnst du keine Spiele und Zeit geben, gibt es nicht. Soll sich in der AHL reinknien und wieder nach oben kommen. So werden Helden geboren.
  • Steven86 01.10.2019 08:41
    Highlight Highlight Ich bin etwas überrascht das Bärtschi aussortier wurde. Vor allem da er in der Vorbereitung ein guter Eindruck hinter lies. Vielleicht liegt es auch daran das die Verantwortlichen Angst haben das er wieder die Halbe Saison verletzt ausfällt.
  • DogiDog 01.10.2019 08:28
    Highlight Highlight Aber Eriksson kann bleiben, weil dieser qualitativ viiiiel besser ist... Schade...
    • santa's little helper 01.10.2019 09:55
      Highlight Highlight Nein, ist er nicht, aber wenn er in die AHL abgeschoben würde, hätten die Canucks immernoch einen Cap Hit von 4.925mio, was viel zuviel ist um einen Spieler - auch wenn er nicht so gut ist - gar nicht im Pro-Team spielen zu lassen.
      Aber ja, schade, finde ich auch. Ich hätte lieber Tyler Motte oder Tim Schaller abgeschoben gesehen.
    • Landei 01.10.2019 11:51
      Highlight Highlight Bei Eriksson hätten sie sm besten ein Buy-Out gemacht!
    • ta0qifsa0 01.10.2019 11:53
      Highlight Highlight @santa

      Relevant ist nicht, wer mit welchem Betrag den Cap weiterhin belastet - entscheidend sind die Ersparnisse. Und diese sind sowohl bei Bärtschi, als auch bei Eriksson knapp über einer Mio pro Jahr -> wäre es also ein reiner Capmove, hätte es also keine Rolle gespielt, wen man in die AHL abgeschoben hätte, vorausgesetzt man geht davon aus, dass beide nicht geclaimt würden.

      Daraus lässt sich schliessen, dass hinter diesem Move mehr steckt und man Bärtschi loshaben will.
    Weitere Antworten anzeigen
  • labraduddel 01.10.2019 08:28
    Highlight Highlight Ach so schade, hatte so gehofft das ihm eine gute saison gegönnt wird. Wenn er 10 Spiele verletzungsfrei am stück spielen kann ist das vertrauen wieder da und dann kommen die scorerpunkte automatisch. Er hatte doch eine anständige vorbereitung und hat gut harmoniert in der neuen linie. Ich hoffe er findet ein Team ein Tapetenwechsel bewirkt manchmal wunder( siehe nino und hoffentlich kevin)
  • Dario98 01.10.2019 08:16
    Highlight Highlight «...Aber auch er muss einstecken können und ich denke, diese Schwäche kam in der Vorbereitung zum Vorschein.»
    Was dachte sich da der GM, dass Bärtschi sich in der Vorbereitung gleich jeden Gegenspieler vorknüpft? Nach der ganzen Vorgeschichte mit den Gehirnerschütterungen braucht er sicher noch ein wenig Zeit und Vertrauen, welches ihm hoffentlich ein anderes NHL-Team schenkt. Das Talent und der Wille wäre sicher vorhanden...
    • santa's little helper 01.10.2019 10:00
      Highlight Highlight In 9 Jahren hat Bärtschi halt nicht mal ansatzweise eine Saison komplett gespielt. In den letzten 2 Jahren 85 Spiele verpasst. Ist halt schon nicht ideal. Und von wegen Chance: Vancouver hat ihm die Chance gegeben, die er in Calgary nie erhalten hat... Hoffentlich hat er nun mehr Glück mit seiner Gesundheit.
    • Staedy 01.10.2019 10:27
      Highlight Highlight Immer diese Gejammer. Wenn er nicht liefern kann dann kommt der nächste. Zeit hatte er nun wirklich genug erhalten bei den Canucks. Am Ende hat es eben keinen Platz für Sentimentalitäten und der Lohn ist das Zeichen der Dankbarkeit. Dann hat es sich aber.

Petr Cech steht wieder zwischen die Pfosten – aber er hat die Sportart gewechselt

Damit hat wohl kaum jemand gerechnet: Die tschechische Goalielegende Petr Cech, jahrelang bei Chelsea und bis diesen Sommer bei Arsenal tätig, kehrt ins Tor zurück. Allerdings nicht etwa als Fussballgoalie.

Nein, der 37-Jährige hat sich Guildford Phoenix, einem Eishockeyteam aus der vierthöchsten englischen Liga, angeschlossen, wie diverse Medien und auch Eliteprospects bestätigen.

«Nach 20 Jahren Profifussball wird das für mich eine wunderbare Erfahrung. Ich kann den Sport ausüben, den ich …

Artikel lesen
Link zum Artikel