DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Meister Davos schiesst den stolzen SC Bern ins Elend

27.09.2015, 18:10

Bern erlitt mit dem 1:3 in Davos die vierte Niederlage in Serie und rutschte unter den Strich. Die Davoser dagegen beendeten eine Serie von drei verlorenen Spielen.

Davoser Jubel mit Simion, Lindgren, Paulsson und Marc Wieser.<br data-editable="remove">
Davoser Jubel mit Simion, Lindgren, Paulsson und Marc Wieser.
Bild: Dennis Staiger

Die Basis zum Sieg im Duell zweier Teams, die nicht wunschgemäss in die Saison gestartet sind, legten die Davoser mit einem Doppelschlag am Ende des ersten Drittels. In der 18. Minute traf Marc Wieser im ersten Powerplay mit einem Direktschuss. 58 Sekunden später erhöhte Sven Ryser auf 2:0.

Der HCD war in erster Linie das effizientere Team. Zudem hatte er das nötige Glück, als Simon Bodenmann (8.) und Trevor Smith (17.) nur den Pfosten trafen. (ram/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

YB macht in den Startminuten gegen Lugano das Spiel und vergibt das 1:0
Zur Story