bedeckt
DE | FR
Sport
EM-Countdown

Das Flussdiagramm, um dein Lieblingsteam der EM 2016 zu finden

EM-Countdown

Keine Ahnung, wem du an der EM helfen sollst? Dann ist dieses Flussdiagramm für dich!

Um dich herum reden alle nur noch von Fussball und du weisst noch gar nicht, wem du an der EM in Frankreich die Daumen drückst? Keine Panik: Unser Flussdiagramm weist dir den Weg zu deiner Lieblingsmannschaft.
06.06.2016, 09:5806.06.2016, 10:54
Ralf Meile
Folge mir
Mehr «Sport»
Bild

Alle Europameister im Fussball

1 / 18
Alle Europameister im Fussball
EM 2020 in Europa: ITALIEN – England 1:1 n.V., 3:2 n.P.
quelle: keystone / catherine ivill / pool
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
43 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Kommentareschreiber
06.06.2016 12:42registriert April 2015
Ukraine oder Russland, Hauptsache Skandinavien.
1201
Melden
Zum Kommentar
avatar
greeZH
06.06.2016 13:11registriert Juni 2015
Ist dir Erfolg wichtig? - Ja. Und irgendwann stösst man auf England. Hä?
1138
Melden
Zum Kommentar
avatar
Ignorans
06.06.2016 17:01registriert Mai 2015
Spielt Australien nicht mit??? #ESC
893
Melden
Zum Kommentar
43
Trotz Horrorbilanz seines Teams – NBA-Wunderkind Wembanyama schreibt bereits Geschichte
Sein Team verliert fast immer und doch überzeugt der 20-jährige Victor Wembanyama in der NBA immer mehr. Nur kann sich das ehrgeizige Wunderkind lediglich bedingt über seine historischen Leistungen freuen.

So gross war der Hype bei einem NBA-Neuankömmling mindestens seit LeBron James im Jahr 2003 nicht mehr. Expertinnen und Ex-Basketballer übertrafen sich gegenseitig mit ihren Vorhersagen für Victor Wembanyama. Der frühere NBA-Profi Richard Jefferson bezeichnete ihn als «grösseres Talent als LeBron James», dieser nannte den Franzosen aufgrund seiner für einen 2,24-Meter-Mann ungewöhnlichen Qualitäten «Alien», und ESPN-Experte Adrian Wojnarowski sagte, dass er «möglicherweise das am heissesten erwartete Talent der Geschichte aller Team-Sportarten» sei.

Zur Story