Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Serie A, 28. Runde

Atalanta – Juventus 0:2

Sassuolo – Milan 2:0

Torino – Lazio Rom 1:1

Genua – Empoli 1:0

Bologna – Carpi 0:0

Frosinone – Udinese 2:0

Inter Mailand – Palermo 3:1

epa05197846 Atalanta's Luca Cigarini (L) and Juventus's Stephan Lichtsteiner (R) during the Italian Serie A soccer match between Atalanta and Juventus at Atleti Azzurri d'Italia stadium in Bergamo, Italy, 06 March 2016.  EPA/PAOLO MAGNI

Stephan Lichsteiner kommt bei Juve über die vollen 90 Minuten zum Einsatz.
Bild: EPA/ANSA

Inter schlägt Palermo im Abendspiel – Juventus gewinnt mit Lichtsteiner gegen Atalanta

Inter Mailand kann den Anschluss an die Spitzenplätze dank dem 3:1-Sieg gegen Palermo wahren. Meister Juventus liegt zehn Runden vor Schluss nach wie vor drei Punkte vor Verfolger Napoli. Die AC Milan kassiert zum ersten Mal seit fünf Runden wieder eine Niederlage.



Das musst du gesehen haben

Adem Ljajic ballert Inter Mailand gegen Palermo bereits nach zehn Minuten in Front. Der Serbe trifft mit einem abgefälschten Schuss aus zwanzig Metern.

13 Minuten später doppelt Captain Mauro Icardi nach, der Stürmer verlängert eine Flanke Palacios.

Als bei Inter alle schon mit einer 2:0-Pausenführung rechnen, macht Franco Vasquez den Mailändern einen Strich durch die Rechnung und knallt das Leder zum Anschlusstreffer in die Maschen.

Für die neuerliche Zwei-Tore-Führung und genauso auch den Schlussstand ist nach 53 Minuten der ehemalige Wolfsburger Ivan Perisic zuständig. Der Kroate trifft mit einem herrlichen Flugkopfball.

Meister Juventus darf sich bei Andrea Barzagli bedanken, dass es nach 24 Minuten ein erstes Mal jubeln kann. Der 34-Jährige trifft im Anschluss an eine Ecke zur Führung.

Der eingewechselte Mario Lemina macht in der Schlussphase mit dem zweiten Treffer für die «alte Dame» den Deckel drauf.

Die AC Milan verpasst es, Boden auf die europäischen Plätze gut zu machen. Bei Sassuolo resultiert eine 0:2-Niederlage, Alfred Duncan und Nicola Sansone erzielen die Treffer.

abspielen

Die Führung für Sassuolo durch Duncan.
streamable

(rst)

Die Telegramme

Atalanta Bergamo - Juventus 0:2 (0:1). - 19'770 Zuschauer.
Tore: 24. Barzagli 0:1. 86. Lemina 0:2.
Bemerkungen: Atalanta ohne Freuler (Ersatz), Juventus mit Lichtsteiner.

Inter Mailand - Palermo 3:1 (2:1). - 32'455 Zuschauer.
Tore: 11. Ljajic 1:0. 23. Icardi 2:0. 45. Vazquez 2:1. 54. Perisic 3:1.
Bemerkung: Palermo ohne Morganella (Ersatz).

Sassuolo - Milan 2:0 (1:0). - 18'000 Zuschauer.
Tore: 27. Duncan 1:0. 72. Sansone 2:0.
Bemerkung: 76. Gelb-Rot gegen Defrel (Sassuolo/Foul).

Frosinone - Udinese 2:0 (1:0). - 8000 Zuschauer.
Tore: 12. Ciofani 1:0. 60. Blanchard 2:0.
Bemerkung: Udinese ohne Widmer (Ersatz).

Genoa - Empoli 1:0 (0:0). - 15'000 Zuschauer.
Tor: 48. Rigoni 1:0.
Bemerkung: Genoa ohne Dzemaili (gesperrt). (sda)

Die Tabelle

Bild

Diese Stürmer hatten nur eine gute Saison

Die schönsten Tore, Fouls und Tricks im Fussball

Hobby-Fussballer aufgepasst! Wayne Rooney zeigt dir, wie allerletzter Einsatz geht

Link zum Artikel

Bend it like Sturridge – das sind die 13 besten Aussenrist-Tore aller Zeiten

Link zum Artikel

Gesucht! Das schönste Tor der WM-Vorrunde – Coutinho, Kroos oder doch Ronaldo?

Link zum Artikel

Diese 17 Hammer-Treffer streiten um das Tor des Jahres 2017 

Link zum Artikel

27 zeitlose Klassiker: Die  schönsten Tore der Schweizer Nati

Link zum Artikel

Iniesta erzielt sein erstes Tor in Japan – es ist wunderschön und von Podolski vorgelegt

Link zum Artikel

Barças Penalty-Pass: Der endete auch schon sehr peinlich – und Cruyff war nicht der Erfinder

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Mein Weihnachtsgeschenk nur für dich: Diese 11 wunderbaren Fussball-Anekdoten

Einige habe ich selber nicht gekannt!

Ein Sammelsurium kurzer Geschichten rund um unseren Lieblingssport – möglichst solche, die noch nicht hundert Mal durchgekaut wurden. Wenn du eine Anekdote trotzdem schon kennst, scrolle einfach weiter zur nächsten.Viel Vergnügen!

Die Grosseltern der englischen Nationalspieler Gary und Phil Neville besassen einen besonderen Sinn für Humor. Ihrem Sohn, dem Vater der Fussballer, gaben sie den Vornamen Neville. Er hiess tatsächlich Neville Neville.

Erst in diesem Mai lüftete Gary Neville das …

Artikel lesen
Link zum Artikel