Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
17.10.2015; Zuerich; Fussball Super League - Grasshopper Club Zuerich - FC Luzern; 
Trainer Markus Babbel (FC Luzern, links) und Assistenztrainer Roland Vrabec (FC Luzern)
(Martin Meienberger/freshfocus)

Markus Babbel ist als Trainer im Cup noch nie weit gekommen. 
Bild: Martin Meienberger/freshfocus

Babbel vor dem Duell gegen Aarau: «Als Trainer bin ich in einem Cup noch nie so weit gekommen»

Heute Samstag finden die ersten zwei Cup-Viertelfinals statt. Um 18.00 Uhr treffen Aarau auf Luzern und Thun auf Zürich. Luzern und Thun gehen als Favoriten in die Partien.



Thun ist im Schweizer Cup keine Übermannschaft. Die einzige Finalteilnahme (1:3 gegen La Chaux-de-Fonds) liegt mehr als 60 Jahre zurück. Es folgten lange Jahrzehnte, in denen sich die Thuner als unbedeutende Grösse im Regionalfussball tummelte und eine Zeit lang auf dem Platz Thun nur die Nummer 3 hinter Lerchenfeld und Dürrenast war. Seit der Klub in den Profifussball zurückgefunden hat, taucht Thun in den Statistiken zweimal in den Halbfinals auf. 2007/08 scheiterten die Berner Oberländer mit 0:1 an Basel, 2013/14 im Penaltyschiessen an Zürich, den Gegner an diesem Samstag.

Geschlagene Thuner verlassen das Spielfeld nach dem Fussballspiel der Super League zwischen dem FC Thun und dem FC St. Gallen am Sonntag, 8. November 2015 in der Stockhorn-Arena in Thun. (KEYSTONE/Marcel Bieri)

Thun ist im Cup keine Übermannschaft.  
Bild: KEYSTONE

Nicht nur der Heimvorteil sorgt dafür, dass die Thuner gegen Zürich zu favorisieren sind. Trainer Jeff Saibene begann seine zweite Amtszeit in Thun am 18. Oktober just mit einem Heimspiel gegen Zürich. Der 5:1-Sieg trug die Oberländer in ein Hoch, das nur für kurze Zeit – mit zwei aufeinanderfolgenden Niederlagen – ein wenig abflachte.

Mittlerweile haben sich die Thuner fünf Punkte vom Tabellenende gelöst, während der FC Zürich sich vorerst damit begnügen musste, die Rote Laterne an Vaduz abzutreten. Unter Trainer Sami Hyypiä errangen die Zürcher in den letzten drei Spielen immerhin die ersten zwei Heimsiege der Saison. Auch der Sieg im Cup-Achtelfinal in Bern gegen die Young Boys war ein willkommener Aufsteller.

05.12.2015; Zuerich; Fussball Super League - FC Zuerich - FC Sion - Die Zuercher Spieler stimmen sich auf das Spiel ein
(Steffen Schmidt/freshfocus)

Der FCZ gewann zuletzt beide Heimspiele gegen Lugano und Sion.  
Bild: freshfocus

Saibene verweist im Voraus mit Stolz auf eine prächtige Bilanz, die im Falle eines Sieges gegen Zürich zustande käme: Dann zumal hätten die Thuner unter dem Luxemburger sechs von neun Spielen gewonnen. «Besonders zufrieden bin ich damit, dass wir eine Konstanz gewonnen haben», sagte Saibene.

Luzerns Chance

Klar ist die die Rollenverteilungen im anderen Viertelfinal vom Samstag. Luzerns Trainer Markus Babbel hat sich nach dem überzeugenden Sieg in der Meisterschaft gegen YB (3:1) einiges vorgenommen: «Als Trainer bin ich in einem Cupwettbewerb noch nie so weit gekommen», sagte der Deutsche. «Jetzt könnten wir dieses Jahr mit dem Tüpfchen auf dem I abschliessen.»

05.12.2015; Aarau; Fussball Challenge League - FC Aarau -  FC Le Mont;
von links: Carlinhos, Kim Jaggy, Torschuetze Mart Lieder, Igor Nganga und Daniele Romano (Aarau) jubeln
(Christian Boss/freshfocus)

Gelingt dem FC Aarau heute gegen Luzern die Sensation?
Bild: Christian Boss/freshfocus

Bei Aarau ist die Vorfreude auf den Match gross. Sie deckt jedoch nur für kurze Zeit die andauernden Sorgen über die prekäre Lage in der Meisterschaft zu, in der die Aargauer mit drei Punkten Rückstand das Schlusslicht in der Challenge League sind. (si/ndö)

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

25
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

75
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

38
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

40
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

18
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

25
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

75
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

38
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

40
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

18
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Petr Cech feiert sein Debüt als Eishockey-Goalie – und wird zum grossen Helden

Erst vergangenen Donnerstag wurde bekannt, das Premier-League- und Champions-League-Sieger Petr Cech seine Karriere fortsetzt. Im Eishockey und nicht etwa im Fussball. Der Tscheche unterschrieb beim englischen Amateurteam Guildford Phoenix – natürlich als Torhüter.

Gestern Abend feierte er nun bereits sein Debüt – und wie! Beim Stand von 2:2 ging das Spiel zwischen Guildford und den Swindon Wildcats 2 ins Penaltyschiessen. Cech hielt zwei der ersten vier Penaltys, sein Gegenüber allerdings auch.

Artikel lesen
Link zum Artikel