Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Liverpool's Georginio Wijnaldum, left, celebrates after scoring his side's opening goal during the English Premier League soccer match between Sheffield United and Liverpool at Bramall Lane in Sheffield, England, Saturday, Sept. 28, 2019. (AP Photo/Rui Vieira)

Georginio Wijnaldum freut sich über seinen Siegtreffer. Bild: AP

Man City gewinnt in Everton – Liverpool hält sich dank üblem Goalie-Patzer schadlos



Everton – Manchester City 1:3

Das Team von Trainer Pep Guardiola musste sich auswärts gegen Everton in Geduld üben. Erst in den letzten 20 Minuten schossen Riyad Mahrez und Raheem Sterling den 3:1-Sieg für den Titelverteidiger heraus.

abspielen

Das 0:1 durch Jesus. Video: streamja

abspielen

Das 1:1 durch Coleman. Video: streamja

abspielen

Das 1:2 durch Mahrez. Video: streamja

abspielen

Das 1:3 durch Sterling. Video: streamable

Everton - Manchester City 1:3 (1:1)
39'222 Zuschauer. -
Tore: 24. Gabriel Jesus 0:1. 33. Calvert-Lewin 1:1. 71. Mahrez 1:2. 84. Sterling 1:3. (sda)

Sheffield – Liverpool 0:1

Ohne den verletzten Xherdan Shaqiri kommt Liverpool in der siebten Runde der Premier League zum siebten Sieg. Beim 1:0 gegen Aufsteiger Sheffield United benötigt der Leader einen Fehler des Torhüters.

Liverpool war dem bislang soliden Aufsteiger Sheffield United (zuvor acht Punkte aus sechs Spielen) zwar überlegen, doch die Leistung war eine der schwächeren in dieser Saison in der Premier League. Deshalb brauchte der Leader am Ende einen Fehler von Sheffields ansonsten starkem Keeper Dean Henderson, um die Siegesserie fortzusetzen. In der 70. Minute liess Henderson einen Schuss von Liverpools Mittelfeldspieler Georginio Wijnaldum zwischen den Beinen ins Tor kullern.

abspielen

Das 0:1 durch Wijnaldum. Video: streamable

Tottenham – Southampton 2:1

abspielen

Das 1:0 durch Ndomble. Video: streamja

abspielen

Das 2:1 durch Kane. Video: streamable

Chelsea – Brighton 2:0

abspielen

Das 2:0 durch Willian. Video: streamja

Die Tabelle

Rekordtorschützen der Premier League (Stand: 22.05.2019)

Chefsache: Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!

Play Icon

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Unvergessen

Wolfsburgs Grafite demütigt die stolzen Bayern lässig mit der Hacke

4. April 2009: Auf dem Weg zum überraschenden Meistertitel zerlegt der VfL Wolfsburg den FC Bayern München in dessen Einzelteile. Vom rauschenden 5:1-Sieg bleibt der geniale Treffer des Brasilianers Grafite für immer im Gedächtnis.

Zwei bis drei Tore fallen auf höchster Ebene in einem durchschnittlichen Fussballspiel. Viele Treffer sind Dutzendware: Da ein Abstauber, hier ein Penalty, dort ein Kopfball nach einem Corner. Rasch wieder vergessen.

Aber dann und wann fallen sie: Die Tore, die keiner vergisst. Wie das Irrsinns-Solo von Jay-Jay Okocha. Oder Roberto Carlos Jahrhundert-Freistoss. Oder wie das Tor des Jahres 2009 in Deutschland, erzielt vom Wolfsburger Stürmer Grafite gegen Bayern München.

Es ist nicht nur die Art …

Artikel lesen
Link zum Artikel