Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ottawa holt Phaneuf – und darum müssen auch acht andere NHL-Profis den Klub wechseln



Dass die Besitzer von NHL-Teams ihre Spieler gerne mitten in der Saison mit Gegnern tauschen, ist längst bekannt. Doch Trades wie der jüngste kommen doch eher selten vor: Ins Geschäft der Ottawa Senators und der Toronto Maple Leafs sind gleich neun Spieler involviert.

Hauptfigur des Trades ist Torontos Ex-Captain Dion Phaneuf. Der 30-jährige Verteidiger soll neu Ottawas Defensive stabilisieren. Gemeinsam mit dem dreifachen All-Star gaben die Maple Leafs gleich auch Matt Frattin, Casey Bailey, Ryan Rupert und Cody Donaghey an die Senators ab. Im Gegenzug erhielt Toronto Jared Cowen, Milan Michalek, Colin Greening, Tobias Lindberg und einen Zweitrunden-Pick im Draft 2017.

abspielen

Phaneuf prügelt sich mit Dmitri Kulikow.
YouTube/hockeyfights.com

«Sein Zuzug wird uns einen Push geben», sagte Senators-Captain Erik Karlsson zu TSN, «hoffentlich kann er uns helfen, in die Playoffs zu kommen.» Ottawa ist derzeit in der Atlantic Division auf Rang 6 und darf noch auf mit einem Wildcard-Platz liebäugeln. (ram)

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

42
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

57
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

48
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

25
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

95
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

43
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

157
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

42
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

57
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

48
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

25
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

95
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

43
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

157
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • DonChirschi 09.02.2016 21:43
    Highlight Highlight Der Transfer macht aus Sicht von Ottawa durchaus Sinn - Karlsson und Phaneuf gemeinsam an der blauen Line befeuert zum einen das Powerplay und zum anderen hat Karlsson jetzt jemanden der defensiv für ihn absichert.
    Der wahre Gewinner sind jedoch die Leafs: jede Menge Cap Space und eine vakante Captain-Position lassen vermuten, dass Stamkos im Sommer eine mega Offerte erhält. Zudem ist das Team gerade deutlich schwächer geworden, was die Chancen auf den 1st Draft Pick und somit auf Auston Matthews merklich steigert. GM Lou Lamoriello hats auch mit über 70 noch drauf
    • Töff aus Leidenschaft 09.02.2016 22:00
      Highlight Highlight Das wäre natürlich ein mega Wechsel, wenn Stamkos zu den Leafs gehen würde.
      Ich würde ihn verstehen, da meiner Meinung nach seine Leistungen vom Management der Bolts zu wenig gewürdigt wird (ich spreche nicht vom Lohn).
      Hoffe für sie jedoch, dass sie nach drouin nicht auch noch den nächsten Superstar verlieren...
    • Almos Talented 10.02.2016 00:50
      Highlight Highlight @ Töff aus Leidenschaft

      So sehr ich Yzerman als Spieler verehrte, als GM hat er bei mir jegliche Sympathien verspielt.
      Er geht nicht respektvoll mit den Spielern um. Wer in aller welt kauft schon den Firs overall pick der Franchise Geschichte, Captain, Leader und Gesicht der Franchise aus seinem Vertrag raus und schickt ihn in die Wüste?
      Und was dann mit St. Louis passiert ist, passt irgendwie auch in dieses Schema.
      Und jetz Stammer und Drouin.
    • Felix Haldimann 10.02.2016 02:31
      Highlight Highlight @almos Wen hat er in die Wüste geschickt?
    Weitere Antworten anzeigen

Das Goaliekarussell beginnt sich zu drehen – und die Fahrt ist nicht gratis

Mit dem November kommt in der National League traditionell die erste Nationalmannschaftspause und damit jene Zeit, in der sich die Sportchefs noch intensiver mit der Kaderplanung auseinandersetzen.

Noch sind bei den zwölf Klubs längst nicht alle Weichen für die Zukunft gestellt. Die spannendste Frage bleibt wohl, wer beim EHC Biel die Nachfolge von Jonas Hiller im Tor antritt, sofern dieser mit seiner Rücktrittsankündigung im Frühling ernst macht. Die Nachrichtenagentur Keystone-SDA wagt einen Blick auf den Schweizer Goalie-Markt. Eines ist klar: Gute Goalies sind Mangelware und darum sicher nicht billig.

Auf Jonas Hiller ist Verlass. Auch in dieser Saison, seiner wahrscheinlich letzten, …

Artikel lesen
Link zum Artikel