Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Weiss mit roten Streifen und dem Kreuz unter der Brust: So spielt die Nati ab sofort auswärts



Nati Auswärtstrikot 2016/2017

Nach dem neuen Heimdress hat die Nati auch ein neues Auswärts-Kit für die EM und kommende WM-Qualifikation erhalten. Rote Streifen auf weissem Grund und unter der Brust das Schweizer Kreuz charakterisieren das Shirt. Dieses werden die Kicker von Vladimir Petkovic an der EM zum Auftakt gegen Albanien tragen. Premiere feiern wird das Leibchen indes schon am 25. März beim Testspiel gegen Irland in Dublin.

Schweizer Auswärts Trikot Nati 2016/2017

Das neue Auswärts-Shirt der Nati. 
Bild: twitter/sfv

Das neue Auswärts-Trikot kursiert seit November im Internet. Jetzt hat der Fussballverband dies bestätigt. Fans können sich das Shirt in Kürze – wie clever ... – im Handel kaufen, dann allerdings wird – wie beim Heimtrikot ebenfalls – der Schriftzug von Sponsor Credit Suisse an der rechten Schulter aufgedruckt.  (fox)

Stephan Lichtsteiner, Luca Zuffi, Yann Sommer und Goekhan Inler, von links, posieren fuer den Fotografen anlaesslich einer Medienkonferenz zum neuen Trikot der Schweizer Fussball Nationalmannschaft, am Montag, 9. November 2015, in Feusisberg. (KEYSTONE/Anthony Anex)

Das Heimtrikot der Schweiz, welches seit November 2015 im Einsatz ist.
Bild: KEYSTONE

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

34
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
34Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Pana 09.02.2016 18:48
    Highlight Highlight In Kombination mit den Stulpen sieht das gar nicht übel aus. Hätte ich Puma gar nicht zugetraut. Dass der Verband sich nach wie vor weigert das hässliche Logo zu aktualisieren, ist für das Gesamtpaket allerdings unglücklich.
  • Aufblasbare Antonio Banderas Liebespuppe 09.02.2016 18:02
    Highlight Highlight finde ich nicht wahsinnig schön aber es kommt ja nicht aufs trikot an
  • kyuss 09.02.2016 17:53
    Highlight Highlight VfB Stuttgart lässt grüssen....
    • Robson-Rey 09.02.2016 20:09
      Highlight Highlight Stuttgart hat einen durchgehenden Brustring.
  • koks 09.02.2016 17:01
    Highlight Highlight weiss? horizontalstreifen?
    das macht doch dick!
  • fuegy 09.02.2016 16:43
    Highlight Highlight Ist zweckmässig, mehr braucht es im Sport nicht. Sie sollen ja Spiele gewinnen, einen Preis für das schönste Dress gibt es zum Glück (noch) nicht.
  • Nicosinho 09.02.2016 16:39
    Highlight Highlight WOW mol chli öppis muetigs ;)
  • panaap 09.02.2016 16:34
    Highlight Highlight Das passt schon... Für eine Velo WM ... 1989....
  • Wolfsblut 09.02.2016 15:02
    Highlight Highlight Die Auswärtsliibli erinnern mich ein wenig an Calida-Pischis aus den 70ern. Sie waren der Inbegriff der Bünzli-Nachtwäsche. Wäre diese altersbedingte Assoziation nicht, wer weiss, vielleicht würden sie mir gefallen…
  • Martin Meier (2) 09.02.2016 14:58
    Highlight Highlight Ähnlich unkreativ wie die Spielart unserer Nati - Passt ;D
    Seit Jahren nichts anderes als Rot und Weiss, mindestens beim Auswärtstrikot könnte man sich design- und farbtechnisch mal etwas trauen...
    • Splinter 09.02.2016 15:16
      Highlight Highlight Willst du lieber grüne Trikots?
    • Schreiberling 09.02.2016 15:19
      Highlight Highlight Ähä, warum nicht gelb-blau, schliesslich sind diese Farben auch auf unsere Landesflagge drauf 🙈
    • Bananciaga 09.02.2016 15:38
      Highlight Highlight He, wo bleibt der Doppeladler auf dem Trikot? 👐😊
    Weitere Antworten anzeigen
  • Ichholeuchalle 09.02.2016 14:48
    Highlight Highlight ouuu rot-weiss, endlich mal was neues......(freu!)
  • Schmiedrich 09.02.2016 14:43
    Highlight Highlight Wow, so ein Design macht man in 5 min auf dem Klo...
    Echt schade, jedes Jahr haben wir so langweilige Trikots... Ich habe immer noch das von 2008 und es sieht kaum anders aus, ausser dass es nicht die enge eines Termoshirts hat... Das es (besonders bei Puma) auch anders geht zeigen die Afrikanischen Teams. Dort hat man in einem Jahr immer das Tier des Landes auf dem Wappen(z.b. Elfenbeinküste den Elefanten) oder ein Motiv das gut passt, z.b. schöne afrikanische Muster ... Ich würde auch mal ein spezielles Motiv der schweizer Berge oder z.b. ein Tier begrüssen... Mal etwas Abwechslung.
    • thedarkproject 09.02.2016 15:00
      Highlight Highlight Also das neue Asuwärtstrikot ust das "ausgefallenste" seit Jahrzenten (mal die Meme-Trikots wie das Goldige und das Blaue damals ausgenommen). Mir gefällts, wirklich top. Würde es sofort kaufen, aber der Credit Suisse Schiftzug... Naja.

    • Tyler_D 09.02.2016 15:23
      Highlight Highlight ein Geissbock oder ein Murmelitier mit einem Jodelchor im Hintergrund wär doch was😉 Nein, also mir gefällt das neue Auswärtstrikot.
    • Bananciaga 09.02.2016 15:42
      Highlight Highlight Welches Tier denn für die Schweiz? Ein Murmeli? Eine Kuh? SVP-Zottel oder doch Problembär M13?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Leowind Pilz 09.02.2016 14:39
    Highlight Highlight Ist egal was die Nati trägt, die verlieren an der EM (leider) jedes Spiel...
    • thedarkproject 09.02.2016 15:02
      Highlight Highlight Da hat wohl jemand die letzten paar Turniere seit 2004 verpasst ;) Zweimal WM-Achtelfinal. Siege gegen spätere Weltmeister, souveräne Qualifikationen. Was will man mehr? Vergiss nicht, was für ein kleiner Fisch die Schweiz im Fussballgeschäft ist. Daher sind die Leistungen absolut top. Aber ja, kaum erwähnt man die Nati, kommen die Fussball-Analphabeten und versuchen den Miesmacher zu spielen.
    • Leowind Pilz 09.02.2016 15:37
      Highlight Highlight Du hast Recht, ich muss schon sagen, war eine sehr souveräne Qualifikation für die EM 2016.
    • thedarkproject 09.02.2016 16:43
      Highlight Highlight Du hast Recht, die EM 2016 war das einzige Turnier seit 2004.
  • Too Scoop 09.02.2016 14:28
    Highlight Highlight Mal was richtig ordentliches, mir gefällts!
  • Palatino 09.02.2016 14:21
    Highlight Highlight Mit Werbeaufdruck -ohne mich!
    • Sanchez 09.02.2016 14:50
      Highlight Highlight Was für ein Werbeaufdruck denn?? Sie meinen wohl das Bildrecht (welches sicher nicht aufs shirt kommt) Meine Güte!! :-o
    • Palatino 09.02.2016 15:07
      Highlight Highlight Nein ich meinte das Logo von Team Thiam.
    • Sanchez 09.02.2016 15:40
      Highlight Highlight Ups, mea culpa.. Hab nur das Weisse angeschaut! Ja, ohne CS ist's besser :-)
    Weitere Antworten anzeigen

Unvergessen

23 kg Sprengstoff machen das legendäre Wankdorfstadion dem Erdboden gleich

3. August 2001: Unkraut, Moder und eine gemeingefährliche Elektrizitätsanlage. 47 Jahre nach dem Wunder von Bern hat das alte Wankdorfstadion seinen Dienst getan und wird gesprengt.

Um Punkt 15 Uhr ist es um das Wankdorfstadion geschehen. Fünf lange und drei kurze Hornstösse dröhnen als letztes Warnsignal über das Areal – dann zündet Sprengmeister Marco Zimmermann die 23-Kilogramm-Ladung des Sprengstoffs Gelamon. Rund viertausend Augenzeugen sehen, wie die ausgeweidete Fussballruine mit einem dumpfen Knall in sich zusammensackt.

Doch das Wankdorf wäre nicht das Wankdorf, wenn es sich widerstandslos ergeben würde. Trotz der akribischen Planung will sich einer der vier …

Artikel lesen
Link zum Artikel