DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Benjamin Plüss rückt nach

Rippenbruch – Sven Bärtschi fällt für den Rest der WM aus

Pech für die Schweiz: NHL-Stürmer Sven Bärtschi (21) fällt durch einen Rippenbruch für den Rest der WM aus.
10.05.2014, 09:4210.05.2014, 12:51

Sven Bärtschi wurde nach dem Spiel gegen die Russen ins Spital überführt. Dort hat sich der Verdacht auf Rippenbruch bestätigt. Damit fällt der Stürmer der Calgary Flames für den Rest der WM aus. Er hatte gegen Russland sein erstes Länderspiel überhaupt bestritten.

Sven Bärtschi muss nach Hause reisen.
Sven Bärtschi muss nach Hause reisen.Bild: freshfocus

Voraussichtlich rückt nun Benjamin Plüss für das Spiel heute gegen die USA ins Team nach. Er ist Flügelstürmer wie Bärtschi.

Die ungenügende Leistung gegen die USA (83,87 Prozent Fanquote) hat keine Folgen für Leonardo Genoni. Er bleibt vorerst die Nummer 2 hinter Reto Berra und sitzt heute wie vorgesehen auf der Ersatzbank.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Nuzzolo hängt bei Xamax noch eine Saison an +++ Dybala bestätigt Juve-Abgang

Keinen wichtigen Wechsel und kein spannendes Gerücht mehr verpassen: Hol dir jetzt den watson-Transfer-Push! So einfach geht's:

Zur Story