DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
«Hamburg fährt MAN» – so war der Mannschaftsbus in der letzten Saison beschriftet.
«Hamburg fährt MAN» – so war der Mannschaftsbus in der letzten Saison beschriftet.Bild: Getty Images Europe

«Hier müsste der KSC fahren» – User machen sich auf Facebook über den HSV lustig

Der Hamburger SV sucht gemeinsam mit dem Unternehmen MAN Ideen von den Fans, um dem Mannschaftsbus einen neuen Look zu verpassen. Fast logisch, dass somit auch eine Steilvorlage geboten wird.
06.08.2015, 11:3206.08.2015, 11:43
Nik Dömer
Nik Dömer
Folgen

Eigentlich meint es der HSV ja nur gut: Vor der neuen Saison möchte der Verein seinem Mannschaftsbus «Rauten-Express» ein neues Design verpassen. Die Gestaltung will man dabei dem kreativen Fan überlassen.

Schliesslich haben die Hanseaten nach der letzten verkorksten Spielzeit auch einiges gut zu machen. Dumm nur, dass plötzlich auch die Anhänger von anderen Vereinen darauf aufmerksam werden. Für Hohn und Spott ist vorgesorgt – Facebook sei Dank. Hier ein kleines Best-of:

Der Grund, warum der HSV in der Bundesliga Mühe hat.
Der Grund, warum der HSV in der Bundesliga Mühe hat.quelle: Facebook
Ein Vorschlag, wie der HSV bereits Kosten sparen könnte.
Ein Vorschlag, wie der HSV bereits Kosten sparen könnte.quelle: facebook
Immerhin sind im Bus alle Plätze besetzt.
Immerhin sind im Bus alle Plätze besetzt.Quelle: facebook
Bestellung im McDrive leicht gemacht.
Bestellung im McDrive leicht gemacht.quelle: facebook

Dramatik pur: Hier feiert der HSV den Ligaerhalt

1 / 23
Dramatik pur: Hier feiert der HSV den Ligaerhalt
quelle: bongarts / matthias hangst
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
No Components found for watson.appWerbebox.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Bern verneigt sich vor Roman Josi – und Roman Josi vor dem SC Bern
Der Tempel ausverkauft und Stimmung wie bei der letzten Meisterfeier. Zum ersten Mal seit mehr als tausend Tagen ist Bern wieder die Hockey-Hauptstadt und die Bernerinnen und Berner fühlen sich wie Hockey-Hauptstädterinnen und -Hauptstädter. Roman Josi kommt zu Besuch.

Ein festlicher Abend. Im Stadionrestaurant sind zum ersten Mal überhaupt die Tische mit weissen Tischtüchern gedeckt. Seit mehr als tausend Tagen endlich wieder ein ausverkauftes Stadion, Stimmung und das schöne Gefühl, dass Bern eben doch der Nabel der helvetischen Hockeywelt ist.

Zur Story