DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

NHL-Resultate vom Dienstag

Toronto – Colorado (mit Berra) 5:1​
Pittsburgh – Minnesota (mit Niederreiter) 4:3
Philadelphia (ohne Streit) – Los Angeles 3:2
Nashville (mit Josi) – Anaheim 3:2​
Boston – San Jose (mit Müller) 4:5

Colorado Avalanche's Reto Berra squirts himself during the second period of an NHL hockey game against the Philadelphia Flyers, Tuesday, Nov. 10, 2015, in Philadelphia. (AP Photo/Matt Slocum)

Reto Berra musste beim 1:5 gegen Toronto in der 52. Minute vom Eis.
Bild: Matt Slocum/AP/KEYSTONE

Bitter! Berra muss bei Avalanche-Pleite in Toronto nach vier Gegentoren vorzeitig vom Eis



Nach zuletzt drei Siegen und starken Leistungen kassierte Reto Berra mit den Colorado Avalanche wieder einmal eine Niederlage. Der Zürcher wird beim 1:5 gegen Toronto kurz vor Schluss ausgewechselt.

Nach knapp 52 Minuten Spielzeit und vier Gegentreffern bei 22 Paraden (Fangquote 84,6 Prozent) wurde Berra durch Calvin Pickard ersetzt. Sekunden zuvor hatte Pierre-Alexandre Parenteau mit dem dritten Powerplay-Treffer Torontos zum 4:1 die Partie endgültig zugunsten des Heimteams entschieden.

Die Highlights der Partie Maple Leafs vs. Avalanche.
nhl.com

Zu einem Sieg kam Roman Josi mit Nashville. Die Predators siegten zu Hause gegen die Anaheim Ducks 3:2 – trotz eines Schussverhältnisses von 21:40. Der Berner Verteidiger bereitete den Führungstreffer zum 1:0 in der 10. Minute durch Shea Weber in Überzahl vor. Für Josi war es der neunte Assist der Saison.

Die Highlights der Partie Predators vs. Ducks.
nhl.com

Eine Niederlage setzte es für Nino Niederreiter und die Minnesota Wild ab. Sie verloren auswärts gegen die Pittsburgh Penguins 3:4. Der Russe Jewgeni Malkin erzielte zwei Tore und zwei Assists für das Heimteam. Niederreiter fiel vor allem durch einen gefährlichen Check gegen Olli Määttä auf. 

Die Highlights der Partie Penguins vs. Wild.
nhl.com

Mirco Müller siegte mit den San Jose Sharks bei den Boston Bruins 5:4. Für den 20-jährigen Verteidiger aus Winterthur war es der dritte Einsatz in dieser Saison. (pre/si)

Schweizer Meilensteine in der NHL

1 / 22
Schweizer Meilensteine in der NHL
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Die Buffalo Sabres erfinden einen Japaner, um beim NHL-Draft alle reinzulegen

28. Mai 1974: Es ist eine der kuriosesten Episoden der NHL-Geschichte. Im Draft 1974 ziehen die Buffalo Sabres den völlig unbekannten Taro Tsujimoto. Dass ihn niemand sonst auf der Rechnung hat, hat einen einfachen Grund: Der Japaner existiert gar nicht.

Den Stanley Cup haben die Buffalo Sabres noch nie gewonnen. Dafür aber die Herzen aller Fans mit Sinn für Humor.

Der Amateur Draft 1974 zieht sich ewig in die Länge. Die Klubvertreter treffen sich nicht an einem Ort, sondern werden Runde für Runde vom NHL-Präsidenten Clarence Campbell angerufen. Das dauert. Denn Campbell rattert erst die Namen der bereits gedrafteten Spieler herunter und bittet dann einen Klubvertreter um den Namen des Spielers, dessen Rechte sich sein Team sichern will.

George …

Artikel lesen
Link zum Artikel