Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

epa08071494 Bayern's Thiago (L) and Bayern's Philippe Coutinho (2-L) celebrate during the German Bundesliga soccer match between FC Bayern Munich and SV Werder Bremern in Munich, Germany, 14 December 2019.  EPA/LUKAS BARTH-TUTTAS DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video.

Coutinho war mit drei Toren und zwei Assists Mann des Spiels. Bild: EPA

Bayern zerlegt Bremen dank unfassbar gutem Coutinho – Dortmund ebenfalls mit Kantersieg

Unter anderem dank drei Toren von Coutinho gewinnt Bayern München gegen Bremen mit 6:1. Dortmund kommt in der 15. Bundesliga-Runde zum dritten Sieg in Folge.



Mainz – Dortmund 0:4

Dortmund gelang eine eindrückliche Demonstration der Stärke. Marco Reus, Jadon Sancho, Thorgan Hazard und Nico Schulz schossen die Mannschaft von Lucien Favre zum 4:0 in Mainz. Der junge Engländer Sancho hat in den letzten sechs Partien siebenmal getroffen. Roman Bürki und Manuel Akanji spielten für die Dortmunder durch.

abspielen

Das 0:1 durch Reus. Video: streamja

abspielen

Das 0:2 durch Sancho. Video: streamja

abspielen

Das 0:3 durch Hazard. Video: streamja

abspielen

Das 0:4 durch Schulz. Video: streamja

Mainz - Dortmund 0:4 (0:1)
33'305 Zuschauer. -
Tore: 32. Reus 0:1. 66. Sancho 0:2. 69. Hazard 0:3. 84. Schulz 0:4. -
Bemerkungen: Mainz mit Fernandes. Dortmund mit Bürki und Akanji, ohne Hitz.

Bayern – Bremen 6:1

Seit seinem Wechsel von Barcelona zu Bayern München konnte Philippe Coutinho den Erwartungen nur selten gerecht werden. In den letzten Tagen überzeugte der bis Sommer ausgeliehene Brasilianer aber. Nachdem er am Mittwoch gegen Tottenham seinen ersten Champions-League-Treffer für die Münchner erzielt hatte, brillierte er drei Tage später mit drei Toren und zwei Assists.

Coutinho war hauptverantwortlich für die Wende gegen Bremen in den letzten Minuten der ersten Halbzeit, traf in der 45. Minute zum 1:1 und lieferte kurz darauf, noch vor der Pause, den Pass zum 2:1 von Robert Lewandowski. Nach einer guten Stunde lancierte er die eindrückliche Schlussoffensive der Bayern mit einem herrlichen Heber zum 3:1. Nicht weniger eindrücklich war sein Schuss in der 78. Minute zum 6:1.

Die zweite grosse Figur der Partie, in der die Bremer mit Michael Lang zunehmend überfordert waren, hiess Lewandowski. Der Pole, der drei Bundesliga-Matches ohne Treffer hinter sich hatte, traf in der 72. Minute ein zweites Mal und hat nun in 15 Bundesliga-Partien 18 Mal getroffen. Insgesamt hat der Stürmer im Jahr 2019 bislang für Bayern München und die Nationalmannschaft 53 Tore erzielt.

abspielen

Das 0:1 durch Rashica. Video: streamja

abspielen

Das 1:1 durch Coutinho. Video: streamja

abspielen

Das 2:1 durch Lewandowski. Video: streamja

abspielen

Das 3:1 durch Coutinho. Video: streamja

abspielen

Das 4:1 durch Lewandowski. Video: streamja

abspielen

Das 5:1 durch Müller. Video: streamja

abspielen

Das 6:1 durch Coutinho. Video: streamja

Bayern München - Bremen 6:1 (2:1)
- 75'000 Zuschauer. -
Tore: Rashica 0:1. 45. Coutinho 1:1. 45. Lewandowski 2:1. 63. Coutinho 3:1. 72. Lewandowski 4:1. 75. Müller 5:1. 78. Coutinho 6:1. -
Bemerkungen: Bremen mit Lang.

Düsseldorf – Leipzig 0:3

RB Leipzig hat sich zumindest bis am Sonntagnachmittag die Tabellenführung gesichert. Bei Fortuna Düsseldorf kamen die Sachsen ohne Mühe zum sechsten Sieg in Folge. Patrik Schick (nach 65 Sekunden), Timo Werner (58.) und Nordi Mukiele (75.) erzielten die Tore zum 3:0-Erfolg. Auf Dortmund und Bayern München beträgt die Reserve der Leipziger vier respektive sechs Punkte.

abspielen

Das 0:1 durch Schick. Video: streamja

abspielen

Das 0:2 durch Werner. Video: streamja

abspielen

Das 0:3 durch Mukiele. Video: streamja

Düsseldorf - RB Leipzig 0:3 (0:1)
35'387 Zuschauer. -
Tore: 2. Schick 0:1. 58. Werner (Handspenalty) 0:2. 75. Mukiele 0:3. -
Bemerkungen: Leipzig ohne Mvogo (Ersatz).

Köln – Leverkusen 2:0

Bayer Leverkusen verpasst den Anschluss an die Bundesliga-Spitze. Die Werkself muss sich bei Aufsteiger Köln mit 0:2 geschlagen geben.

abspielen

Das 1:0 durch Cordoba. Video: streamja

abspielen

Das 2:0 durch Bornauw. Video: streamja

Köln - Leverkusen 2:0 (0:0)
49'500 Zuschauer. -
Tore: 73. Cordoba 1:0. 84. Bornauw 2:0. -
Bemerkungen: 62. Gelb-Rote Karte gegen Dragovic (Leverkusen). 78. Rote Karte gegen Bailey (Leverkusen).

Hertha BSC – Freiburg 1:0

Hertha Berlin kam zum ersten Sieg unter Jürgen Klinsmann. Vladimir Darida traf mit einem Weitschuss in der 53. Minute gegen seinen Ex-Klub Freiburg zum 1:0-Sieg und verschaffte seiner Mannschaft etwas Luft im Abstiegskampf.

abspielen

Video: streamja

Hertha Berlin - Freiburg 1:0 (0:0)
37'343 Zuschauer.
Tor: 53. Darida 1:0.

Paderborn – Union Berlin 1:1

Das von Urs Fischer trainierte Union Berlin hat sich in den vergangenen Wochen von der Abstiegszone mehr und mehr entfernt. In Paderborn, im Duell der beiden Aufsteiger, verpasste Fischers Truppe allerdings die drei Punkte und musste sich trotz früher Führung mit dem 1:1 begnügen.

abspielen

Das 0:1 durch Ingvartsen. Video: streamja

abspielen

Dsa 1:1 durch Pröger. Video: streamja

Paderborn - Union Berlin 1:1 (1:1)
14'414 Zuschauer. -
Tore: 7. Ingvartsen 0:1. 34. Pröger 1:1.

Die Tabelle

(zap/sda)

Die Schweizer in der Bundesliga 2019/2020

Chefsache: Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!

Play Icon

Unvergessene Bundesliga-Geschichten

Jay-Jay Okocha demütigt Oliver Kahn und drei Verteidiger mit einem Wahnsinnstanz

Link zum Artikel

Alle Popcorn holen! Hier flippt Lothar Matthäus gleich legendär aus

Link zum Artikel

Trap hat fertig – diese dreieinhalb Minuten Kauderwelsch bleiben für die Ewigkeit

Link zum Artikel

Goalie Tomislav Piplica fällt der Ball auf den Kopf und von dort fliegt er ins Tor

Link zum Artikel

Kahn knabbert an Herrlich und fliegt in Kung-Fu-Manier auf Chapuisat zu

Link zum Artikel

Helmers Phantomtor – wie ein «Nichttreffer» Nürnberg ins Verderben stürzte

Link zum Artikel

Aufsteiger Kaiserslautern läuft durch und wird sensationell deutscher Meister

Link zum Artikel

Ballacks Eigentor in Unterhaching macht Bayer endgültig zu «Vizekusen»

Link zum Artikel

Oli Kahn hält im CL-Final gegen Valencia drei Elfmeter – und zeigt danach wahre Grösse

Link zum Artikel

Als Joker zum Matchwinner – Shaqiri trumpft im 2. Bayern-Pflichtspiel ganz gross auf

Link zum Artikel

Bayern-Keeper Jean-Marie Pfaff schaufelt sich beim Debüt einen Einwurf ins Tor

Link zum Artikel

Der rote Kopf tritt ab – diese 11 Ausraster von Uli Hoeness werden wir nie vergessen

Link zum Artikel

Christoph Daums Haarprobe sorgt für einen der grössten Bundesliga-Skandale

Link zum Artikel

Mario Basler kommt auf die absurde Idee, eine Ecke direkt zu verwandeln – und hat Erfolg

Link zum Artikel

Es gibt nur ein' Rudi Völler und der schenkt Weissbier-Waldi so richtig ein

Link zum Artikel

Ailton wettert: «For mi das nicht Profi-Mannschaft, das nicht Profi-Fussball. Unglaublig»

Link zum Artikel

Freiburg-Goalie Baumann unterlaufen gegen den HSV drei Patzer der allerschlimmsten Sorte

Link zum Artikel

Weil er betrunken ist, pfeift Schiri Ahlenfelder schon nach 32 Minuten zur Halbzeit

Link zum Artikel

Hoeness platzt der Kragen: «Eure Scheiss-Stimmung, dafür seid ihr verantwortlich!»

Link zum Artikel

Robert Enkes Suizid schockt die Fussballwelt

Link zum Artikel

Kuffour knockt Kahn aus und Tarnat macht einen auf Sepp Maier

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Unvergessene Bundesliga-Geschichten

Jay-Jay Okocha demütigt Oliver Kahn und drei Verteidiger mit einem Wahnsinnstanz

2
Link zum Artikel

Alle Popcorn holen! Hier flippt Lothar Matthäus gleich legendär aus

2
Link zum Artikel

Trap hat fertig – diese dreieinhalb Minuten Kauderwelsch bleiben für die Ewigkeit

8
Link zum Artikel

Goalie Tomislav Piplica fällt der Ball auf den Kopf und von dort fliegt er ins Tor

1
Link zum Artikel

Kahn knabbert an Herrlich und fliegt in Kung-Fu-Manier auf Chapuisat zu

1
Link zum Artikel

Helmers Phantomtor – wie ein «Nichttreffer» Nürnberg ins Verderben stürzte

0
Link zum Artikel

Aufsteiger Kaiserslautern läuft durch und wird sensationell deutscher Meister

1
Link zum Artikel

Ballacks Eigentor in Unterhaching macht Bayer endgültig zu «Vizekusen»

1
Link zum Artikel

Oli Kahn hält im CL-Final gegen Valencia drei Elfmeter – und zeigt danach wahre Grösse

6
Link zum Artikel

Als Joker zum Matchwinner – Shaqiri trumpft im 2. Bayern-Pflichtspiel ganz gross auf

4
Link zum Artikel

Bayern-Keeper Jean-Marie Pfaff schaufelt sich beim Debüt einen Einwurf ins Tor

0
Link zum Artikel

Der rote Kopf tritt ab – diese 11 Ausraster von Uli Hoeness werden wir nie vergessen

21
Link zum Artikel

Christoph Daums Haarprobe sorgt für einen der grössten Bundesliga-Skandale

3
Link zum Artikel

Mario Basler kommt auf die absurde Idee, eine Ecke direkt zu verwandeln – und hat Erfolg

2
Link zum Artikel

Es gibt nur ein' Rudi Völler und der schenkt Weissbier-Waldi so richtig ein

1
Link zum Artikel

Ailton wettert: «For mi das nicht Profi-Mannschaft, das nicht Profi-Fussball. Unglaublig»

3
Link zum Artikel

Freiburg-Goalie Baumann unterlaufen gegen den HSV drei Patzer der allerschlimmsten Sorte

1
Link zum Artikel

Weil er betrunken ist, pfeift Schiri Ahlenfelder schon nach 32 Minuten zur Halbzeit

9
Link zum Artikel

Hoeness platzt der Kragen: «Eure Scheiss-Stimmung, dafür seid ihr verantwortlich!»

6
Link zum Artikel

Robert Enkes Suizid schockt die Fussballwelt

6
Link zum Artikel

Kuffour knockt Kahn aus und Tarnat macht einen auf Sepp Maier

0
Link zum Artikel

Unvergessene Bundesliga-Geschichten

Jay-Jay Okocha demütigt Oliver Kahn und drei Verteidiger mit einem Wahnsinnstanz

2
Link zum Artikel

Alle Popcorn holen! Hier flippt Lothar Matthäus gleich legendär aus

2
Link zum Artikel

Trap hat fertig – diese dreieinhalb Minuten Kauderwelsch bleiben für die Ewigkeit

8
Link zum Artikel

Goalie Tomislav Piplica fällt der Ball auf den Kopf und von dort fliegt er ins Tor

1
Link zum Artikel

Kahn knabbert an Herrlich und fliegt in Kung-Fu-Manier auf Chapuisat zu

1
Link zum Artikel

Helmers Phantomtor – wie ein «Nichttreffer» Nürnberg ins Verderben stürzte

0
Link zum Artikel

Aufsteiger Kaiserslautern läuft durch und wird sensationell deutscher Meister

1
Link zum Artikel

Ballacks Eigentor in Unterhaching macht Bayer endgültig zu «Vizekusen»

1
Link zum Artikel

Oli Kahn hält im CL-Final gegen Valencia drei Elfmeter – und zeigt danach wahre Grösse

6
Link zum Artikel

Als Joker zum Matchwinner – Shaqiri trumpft im 2. Bayern-Pflichtspiel ganz gross auf

4
Link zum Artikel

Bayern-Keeper Jean-Marie Pfaff schaufelt sich beim Debüt einen Einwurf ins Tor

0
Link zum Artikel

Der rote Kopf tritt ab – diese 11 Ausraster von Uli Hoeness werden wir nie vergessen

21
Link zum Artikel

Christoph Daums Haarprobe sorgt für einen der grössten Bundesliga-Skandale

3
Link zum Artikel

Mario Basler kommt auf die absurde Idee, eine Ecke direkt zu verwandeln – und hat Erfolg

2
Link zum Artikel

Es gibt nur ein' Rudi Völler und der schenkt Weissbier-Waldi so richtig ein

1
Link zum Artikel

Ailton wettert: «For mi das nicht Profi-Mannschaft, das nicht Profi-Fussball. Unglaublig»

3
Link zum Artikel

Freiburg-Goalie Baumann unterlaufen gegen den HSV drei Patzer der allerschlimmsten Sorte

1
Link zum Artikel

Weil er betrunken ist, pfeift Schiri Ahlenfelder schon nach 32 Minuten zur Halbzeit

9
Link zum Artikel

Hoeness platzt der Kragen: «Eure Scheiss-Stimmung, dafür seid ihr verantwortlich!»

6
Link zum Artikel

Robert Enkes Suizid schockt die Fussballwelt

6
Link zum Artikel

Kuffour knockt Kahn aus und Tarnat macht einen auf Sepp Maier

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen

Unvergessen

«Die nächste depperte Frog!» – Ösi-Fussballer gibt Reporter aufs Dach

27. Februar 2005: Nach einem 0:4 im Derby gegen den GAK ist Günther Neukirchner von Sturm Graz eh schon ziemlich angefressen. Und dann muss er auch noch diesem lästigen Reporter Red und Antwort stehen!

Der GAK ist amtierender österreichischer Meister und geht deshalb als Favorit ins 121. Grazer Derby. Eine Rolle, der er gerecht wird. Denn Sturm Graz ist chancenlos und geht 0:4 unter.

Das ist die Ausgangslage, als TV-Reporter Gerhard Krabath den Sturm-Spieler Günther Neukirchner nach dem Schlusspfiff zu sich bittet. Es entwickelt sich ein Dialog, der dank den Aussagen des Fussballers rasch Kult-Status erreicht.

Wie froh er denn sei, dass der Schiri endlich abgepfiffen habe, will Krabath wissen. …

Artikel lesen
Link zum Artikel