Hochnebel
DE | FR
8
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Fussball

Xhaka-Foul führt zu Penalty, aber Arsenal zeigt im Derby gegen Spurs Moral

Premier League, 4. Runde
Arsenal – Tottenham Hotspur 2:2
Everton – Wolverhampton 3:2
epa07810122 Scarfs on sale ahead of the English Premier League soccer match between Arsenal FC and Tottenham Hotspur in London, Britain, 01 September 2019. EPA/WILL OLIVER EDITORIAL USE ONLY. No use w ...
Frühere und heutige «Gunner»: Blick zum Schal-Verkäufer vor dem Stadion.Bild: EPA

Xhaka-Foul führt zu Penalty, aber Arsenal zeigt im Derby gegen Spurs Moral

01.09.2019, 19:2901.09.2019, 19:44

Arsenal hat im Nordlondoner Derby gegen Tottenham Hotspur eine Niederlage dank einer Willensleistung verhindert. Die «Gunners» schafften nach einem 0:2-Rückstand zur Pause noch ein 2:2-Unentschieden.

Christian Eriksen schoss Tottenhams ersten Treffer dank gütiger Mithilfe von Arsenal-Goalie Bernd Leno. Kurz vor der Pause erhöhte Harry Kane vom Penaltypunkt, Granit Xhaka hatte den Elfmeter mit einem ungestümen Foul verursacht. Arsenal durfte sich einmal mehr auf seine Goalgetter Alexandre Lacazette und Pierre-Emerick Aubameyang verlassen.

0:1 Spurs: Christian Eriksen (10.).Video: streamable
0:2 Spurs: Harry Kane (40.).Video: streamable
1:2 Arsenal: Alexandre Lacazette (45.+1).Video: streamable
2:2 Arsenal: Pierre-Emerick Aubameyang (71.).Video: streamja

Everton – Wolverhampton

Zuhause schlug der FC Everton den Europa-League-Teilnehmer Wolverhampton Wanderers mit 3:2. Sehenswert, weil kurios in der Entstehung, war insbesondere der erste Treffer durch Richarlison. Der Brasilianer erzielte zehn Minuten vor dem Ende auch den Siegtreffer der «Toffees». (ram)

1:0 Everton: Richarlison (5.).Video: streamja

Die Tabelle

Bild
tabelle: srf

Das Telegramm

Arsenal - Tottenham Hotspur 2:2 (1:2)
60'333 Zuschauer. - Tore: 10. Eriksen 0:1. 40. Kane 0:2. 45. Lacazette 1:2. 71. Aubameyang 2:2. - Bemerkung: Arsenal mit Xhaka. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Glück ab und gut Land: Bilder der Ballontage Toggenburg

1 / 28
Glück ab und gut Land: Bilder der Ballontage Toggenburg
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

10 Parkier-Typen, die du garantiert kennst – und verfluchst

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

8 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Gooner1886
01.09.2019 20:00registriert Mai 2018
Schon wieder 2-2 verloren gegen diese.... Arsenal hätte das Spiel gewinnen müssen ohne wenn und aber. Umso schmerzlicher das man einmal mehr so doofe Gegentore (einmal mehr danke Xhaka😑) kassiert hat und aufgrund diesen keine 3 Punkte holte. Jedoch Chancen hätte man genug gehabt.
225
Melden
Zum Kommentar
8
Danke für diesen wilden Ritt – jetzt steckt Ronaldo in den Chlaus-Sack!
Die Schweiz steht an der WM in Katar in den Achtelfinals. Sie übersteht die Gruppenphase gegen schwierige Gegner nach einem 3:2-Sieg über Serbien. Nun warten Cristiano Ronaldo und Portugal.

Was für ein nervenaufreibender Abend! Die Schweiz legt gegen Serbien los wie die Feuerwehr und könnte schon nach 20 Sekunden in Führung gehen.

Zur Story