DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach seinem Fallrückzieher-Tor für Gala: Wir E(h)ren Derdiyok mit seinen 5 schönsten Treffern

19.09.2016, 20:4820.09.2016, 13:19

Nochmals zum Geniessen: Eren Derdiyok trifft beim 2:0-Heimsieg von Galatasaray gegen Rizespor doppelt. Sein erster Treffer per Fallrückzieher zum 1:0 ist herrlich anzuschauen. 

Video: streamable

Wir nehmen den Treffer als Anlass, etwas in der Karriere von Derdiyok zu wühlen und die schönsten Treffer rauszusuchen: Ganz nach dem Motto «Wir E(h)ren Derdiyok», hier die Top 5 Treffer des Schweizer Nati-Stürmers.

2011: Fallrückzieher gegen Wolfsburg

Video: streamable

2011: Hammer gegen Schalke

Video: streamable
Video: streamable

2010: Dribbling und Schuss gegen Bremen

Video: streamable

2010: Freistoss gegen Bremen

Video: streamable

Bonus: Der Hattrick gegen Deutschland 2012

Video: streamable

Wenn unsere Nati-Spieler alt und dick werden und ihre Haare verlieren

1 / 17
Wenn unsere Nati-Spieler alt und dick werden und ihre Haare verlieren
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Hamilton jagt WM-Leader Verstappen – so spannend wird der Formel-1-Endspurt
Am Sonntag (ab 18.30 Uhr) fällt möglicherweise die Entscheidung in der Formel-1-WM. Im vorletzten Saisonrennen kann Max Verstappen den Titel holen, sofern Konkurrent Lewis Hamilton patzt. Zu reden gibt im Vorfeld nicht nur dieses Duell, sondern auch der Austragungsort: Dschidda in Saudi-Arabien.

Zwei Rennen vor Schluss liegt Max Verstappen von Red Bull Racing in Führung. Der Niederländer (351,5 Punkte) hat acht Zähler Vorsprung auf den Briten Lewis Hamilton im Mercedes (343,5 Punkte). Längst ist klar, dass nur dieses Duo sich Chancen ausrechnen kann, Formel-1-Weltmeister 2021 zu werden.

Zur Story