DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Hollenstein lässt sich für seinen Treffer feiern.
Hollenstein lässt sich für seinen Treffer feiern.Bild: KEYSTONE

Erneut knapper Sieg für die Schweiz – Hollenstein gelingt das entscheidende Tor

05.05.2015, 15:3005.05.2015, 18:59

Liveticker: 05.05.2015: Schweiz - Deutschland

Schicke uns deinen Input
avatar
avatar
Hauptsache Sieg
Erneut Siegen die Schweizer äusserst knapp. Nach dem Tor von Hollenstein kommt zwar keine Gefahr mehr auf, doch dies liegt auch daran, dass sich die Deutschen sehr ungeschickt anstellen und zwei Minuten vor Schluss sogar in doppelter Unterzahl auf dem Eis stehen. Für Henlon und seine Jungs wir der Sieg Hauptsache sein und dies ist auch gut so. Schon morgen kommt das Spiel gegen Lettland, bei dem ebenfalls nur der Sieg zählen wird. Gewinnen die Schweizer auch dieses Spiel, so sollte ihnen mit etwas Glück die Qualifikation für das Viertelfinale gelingen. Dabei wird aber auch noch interessant zu verfolgen sein, wie sich die Österreicher heute gegen Frankreich machen.
avatar
Suri hat gut lachen
von Benjamin Smart
Da ist die Schweizer Nati noch einmal mit einem blauen Auge davon gekommen.
SUI GER Suri Smile
Ich rate den Spielern anstatt zu lachen schon einmal an diesem Wettbewerb teilzunehmen.
Win tickets for the Final
Obwohl wir uns nach dem Sieg über drei Punkte freuen dürfen, liegt das Finale nach dieser schwachen Leistung weiter entfernt als Mordor.
avatar
Mit Leichtsinn das 2:0 verspielt
von Benjamin Smart
Kurz vor Schluss wäre beinahe noch das 2:0 gefallen aber wie so oft in diesem Spiel haben es die Stürmer verlauert ins offene Tor zu treffen.
Animiertes GIFGIF abspielen
60'
Spielende
Da ist der Sieg, erneut knapp, aber Hauptsache Sieg!
59'
Die Schweizer nehmen sich ein Time-Out, der Sieg ist in greifbarer Nähe.
59'
2 Minuten Strafe - Deutschland - Nikolai Goc
Goc muss wegen Beinstellen raus. Ich wage mal zu behaupten, dass dies nun die Entscheidung ist. Doppelte Überzahl für die Schweiz!
58'
2 Minuten Strafe - Deutschland - Timo Pielmeier
Brunner macht sich auf und davon Richtung Goalie Pielmeier. Der Torhüter sprintet aus dem Tor und versucht die Scheibe wegzuknallen. Dabei haut er Brunner gleich mit, es gibt eine Strafe! Und dies etwas mehr als zwei Minuten vor Schluss!
Animiertes GIFGIF abspielen
56'
Plötzlich zeigen die Schweizer ihre Offensiv-Künste. Brunner fährt mit Romy und Hollenstein Richtung Deutsches-Tor. Brunner passt von der linken Seite auf Romy, der die Scheibe schön auf Hollenstein auflegt. Pielmeier kann den Schuss von Hollenstein jedoch mit dem Beinschoner entschärfen. Eine Riesenchance!
Animiertes GIFGIF abspielen
avatar
Streit der Retter in der Not
von Benjamin Smart
Wie gut für uns und die Schweizer Nati, dass wir Spieler wie Mark Streit haben, denen man blind vertrauen kann und die jede ach so gefährliche Situation ausbügeln.
Animiertes GIFGIF abspielen
54'
Unachtsame Aktion von Josi! Der Schweizer verliert die Scheibe an Krämmer, der sich auf Richung Genoni macht. Oldie Streit hat das aber mitbekommen und nimmt dem Deutschen die Scheibe in letzter Sekunde ab.
53'
2 Minuten Strafe - Deutschland - Patrick Hager
Walker muss von Hager ordentlich einstecken. Dafür wandert der Deutsche auf die Strafbank.
52'
Tor - 1:0 - Schweiz - Denis Hollenstein
Brunner lanciert aus der Ecke den völlig freistehenden Hollenstein, der mit einer kleinen Körpertäuschung Goalie Pielmeier überwindet. Hier ist das 1:0 was für eine Erleichterung!
Animiertes GIFGIF abspielen
50'
Nächster Versuch. Josi könnte alleine aufs Tor ziehen, will aber im Rücken einen Schweizer gesehen haben und legt ab. Leider steht da niemand.
49'
Nein! Es ist nicht zu fassen, Almond trifft mit seinem Schuss aus der Drehung einen Spieler der Deutschen an der Schulter. Der abgefälschte Schuss prallt an die Latte. Das wäre es gewesen. Meine Güte!
Animiertes GIFGIF abspielen
avatar
Mir graut es bereits vor den Kanadiern
von Benjamin Smart
Nur damit es noch einmal gesagt ist: Kanada hat unsere nördlichen Nachbarn mit 10:0 abgefertigt und unsere Nati gelingt in 50 Minuten nicht ein einziger Treffer. Ich will mir gar nicht ausmalen wie sich die Schweizer Eishockey-Cracks gegen die Kanadier schlagen werden. Oder eher, wie sie geschlagen werden, Uiuiui!
47'
Es will einfach nichts funktionieren. Brunner wird in einer Offsideposition lanciert, kurz darauf versucht Josi mit der Scheibe hinters Tor zu fahren, jedoch ohne Erfolg.
avatar
Erinnerung an die WM 2010
von Benjamin Smart
Das Spiel erinnert mich immer mehr an das Viertelfinale 2010 als wir gegen die Deutschen wegen einem läppischen Treffer aus dem Turnier ausgeschieden sind. Zwar fiel dieser eine Treffer schon in der 31. Minute, aber trotzdem werde ich das Gefühl nicht los, dass uns heute gleiches drohen könnte wie damals. Und die Schlägerei welche auf das Debakel folgte, dürfte noch allen in Erinnerung sein.
Trotzdem gibt es sie hier nocheinmal:
45'
Eric Blum tankt sich Richtung Pielmeier durch und will sich eine Abschlussposition suchen. In diesem Moment verschiebt Josi aber das Tor, weil er abgedrängt wird. Das ist ungeschickt, wie dieser Hund.
44'
Almond zieht mit viel Tempo ins Drittel der Deutschen und versucht es mit einem Handgelenkschuss. Doch Pielmeier ist mit der Fanghand zur Stelle.
43'
Wahnsinn es folgt eine Offside-Orgie! Mindestens zwei auf beiden Seiten. Will denn heute niemand Tore schiessen?
42'
Die Schweizer überstehen die Strafe gegen Brunner ohne grosse Probleme. Die solide Defensive scheint zurzeit das einzige zu sein, was bei den Eidgenossen funktioniert!
40'
Auf geht's ins letzte Drittel!
Es ist wie verhext!
Natürlich steht da kein Sidney Crosby, kein Jason Spezza und kein Tyler Seguin mit einem Schweizer Kreuz auf dem Eis. Und trotzdem hätten wir mit Josi, Streit, Brunner, Ambühl oder dem Youngster Fiala absolute Topspieler auf dem Eis, die eigentlich die Deutschen in Grund und Boden spielen sollten. Trotzdem will den Schweizern kein Treffer gelingen. Es scheint wie verhext. Nun wird uns das letzte Drittel zeigen, wer die besseren Nerven hat. Auch das heutige Spiel wird wohl eine knappe Entscheidung mit sich bringen. Ich hoffe zugunsten der Schweizer. Das Spiel ist auf jeden Fall sehr ausgeglichen. Das zeigt auch die Statistik.
avatar
Tropisches Wetter in der Halle
von Benjamin Smart
Laut Jan Billeter vom SRF betragen die Temperaturen in der Halle in Prag fast 26 Grad Celsius. Wir müssen uns also nicht wundern, dass wir heute kein Eishockey vom Feinsten geboten bekommen. Bei dieser hohen Temperatur, wird auch das Eis extrem weich und dadurch wird die Scheibe bedeutend langsamer als üblich und auch die Spieler sind nicht so schnell wie sonst. Ein langsames Spiel ist also vorprogrammiert und ich mag mich nicht erinnern, dass ein langsames Spiel jemals als attraktiv angesehen wurde.
40'
Drittelende
Ende des zweiten Drittels
avatar
Die Goalies im Mittelpunkt
von Benjamin Smart
Ja die Goalies haben bis jetzt wieder allen Grund sich zu feiern. Besonders der Schlussmann der Deutschen kann stolz auf seine bisherige Leistung sein, steht er doch unter Dauerbeschuss!
Deshalb ein Video über die glücklichsten Goalies der Welt.
39'
2 Minuten Strafe - Schweiz - Damien Brunner
Brunner ist richtig sauer und will sich Platz vor Goalie Pielmeier verschaffen. Er stösst einen Deutschen in den Rücken und wander für diese Tat auf die Strafbank.
38'
Es ist ein Riesenkrampf. Das Spiel ist lediglich kein Leckerbissen für den Hockeygourmet. Die Schweizer mit deutlich mehr Chancen. Brunner kommt nach einem Abpraller bei Goalie Pielmeier zu einer nächsten guten Möglichkeit. Doch die Scheibe prallt am Schoner des Deutschen Goalis ab. Wieder nichts, Ich könnte mir die Haare ausreissen!
Mehr Stimmung!
Es fehlt noch etwas Stimmung. Wo bleibt der tanzende Andy? Keine Moves mehr? Ich hätte ein Vorschlag.
avatar
Ein Josi alleine macht noch kein Tor
von Benjamin Smart
Ja Roman Josi gehört zu den fünf besten Verteidigern in der NHL was die Skorer-punkte betrifft, aber ohne Hilfe seiner Vordermänner werden wir noch lange auf Tore warten.
Animiertes GIFGIF abspielen
34'
Die Schweizer können sich in der Zone der Deutschen halten. Kommen aber zu keiner riesen Chance. Immer wieder gelingt unseren Nachbaren der Befereiungsschlag. Auch diese Strafe überstehen die Deutschen. Wie lange kommt das noch gut?
33'
2 Minuten Strafe - Deutschland - Nikolai Goc
Es wird eine Strafe gegen Goc angezeigt. Die Schweizer erhöhen im Gegenzug den Druck und kommen mit zwei Rebounds zu grossen Chancen. Bieber ist zur Stelle scheitert aber erneut an Goali Pielmeier.
31'
Ambühl kommt mit viel Tempo ins Angriffsdrittel und kurvt sich durch die Verteidigung. Möchte dabei aber zu viel und wird souverän von den Deutschen gestoppt. Gute Möglichkeit des Davosers!
avatar
Brunners Schuss neben das Tor
von Benjamin Smart
Hier noch die Aktion von Brunner in der 24. Minute. Schön gemacht aber halt auch nicht konsequent genug.
Animiertes GIFGIF abspielen
29'
Jetzt nimmt sich Streit ein Herz und zieht von der blauen Linie ab. Romy fälscht die Scheibe gefährlich Richtung Tor! Ein Quäntchen Glück fehlt leider. Die Scheibe geht erneut neben den Kasten von Pielmeier.
Animiertes GIFGIF abspielen
28'
Wo bleibt dieses verflixte 1:0 für die Schweiz! Bodenmann versucht es mit einem Backhand-Schuss aus der Drehung, doch auch diese Möglichkeit bringt keine Gefahr für Pielmeier.
avatar
Wechseln muss gelernt sein
von Benjamin Smart
Was ist nur los mit den beiden Teams, dass sie beim Wechseln ständig Fehler machen? Liegt es an dem langsamen Eis, welches Brunner in der Pause angesprochen hat und die Spieler von der Bank kommen einfach immer zu früh rein? Oder liegt es mehr an Fehler dieser Art?
26'
Es will einfach nicht mit diesem Powerplay. Zuerst kommt Romy zwar zu einem gefährlichen Abschluss aber es folgt sogleich der Gegenstoss mit Goc, der hier um ein Haar einen Unterzahl-Treffer erzielt hätte. Das Überzahlspiel der Schweizer mit zuwenig Qualität. Es ist zum heulen.
25'
2 Minuten Strafe - Deutschland - Matthias Plachta
Diesmal die Deutschen mit einem Wechselfehler. Überzahl für die Schweiz!
24'
Da ziehen doch tatsächlich drei Deutsche ins Schweizer Drittel. Es entsteht eine zwei-gegen-eins Situation. Kink bekommt dabei einen Querpass und könnte ungestört in der rechten Ecke einnetzen. Doch der Deutsche kann den Pass nicht richtig kontrollieren. Glück für die Schweiz!
avatar
Eigentor Nummer zwei
von Benjamin Smart
Wenn wir schon dabei sind:
22'
Auch diese Strafe vergeht ohne Gefahr für Genoni. Wie ich bereits erwähnte, die Schweizer machen einen guten Job in der Defensive.
avatar
Wann gibt es endlich das erste Tor?
von Benjamin Smart
Wir wollen Tore sehen und zwar um jeden Preis. Na gut, so sollte es dann bitte doch nicht passieren:
20'
Wir wollen noch mehr Leidenschaft Jungs! Weiter gehts mit dem zweiten Drittel.
Solide Defensive — zu wenig in der Offensive
Die ganz grossen Chancen blieben in diesem ersten Drittel aus. Brunner und Josi kommen zwar zu guten Abschlusspositionen, können aber die Scheibe nicht aufs Tor bringen. Brunner betont nach dem ersten Drittel, dass das Eis klebrig sei und die Hitze zu schaffen mache. An seiner vergebenen Chance seien aber nicht die Umstände schuld. Die müsse er auf seine Kappe nehmen.
Im allgemeinen sind die Schweizer nach vorne noch relativ harmlos. Das gilt aus meiner Sicht auch für die beiden Partien vor diesem Drittel. Dafür sehe ich unsere Stärke in der Defensive. Josi und Streit machen einen guten Job bisher. Sollten wir Offensiv noch etwas gefährlicher werden, so müsste die Viertelfinalqualifikation zu meistern sein.

Deshalb liebe Schweizer: Trinkt noch etwas Zielwasser und dann kommt das gut.
avatar
Checks, Checks und nochmal Checks
von Benjamin Smart
Zur Pause noch ein paar Bilder die uns bestätigen weshalb wir das jetzige WM-Spiel verfolgen und uns noch nicht auf das Champions League Halbfinale von heute Abend freuen. Ich bin mir sicher, dass Ronaldo und co. nach solchen Checks am Boden liegend bis ins gegnerische Tor rollen würden vor "Schmerzen".
Animiertes GIFGIF abspielen
Nur noch geil!
20'
Drittelende
Keine Tore aber viel Leidenschaft, das können wir besser, bestimmt!
19'
2 Minuten Strafe - Schweiz - Reto Suri
Wechselfehler der Schweizer kurz vor Schluss. Meine Herren! 5 Sekunden vor dem Ende des Drittels. Das hätte nicht sein müssen!
18'
Erneut bringt das Schweizer Powerplay kein Erfolg! Nichtmal eine gute Chance, es ist zum verzweifeln.
avatar
Mehr Aggressivität ist gefordert
von Benjamin Smart
Es gibt einen Punkt, den mir im ersten Drittel gegen Österreich besser gefallen hat als im jetzigen Spiel. Es mag vielleicht komisch klingen, aber ich habe wirklich das Gefühl, dass die Schweizer im ersten Drittel des ersten Spiels aggressiver am Werk waren. Wir brauchen nun wirklich mehr solche Aktionen wie diese hier von Mark Streit.
Animiertes GIFGIF abspielen
17'
2 Minuten Strafe - Deutschland - Thomas Oppenheimer
Strafe für Oppenheimer nach einer Behinderung an Julian Walker! Was bringt das erste Schweizer Powerplay?
Was ist nur los Damian!
Meine Meinung! Was ist nur los mit Brunner? Seit seiner Rückkehr aus der NHL läuft dem Schweizer nichts mehr.

15'
Deutschland kommt immer wieder zu kleinen Möglichkeiten, werden aber auch immer wieder von Streit und Josi abgedrängt. Das machen die NHL-Cracks mehr als souverän.
11'
Die Schweizer zeigen langsam im welcher Zone das Spiel stattfinden soll und kommen mit Josi, Geering und Fiala zu weiteren Abschlusschancen. Leider findet der Puck den Weg ins Netz noch nicht. Aber das sieht schon ganz gut aus bis jetzt!
avatar
4:1 für die Schweiz
von Benjamin Smart
Mein Wunschresultat für das heutige Spiel kommt auch dem Verhältnis der NHL Cracks auf dem Eis gleich. Während für uns Schweizer Josi, Streit, Berra und Fiala für Furore in Übersee sorgen können die Deutschen mit nur einem NHL-Profi auftreten. Der 22. Jährige Tobias Rieder spielt für die Arizona Coyotes und hat in seinen 72 Spielen in den NHL 21 Scorerpunkte gesammelt. Mal sehen wie gefährlich uns Rieder heute wird.
9'
Nach einer Druckphase der Deutschen zieht Streit mit Brunner zusammen auf Goali Pielmeier, Brunner bekommt den Pass auf der linken Seite und zieht die Scheibe neben dem Tor vorbei. Beste Aktion der Schweizer! Brunner fehlt an dieser WM eindeutig noch etwas Zielwasser!
Animiertes GIFGIF abspielen
6'
Beide Mannschaften tasten sich noch ein wenig ab. Josi kann ein erstes Mal frei auf Pielmeier abdrücken. Die Scheibe fliegt aber übers Tor! Das kann er besser, schliesslich hat er gerade noch mit den Nashville Predators in den NHL-Playoffs gespielt.
Ich setze erneut auf Kanter-Sieg
Da bin ich optimistischer Beni! Das gibt heute ein 6:2 Sieg. Zweimal trifft Fiala, zweimal Josi und zweimal Ambühl. Und danach rasten wir in der Redaktion komplett aus.
avatar
Hopp Schwiiz, Hopp Schwiiz
von Benjamin Smart
Im Stadion sind neben den Stöcken und Schlittschuhen nur noch die Schweizer Fans zu hören. Wirklich schön zu sehen, wie viele Anhänger unsere Nati in Prag live unterstützen. Und ich habe mich schon gewundert, weshalb der Zug in die Watson-Redaktion so leer war – Klar, die Leute sind alle in Prag!
4'
Tatsächlich spielen wir ein hervorragendes Boxplay an dieser WM. So verstreicht auch die Strafe von Romy ohne grosse Gefahr für Genoni.
2'
2 Minuten Strafe - Schweiz - Kevin Romy
Kevin Romy braucht bereits eine erste Sitzgelegenheit und wandert für einen Stockschlag in die Kühlbox. Ob das gut geht?
2'
Die Schweiz steht heute ganz klar in der Favoritenrolle. Dementsprechend gehört die erste Szene auch der Schweiz. Fiala prüft ein erstes Mal den Deutschen Torhüter Pielmeier.
Auf geht's in Prag! - Spielbeginn
Sind die Wunden der Deutschen vom Spiel gegen Kanada bereits geheilt? Wir werden bald mehr wissen, auf geht's in der O2 Arena.
avatar
Deutsche B-Mannschaft in Prag
von Benjamin Smart
Bevor das Spiel anfängt und ihr euch vielleicht denkt, dass wir uns nach der 10:0 Niederlage der Deutschen gegen Kanada über einen sicheren Kanter-Sieg der Schweizer Nati freuen können, mahne ich euch zur Rücksicht. Unglaubliche 22 Spieler haben dem Deutschen Nati-Trainer Pat Cortina eine Absage für dieses Turnier gegeben. Es ist also nur eine B-Mannschaft die heute auf dem Eis stehen wird und deshalb kann es halt auch passieren dass man einmal 10:0 gegen ein NHL-Kanada verliert.
Mein Tipp heute aber trotzdem 4:1 für die Schweiz. Was denkst du Nik?
avatar
Danke Nik für das anregen meines Appetits
von Benjamin Smart
Danke Nik für deinen Hinweis. Ich kann das Gerücht um den tanzenden Andy so nicht bestätigen, aber ich weiss, dass ich nun jedesmal wenn er eingeblendet wird, unglaublich Lust auf ein gutes Stück Fleisch haben werde. Danke für das Nik, wirklich.
Der tanzende Andy aus der Coop-Werbung?
Vor dem Spiel noch eine kleine Frage an Tickerkollege Beni. Kann es sein, dass der tanzende Andy auch in der aktuellen Coop-Werbung mitgewirkt hat? Schau mal genau hin.
Die Aufstellung von Coach Hanlon
So treten wir heute gegen unsere Nachbaren an. Keine grosse Veränderungen ausser der Ausfall von Du Bois und Kukan.
avatar
Mit Andys Tänzen ins Viertelfinal
von Benjamin Smart
Während den beiden Trauer-Spielen gegen Österreich und Frankreich konnte es nicht schwer passieren, dass man vor dem Fernseher oder wo auch immer man sich gerade befand in Grund und Boden versinken wollte. Doch es gibt einen Fan auf dieser Welt, der uns Schweizern Mut macht und uns dazu anweist auch in düsteren Hockey Zeiten an das gute zu glauben und die Hoffnung nicht aufzugeben. Dieser eine Herr, der mir mehr Motivation gibt, als es je ein Trainer wird tun können. Die Rede ist natürlich von unserem tanzenden Andy, der sich mit seinen Moves in die Herzen der ganzen Nation getanzt hat, und wenn er im Stadion ist, dass bin ich mir sowas von sicher, kann die Schweiz gar nicht verlieren.
Animiertes GIFGIF abspielen
Alles oder nichts — Ein Pflichtsieg muss her!
Nach der peinlichen Niederlage gegen Österreich und dem knappen Zittersieg gegen Frankreich, muss heute einen Sieg gegen Deutschland her. Ansonsten wird die Qualifikation fürs Viertelfinale wohl in weite Ferne rücken. Du Bois, der bisher eine starke WM gespielt hat, musste nach dem Frankreich-Spiel wieder in die Schweiz fliegen, um seine Verletzung zu behandeln. Trotzdem könnte der Zeitpunkt, um unsere Nachbaren zu schlagen nicht besser sein. Denn die Deutschen kassierten zuletzt eine knallharte Niederlage gegen die Kanadier und wurden dabei von Crosby, Seguin und co. Richt Vorgeführt. Diese Klatsche hat das Team mit Sicherheit verunsichert. Deshalb gilt auch heute wieder: Ein Pflichtsieg muss her!

Und weil die 10:0 Klatsche der Deutschen so schön war schauen wir uns doch gleich nochmal das Stängeli an.
Die Weichen werden gestellt - Vor dem Spiel
Deutschland oder die Schweiz? Der Sieger hält sich die Chance auf die Viertelfinals intakt, der Verlierer muss sich wohl vom Traum der besten Acht verabschieden. Kurz: Es ist ein Schicksalsspiel. Um 16.15 Uhr geht es los!

SRF 2 - HD - Live

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Urs Kryenbühl: «Ist ein kleines Wunder, dass ich schon wieder auf diesem Niveau fahre»
Die ersten Speed-Rennen hat der ungeimpfte Urs Kryenbühl verpasst. Nun ist der Unteriberger umso «giggeriger» auf sein Comeback. Was sind Kryenbühls Ziele in dieser Saison?

Er wäre bereit gewesen für das Comeback: Urs Kryenbühl hätte am vergangenen Wochenende beim Speed-Auftakt in Lake Louise gerne auch wieder um die Spitzenzeiten mitgeredet.

Zur Story