Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das sind die Noten der Schweizer Spieler beim 1:1 in Irland

Etienne Wuillemin, dublin / CH Media



Chefsache: Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Die lange Reise der Schiedsrichter-Pfeife an die Rugby-WM nach Japan

Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

«Kein Brexit ohne Parlament!» John Bercow sagt Johnson in Zürich den Kampf an

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

Diese 9 Food Trucks aus New York wünschen wir uns in der Schweiz (weil absolut 🤤)

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

St. Galler Polizist schiesst sich aus Versehen in den Oberschenkel

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

15
Bubble Diese Diskussion wurde geschlossen.
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • ETH1995 06.09.2019 16:08
    Highlight Highlight Als hätte Liechtsteiner keine dummen Ballverluste gehabt.... dass ich nicht lache, ich erinnere da an die WM in Brasilien gegen Argentinien, um nur ein Beispiel zu nennen.
    Embolo ist ein Ärgernis, irgendwie bringt er es einfach nicht. Er ist ein Bulle und zweikampfstark, aber irgendwie will ihm einfach nichts gelingen. Der Assist war sehr schön, aber sonst war GAR nix los. Sefe war schlecht eingesetzt, das klappt mit Shaq besser. Rodriguez war enttäuschend, ist er langsam? Keine Flanken, schlechte Ecken. Xhaka zögerlich wie immer. Es war kein richtig schlechtes Spiel, 1:1 war ok.
  • 2r music 06.09.2019 16:01
    Highlight Highlight Zakaria die gleiche Benotung wie Xhaka zu geben, ist einfach nur lächelich.
  • Goonli 06.09.2019 09:22
    Highlight Highlight Hab den Match nicht gesehen...aber es ist doch wie in der Schule.

    4 = genügend. War der Auftritt der Mannschaft genügend? Wahrscheinlich knapp genügend...also sind die Noten durchaus vertretbar wenn ich das so lese :)
  • Schnifi 06.09.2019 08:09
    Highlight Highlight Naja war eigentlich gar keine so schlechte Leistung gegen meist sehr tiefstehende Iren..

    Aber Embolo die schlechtere Note zu geben als Seferovic finde ich eine Frechheit.
    • Bravo 06.09.2019 08:52
      Highlight Highlight Fand die Leistung auch nicht so schlecht. Richtig schlecht war leider der Kommentar am TV. Dummer Ballverlust von Babu, sowieso viel Pech beim 1:1. Embolo war sehr engagiert, leider ist nicht allzu viel geglückt.

      Kann mal jemand diesen Nations League Bonus erklären? Die Schweiz ist ja einer der Gruppensieger. Was ist nun, wenn sich die anderen 3 Gruppensieger (Portugal, England, Holland) direkt qualifizieren?
    • Schnifi 06.09.2019 10:18
      Highlight Highlight Wenn sich der Gruppensieger direkt qualifiziert, kommt der Zweitplatzierte in die "Play-Offs". Ist dieser auch schon qualifiziert, der Drittplatzierte.

      Wie es ist, wenn alle Teams dieser Gruppe bereits an der EM sind, weiss ich leider nicht.
  • jtk 06.09.2019 06:39
    Highlight Highlight Ich bin Sooo froh, dass ich diesen, wie auch jeden anderen natimatch, live am srf3 hätte hören können. Sooo wichtig!
    • felixJongleur 06.09.2019 07:20
      Highlight Highlight Läck gehen mir diese Kommentare auf den Zeiger.
    • hopplaschorsch12 06.09.2019 07:54
      Highlight Highlight Hätte, hätte, Fahrradkette! Ja, ich wills dort hören, wenn ichs nicht sehen kann. Danke, ade.
  • Redback 06.09.2019 06:28
    Highlight Highlight Wenn die Mannschaft 1:0 gewonnen hätte, mit der fast gleichen Leistung, wären alle Noten 1-2 Punkte höher. Kann solche Benotungen nicht so wirklich ernst nehmen.
    • fczzsc 06.09.2019 07:19
      Highlight Highlight Stimmt! Trotz allem Ärger sind die Noten per se zu tief.
      So schlecht war jetzt das auch wieder nicht.
    • PlayaGua 06.09.2019 07:44
      Highlight Highlight V.a. die Torhüternote 4 ist lächerlich.
    • feuseltier 06.09.2019 08:00
      Highlight Highlight Eben. . Hätte
    Weitere Antworten anzeigen

So hat sich Mike Pence seinen Besuch in Island wohl nicht vorgestellt 🌈🌈

Mike Pence, der Vizepräsident der USA und bekennender Gegner von allem, was mit Homosexualität zu tun hat, hat Island besucht. Dort wehte ihm ein farbiger Wind entgegen. Und ein Bürgermeister auf dem Velo.

Mike Pence ist nicht gerade das, was man einen Freund der LGBTQ-Bewegung nennt. Der ultra-konservative Republikaner und strenggläubige Christ ist schon mehrfach mit seiner Anti-Gay-Haltung aufgefallen. So unterzeichnete er 2015 ein Gesetz, das Ladenbetreibern im Bundesstaat Indiana die Möglichkeit gab, schwulen und lesbischen Leuten den Service zu verweigern. Doch lasst es euch von John Oliver erklären:

Genau dieser Pence, der mittlerweile Vizepräsident der USA ist, hat diese Woche Island …

Artikel lesen
Link zum Artikel