Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Ein bisschen Spass am Strand – zusammen mit Messi. bild: instagram

11-Jähriger trifft Messi im Strandurlaub – und spielt eine Runde mit ihm



Der elfjährige Mackenzie O'Neill hat in der vergangenen Woche wohl den Traum jedes Fussballfans erlebt. Der kleine Brite verbrachte mit seiner Familie gerade einen malerischen Urlaub auf der Insel Jumping Bay, die nördlich der Karibikinsel Antigua liegt.

Im schönen Süden hatte Mackenzie aber nicht viel zu tun: Die Freunde waren ja in London, immerhin hatte er seinen Fussball dabei. Also marschierte Mackenzie zum Strand, und traf dort: Weltstar Lionel Messi.

Denn auch der 32-jährige Argentinier verbrachte mit seiner Familie den Sommerurlaub auf der idyllischen Ferieninsel, und kickte gerade mit seinem Sohn Thiago und weiteren Kindern ein wenig am Strand einen Ball umher.

Weltstars können offenbar auch im Urlaub nicht ohne ihren geliebten Fussball. Mackenzie spielte in der Nähe mit seinem Ball erstmal für sich weiter, als Lionel Messis Vater Jorge den kleinen Jungen ansprach.

Ein Sommerkick mit Lionel Messi

Ob Mackenzie mit Messi und den anderen Jungs denn nicht spielen wollte, fragte Messi Senior. Welcher kleiner Junge würde da Nein sagen? Mackenzie berichtet: «Wir spielten 45 Minuten Fussball.» Der Junge schwärmt: «Thiago ist ein fantastischer Spieler für sein Alter und war überhaupt nicht schüchtern. Mit Messi zu spielen war unglaublich.»

Messis Ehefrau habe für den Weltstar übersetzt, der Argentinier spricht selbst kein Englisch. Mackenzie: «Allein zu sehen, wie gut er ist, hat mir schon eine Menge beigebracht.»

Zwischen Messis Sohn Thiago und Mackenzie ist eine kleine Ferienfreundschaft entstanden. Mackenzie erinnert sich: «In der letzten Nacht als Messi und seine Familie hier waren, spielte ich mit Thiago und schenkte ihm meinen Fussball. Aber er lief mir am Strand hinterher und bestand darauf, dass ich ihn behalte. Danach verabschiedeten sich Messi und seine Frau mit einem riesigen Lächeln von mir. Ich werde sie nicht vergessen.»

(pb)

Diese zehn Fussballgrössen haben ihre Frau betrogen

Nachhaltiges Gemüse aus dem Untergrund

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

44
Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

26
Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

84
Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

37
Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

142
Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

111
Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

5
Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

23
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

44
Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

26
Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

84
Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

37
Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

142
Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

111
Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

5
Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

23
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Grave 23.07.2019 09:16
    Highlight Highlight Haben die nach dem spiel, anstatt die leibchen, die badehose getauscht ? 😂
  • weissauchnicht 23.07.2019 09:14
    Highlight Highlight Eine schöne Geschichte um irgendwann seinen Kindern und Enkelkindern zu erzählen...
    Aber ab in die Medien damit? Wozu? Interessiert es jemanden wirklich, mit welchen Kinder Messi in den Ferien am Strand „schüttelet“? Erfahren wir es auch, wenn er mit einem einheimischen Strandjungen ein paar Bälle wechselt, der nicht auf Instagram ist?
    • Linus Luchs 23.07.2019 12:07
      Highlight Highlight "Aber ab in die Medien damit? Wozu?"
      Du hast doch die Antwort selber gegeben: eine schöne Geschichte. Harmlos, aber rührend. Zwischendurch tut das gut, neben all den Horrornews.
  • Hans Maulwurf 23.07.2019 09:13
    Highlight Highlight Wieso tragen Fussballer ihre Badehosen immer wie Windeln? Kann mir das jemand erklären? Einfach, weil sie uns ihre geilen Oberschenkel präsentieren möchten?
    Als kleiner Watson-Leserservice habe ich eine Collage zur Veranschaulichung erstellt. Gern gescheh'n.
    Benutzer Bild
  • Sir_Nik 23.07.2019 08:05
    Highlight Highlight Und wie es sich für einen richtigen Briten in den Sommerferien gehört trägt der Kleine einen ordentlichen Sonnenbrand spazieren 😂 😏
  • azoui 23.07.2019 07:46
    Highlight Highlight Wo kriegt man solche Badehose *schauder*
  • Zwischenton 23.07.2019 06:55
    Highlight Highlight Feelgood News ☺
    Zwischendurch brauchts die einfach....

Grafiker zeigt, wie diese 23 Firmen-Logos aussehen würden, wenn sie ehrlich wären

Je grösser das Unternehmen, desto grösser die Chance, dass da irgendwo Dreck am Steck klebt. Schade fürs Unternehmen, die Umwelt und/oder Konsumenten, gut für Gesellschaftssatiriker wie Viktor Hertz.

Ehrliche Firmenlogos – damit hat Viktor Hertz das Rad bestimmt nicht neu erfunden. Immer wieder tauchen sie auf und bringen uns dazu, (bestenfalls) etwas Luft stossartig durch die Nase zu pusten.

Dennoch bringt der schwedische Grafikdesigner diese Logos auf seiner Facebook-Seite derart schlicht auf den Punkt, dass sie es durchaus zu zeigen wert sind.

Klicke jeweils aufs Bild mit dem Original-Logo, um die ehrliche Version des Logos zu sehen.

(jdk)

Artikel lesen
Link zum Artikel